Tonaufnahme und -gestaltung Forum



suchen Komponist für unsere Musikproduktionen



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
Mr.Wolf
Beiträge: 509

suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Mr.Wolf » Fr 24 Jan, 2014 15:07

Hallo Forum,

wir sind auf der suche Komponisten / Musikern, die unsere Imagefilme mit Sound untermalen.
Uns geht es Hauptsächlich darum, den Schnitt abzugeben und uns keine sorgen um die Musik machen zu müssen.
Wir verbringen oft Stunden / Tage, um passend Musik für unsere Filme zu suchen.

Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Seiten bzw Musiker empfehlen könnt, die natürlich auch bezahlbar sind.
Oder wenn das jemand liest, der das professionell kann / machen will auch gerne einen Kontakt hier hinterlassen, wir melden uns dann umgehen bei euch


Gruß wolfi




Anne Nerven
Beiträge: 955

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Anne Nerven » Fr 24 Jan, 2014 17:18

Bezahlbar... das ist immer so eine Sache. Man kann zwar mit Garage Band & Co recht schnell Songs zusammenbauen, die Frage aber ist, ob euch das reicht. Sobald nach Vorlage komponiert werden muss, wird es allerdings schon recht aufwendig. Wenn ihr einen Imagefilm produziert, sollte die Musik das Image unterstützen. Dementsprechend schwierig wird es, eine passende Melodie, Harmonien, Instrumentarium, Sounds, Effekte und den richtigen Aufbau zu finden. Man greift zwar auf bewährte Muster zurück aber letztlich sind es nur grobe Gerüste. Es ist halt keine Fleißarbeit. Und wie bei Video auch, sieht niemand, wieviel man geändert, verworfen, wieder geändert, gelöscht, wieder neu, wieder geändert, usw, usw hat.

Wenn ihr Lust und Interesse habt, können wir gerne mal plauschen und sehen, ob wir miteinander klarkämen. Mail-Addi über Profil.

Gruß,
Dirk




montanana
Beiträge: 1

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von montanana » Di 11 Mär, 2014 14:41

Guten Tag Mr Wolf

Mein Name ist Manuel Montañana
Ich bin Komponist mit entsprechender Infrastruktur. (Studio)
Erfahrung in Film, Theater und Werbung
( verschiedene Musik Stilrichtungen.)

Gerne möchte ich mehr über Ihre Imagefilme erfahren um Ihnen
ein bezahlbares Angebot unterbreiten zu können.

Freundlicher Gruss
Manuel Montañana




Blacklion
Beiträge: 4

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Blacklion » Do 27 Aug, 2015 10:11

Mr.Wolf hat geschrieben:Hallo Forum,

wir sind auf der suche Komponisten / Musikern, die unsere Imagefilme mit Sound untermalen.
Uns geht es Hauptsächlich darum, den Schnitt abzugeben und uns keine sorgen um die Musik machen zu müssen.
Wir verbringen oft Stunden / Tage, um passend Musik für unsere Filme zu suchen.

Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Seiten bzw Musiker empfehlen könnt, die natürlich auch bezahlbar sind.
Oder wenn das jemand liest, der das professionell kann / machen will auch gerne einen Kontakt hier hinterlassen, wir melden uns dann umgehen bei euch


Gruß wolfi

Guten Tag, sie suchen Komponisten dann bin ich der richtige da, ich bin jemand wer Musik für filme macht z. B, Intermezzo filme, Dokumentarfilme, Natur und Landschaftsfilme, habt ihr Interesse dann bin ich sicher der richtige, Erfahrung im film Bereich seit 1999 bei verschiedene Private und Öffentliche Projekte, Danke




Anne Nerven
Beiträge: 955

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Anne Nerven » Do 27 Aug, 2015 10:14

Blacklion hat geschrieben:Guten Tag, sie suchen Komponisten dann bin ich der richtige
Wahrscheinlich. Nur 18 Monate zu spät :-)




Blacklion
Beiträge: 4

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Blacklion » Do 27 Aug, 2015 10:22

Noch Etwas, ich setzt pro Woche über 8-10 neue Songs, und alles was ich mache mache ich nicht nur für den geld sondern weil es mir Spass macht, Ich liebe Musik, Film, Natur, Menschen, Tiere, alles was mich umkreist inspiriert mich auf meine ebene... Jede tag welche ich verbringen kommt eine Melodie raus, was es um Geld Handelt, müssen sie sich keine sorgen machen, wenn ich helfen kann und sie zufrieden sind können wir immer noch reden über den Preis, Was für mich sehr wichtig ist was für ein film ist es? Wir lang dauert es? Ich bin für jede Alternative von Musik da, ich habe schon auch fertige Instrumental Songs, gesungene, welche mann auch nutzen kann.
Also melden sie sich, ich freue mich auf einen Feedback!




Blacklion
Beiträge: 4

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Blacklion » Do 27 Aug, 2015 10:24

ok, soory




Jonas Öhler
Beiträge: 1

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Jonas Öhler » Mi 25 Sep, 2019 16:23

Hallo,
falls Sie noch einen Komponisten für Ihre Filme benötigen würde ich mich gerne zur Verfügung stellen.
Ich komponiere immer wieder mal für Imagefilme oder Trailer.
Über den Folgenden Link können Sie gerne einmal meine Musik von den letzten Projekten anhören.

https://de.audiocrowd.net/komponisten/136-jonas-ohler




Drushba
Beiträge: 2185

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Drushba » Mi 25 Sep, 2019 19:36

k.T.
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.




RONNY04
Beiträge: 1

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von RONNY04 » Do 22 Jul, 2021 19:02

hallo

bin Komponist und in vielen Genres unterwegs.
s. you tube
die songs die ich für sie komponieren würde würden an das jeweilige Projekt angepasst sein.
Falls Gesang,wird das jemand anders übernehmen.
was sind die mointären Konditionen

ronny




Frank Glencairn
Beiträge: 14400

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von Frank Glencairn » Do 22 Jul, 2021 22:13

Wow - 7 Jahre zu spät, das dürfte neuer Rekord sein :P




thsbln
Beiträge: 1549

Re: suchen Komponist für unsere Musikproduktionen

Beitrag von thsbln » Sa 24 Jul, 2021 19:26

Merke: Wer komponieren kann, muss noch lange nicht intelligibel (recht-)schreiben können.
損したくないあなたはここで買おう




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gimbal für Tablet???
von Dias - So 22:08
» DUNE !
von Axel - So 22:04
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von Mantas - So 21:54
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - So 20:02
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - So 17:29
» Premiere Pro CS6: Standbild nach der Blende??
von bobbie - So 16:50
» Trauriges Deutschland!
von markusG - So 16:34
» Hitzeflimmern im Bild
von TriClops - So 14:19
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von patfish - So 13:41
» Roland V-02HD MK II Streaming Video Mixer vorgestellt
von slashCAM - So 13:09
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - So 11:50
» Perfekt für Musikvideos: Räumliches, objektbasiertes Videoediting per KI und 16 Kameras
von slashCAM - So 11:03
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - So 8:29
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 8:06
» HDD defekt? Resolve jittert!
von klusterdegenerierung - So 7:57
» 8k-Fernseher mit 8,25m Bilddiagonale
von iasi - Sa 18:56
» Agenten sterben einsam
von MrMeeseeks - Sa 17:51
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Sa 17:49
» Ein neuer No-Budget-Kurzfilmwettbewerb!
von Jott - Sa 17:30
» Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p
von pillepalle - Sa 17:10
» Die letzten Sommertage
von nicecam - Sa 16:54
» Verkaufe Samyang AF 35mm f1,4 Vollformat-Objektiv
von Saint.Manuel - Sa 15:23
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von klusterdegenerierung - Sa 12:50
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von rush - Sa 9:50
» Abgezockt beim Objektivkauf
von ruessel - Sa 8:07
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von hellcow - Sa 2:02
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 22:54
» Insel-Hopping im Lago Maggiore - Teil 2
von 3Dvideos - Fr 18:41
» Die Dark Bay: Größtes Virtual Production Studio Europas in Babelsberg
von slashCAM - Fr 17:21
» Studio Babelsberg wird verkauft
von Bluboy - Fr 13:41
» Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
von cantsin - Fr 12:36
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von funkytown - Fr 12:10
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Fr 9:55
» Glidecam Camecrane 200 incl. Manfrotto Stativ
von udostoll - Fr 6:33
» Belichtung "FIXIEREN" WIE?
von hellcow - Fr 1:39
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...