klusterdegenerierung
Beiträge: 10533

Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 20:04

Hat jemand ein paar Erfahrungen aus erster Hand?
Kann man da schon was mit reißen (Interview, Greenscreen)?

Sind sie zu laut für Interviews etc.?

Danke! :-)




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von cantsin » Do 11 Jan, 2018 20:41

Bin sehr zufrieden mit dem Ding. Ja, die Lüfter sind hörbar, aber auch nicht lauter als bei einem Laptop oder PC unter Last.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10533

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 21:00

Das heißt bei einem Job mit Mikros welcher Art auch immer und ausreichendem Abstand ist es ok?
Gibt es eine Alternative?
Hatt mir mal die 150er angesehen, aber die fand ich zu groß und im Verhältnis zu teuer.




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von cantsin » Do 11 Jan, 2018 21:04

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 11 Jan, 2018 21:00
Das heißt bei einem Job mit Mikros welcher Art auch immer und ausreichendem Abstand ist es ok?
Ja.
Gibt es eine Alternative?
In der Preisklasse nicht - sonst die LightStorm 120d von Aputure.




ShakyMUC

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Do 11 Jan, 2018 21:26

Ich finde die Dinger um den Preis mehr als OK. Ein paar selbst gemessene Daten:

Mit dem mitgelieferten "Normalreflektor" in 1m = 3770 LUX (geschätzt 90° Abstrahlwinkel)
Ohne Reflektor in 1m = 2440 LUX (geschätzt 120° Abstrahlwinkel)

Super Spektrum (siehe Bild)
ShakyMUC_Slashcam_0009.jpg
Lautstärke im Originalzustand OK für O-Ton ab mittelgroßen (schätze 20-25 qm) Räumen, aber auch in kleineren Räumen mit gutem Lavalier/Richtmicro.
Lüfter-Hack ist möglich - aber eher für Fortgeschrittene. Mit dann einem 10db Lüfter hört man ab 80cm Enfernung nichts mehr - auch wenn man an sich gut hört.
- Der Lüfter der SL-150 ist bedeutend (!) lauter -

Netzkabel 5m = lang aber etwas "störrisch"
Remote funktioniert einwandfrei & zeigt im Remote-Display die aktuell eingestellte Leistung in % an. Leuchtmittel für Drehpause per Remote abschaltbar.

Barn-Doors & Wabe & Filterhalter hier verfügbar:

https://de.aliexpress.com/item/Godox-BD ... 18482.html

Für Greenscreen würden sich Bowens Striplight-Boxen anbieten um den Filz (oder was auch immer) gleichmäßig auszuleuchten.
Mit LEE 764 (gerade heute bekommen und eben ausprobiert) geben sie ein super warmes, sonnenähnliches Licht (ist nicht mit jeder LEE-Folie so, das sie sich auf LEDs verhält wie auf HMI)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10533

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 22:15

Hallo Ralph,
danke für Deine Infos und die Kohle :-)
Sag mal kann ich bei Alienexpress Sorgenlos kaufen und mit paypal bezahlen?
Warum gibt es den zig mal für unterschiedliche Preise dort angeboten?
Danke!




ShakyMUC

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Do 11 Jan, 2018 22:30

PayPal geht bei Ali nicht (zumindest nicht offiziell - manche Verkäufer machen es wenn du sie anschreibst)
Ich kaufe immer via Kreditkarte, weil man da im Fall der Fälle auch ne Einspruchsmöglichkeit hat. Allerdings kaufe ich sowieso nie Artikel > € 22,- wegen dem Zoll. Wenn ich mehrere Stück des selben Artikels brauche und so über € 22,- kommen würde, bestelle ich gestaffelt (immer wenn einer versendet ist den Nächsten). Die € 22,- (inkl. Versand!!!) sind das Maximum, was du pro Tag und Verkäufer zollfrei aus Nicht-EU-Ländern kaufen darfst.
Probleme hatte ich selbst noch nie, und auch von nem Bekannten gehört das das Geld bei Nichterhalt problemlos zurück kommt.
Dauert aber halt alles etwas aufgrund der langen Paketlaufzeiten.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10533

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 22:41

Was ist denn für den Fall das ich jetzt dort 3 von den Dingern bestellen möchte, oder evtl. bei Ebay China?
Was kommt da an Zoll auf mich zu? Habe eigentlich schon öfter was für höher Summen dort bestellt,
aber so richtig dolle hat der Zoll nie abkassiert.

Wäre es dann besser, wenn ich sie für etwas mehr bei Amazon bestelle, oder erwartet mich da das gleiche?




ShakyMUC

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Do 11 Jan, 2018 23:31

Das ist egal wo du bestellst. Das ist dem deutschen (bzw. EU-) Zoll ziemlich...
Wenn´s bisher bei Sendungen > € 22,- niemand gemerkt hat = Glück gehabt. Alles andere steht hier:

http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle ... _node.html

und hier:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Po ... _node.html

EDIT sagt: "Es ist dem deutschen Zoll egal wo du bestellst, wenn die Lieferung aus einem nicht EU-Land abgesandt wird"




ShakyMUC

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Fr 12 Jan, 2018 15:33

Update:
Gerade heute ist das erste Paket der oben verlinkten Barn-Doors/Wabe/Filter angekommen.

Muss sagen - bin positiv überrascht. Die Qualität ist für ostasiatische Verhältnisse sehr gut. Der Befestigungsmechnismus der Tore am Reflektor ist funktional. Alles sauber lackiert und mit Lack der nicht erst 3 Wochen auslüften muss. Alles passgenau, die Flügeltore haben entsprechenden Widerstand das sie nicht von alleine herumschlackern. Die Filterhalter werden in zwei Blechhaken eingehängt und an der gegenüberliegenden Seite von Magneten gehalten - das passt auch. Sogar das Federblech welches die Wabe hält ist echtes, gehärtetes Federblech und nicht nur Attrappe.
Einzig die Filterfolien in den Filterhalten sind eigentlich nicht zum Austausch vorgesehen. Sie liegen nicht zwischen zwei Lagen Blech oder einem ähnlichem Klemmmechanismus, sondern sind in einer eingepressten Vertiefung am Rand der Bohrung eingeklebt. Aber das kann man erstens verschmerzen, zweitens leicht lösen wenn man andere Folien dort haben will.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Frank Glencairn - Fr 8:58
» Photoshop oder ich dreht durch!
von KalleFilm - Fr 8:46
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Frank Glencairn - Fr 8:25
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von Uwe - Fr 8:02
» Fairlight Audio minderwertig?
von Bergspetzl - Fr 7:49
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von gunman - Do 22:28
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von TomStg - Do 20:16
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von jumpit - Do 19:13
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Do 18:51
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von r.p.television - Do 16:43
» DJI Ronin V1 mit Sony FDR-AX1
von ReneJankow - Do 16:38
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von ruessel - Do 16:36
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von Skeptiker - Do 14:38
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von MrMeeseeks - Do 14:02
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von Roland Schulz - Do 12:58
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von blickfeld - Do 12:51
» Stativ mit 7, 65m (!) Auszug für Action und 360 Grad Cams vogestellt: Rollei Skytrip
von slashCAM - Do 12:11
» Dreikelvin - Musik und Soundeffekte für euer Projekt!
von dreikelvin - Do 11:49
» On the sad state of Macintosh hardware
von rudi - Do 10:57
» Fehlerspeicher löschen Sony Betacam UVW 1200P
von MK - Mi 22:44
» USB3-Karte
von srone - Mi 20:48
» Magix Video Pro X Update -- beschleunigter und mit neuen Schnittwerkzeugen
von patrone - Mi 19:50
» Neuer Patch für VPX Akt.Vers.
von fubal147 - Mi 17:12
» Neuer Patch für VDL Akt.Vers.
von fubal147 - Mi 17:10
» Kyno Media Management Software goes Pro: 1.5 Version und Kyno Premium im Anflug
von slashCAM - Mi 16:54
» Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür
von rudi - Mi 12:47
» Künstliche Intelligenz berechnet Super-Zeitlupen
von -paleface- - Mi 12:32
» Verkaufe Edius 6 Videoschnittsoftware
von CNS1 - Mi 12:15
» SUCHE: XDCA-FS7
von Taunus - Mi 10:04
» KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion
von Xergon - Mi 0:47
» Kein Text/Quelltext bei Textebene
von Georgius - Di 23:13
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von mash_gh4 - Di 19:42
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.