Licht Forum



Externes Licht



Alles rund um Lichtsetzung, Lichtausrüstung uä.
Antworten
Maik44
Beiträge: 21

Externes Licht

Beitrag von Maik44 » So 16 Apr, 2017 23:27

Hallo,

ich benötige mal bitte eure Hilfe :)

Ich suche ein akkubetriebenes Leuchtmittel.

Am besten mit verschiedenen Farben und es sollte nicht zu sperrig sein, dass man es auch gut transportieren kann!

Bei der großen Auswahl würde ich mich über ein paar Empfehlungen freuen.

Preislich sollte es nicht all zu teuer sein, aber die Quallität muss definitiv passen.

Vielen Dank




Starshine Pictures
Beiträge: 1783

Re: Externes Licht

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 17 Apr, 2017 01:45

Deine Angaben sind vielleicht etwas dünn was Grösse, Zweck und Budget angeht. Aber vielleicht passt ja das hier grad zufällig.






Maik44
Beiträge: 21

Re: Externes Licht

Beitrag von Maik44 » Di 15 Aug, 2017 13:19

Ich bedanke mich erstmal vielmals für die ausführliche Antwort :)

Welche LED Strahler würdet ihr denn empfehlen !? Mit welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht ?!

Könntet ihr bitte mal eure allgemeinen Erfahrungsberichte mitteilen ?!

Wie sieht es aus mit dem Akkubetrieb !? Welche Akkus nimmt man am besten für solche Angelegenheiten !?

Mit freundlichen Grüßen




cantsin
Beiträge: 3658

Re: Externes Licht

Beitrag von cantsin » Di 15 Aug, 2017 14:11

Licht ist ein genauso komplexes Thema wie z.B. Kameras und Ton. Deshalb ist es schwierig, Dir eine pauschale Empfehlung zu geben.

Hier ein Link zu einer Einführung in Lichtgestaltung:
https://www.premiumbeat.com/blog/basic- ... lacements/
Wirklich empfehlenswert ist Achim Dunkers Buch zur Film- und Videolichtgestaltung.

Mit einem kleinen LED-Panel auf der Kamera hast Du ungefähr die ähnlichen Möglichkeiten und Probleme wie mit einem Aufsteckblitz auf einer Fotokamera. (D.h.: Du kriegst Dein Motiv zwar heller und kannst das Licht auch intelligent einsetzen, um Schatten aufzuhellen, aber als hartes, frontales Führungslicht 'erschlägt' es Dein Motiv und leuchtet nicht großflächig/weich und differenziert genug.) Aber zumindest ist so ein Panel nicht verkehrt, um anzufangen und Erfahrungen zu sammeln - und es ist auch keine Fehlinvestition, weil Du es später immer noch als Hilfslicht einsetzen kannst.

Bei den kleinen, preiswerten LED-Panels würde ich klar zur Amaran-Serie von Aputure raten. Die Achillesferse von LED-Licht ist die Farbwiedergabe, und hier hebt sich Aputure deutlich von der Konkurrenz ab. Die billigste Amaran-Leuchte ist die AL-H-60 für ca. 50 Euro, die ihr Geld mehr als wert ist.

Die meisten Consumer-LED-Leuchten arbeiten mit Sony L (bzw. NP-F)-Akkus, die auch häufig für externe Monitore und Fieldrecorder eingesetzt werden. Clones dieser Akkus (z.B. von Patona) gibt's preiswert bei Amazon und Ebay; die größte Variante NP-F 970 dürfte mehr als eine Stunde lang Dauerlicht liefern.




Maik44
Beiträge: 21

Re: Externes Licht

Beitrag von Maik44 » So 22 Okt, 2017 20:53

Ist es sinnvoll sich gleich ein komplettes Set anzuschaffen oder sollte man lieber LED's, Stative, Zubehör etc. einzeln zulegen ?!

Wie qualitativ sind die Set's zum Beispiel bei Amazon ?!

Weis jemand ob es noch weitere größere Anbieter gibt die qualitative Produkte für Filmtechnik vermarkten oder ist man bei Amazon an der richtigen Adresse ?!

Mit freundlichen Grüßen




cantsin
Beiträge: 3658

Re: Externes Licht

Beitrag von cantsin » So 22 Okt, 2017 21:48

Maik44 hat geschrieben:
So 22 Okt, 2017 20:53
Ist es sinnvoll sich gleich ein komplettes Set anzuschaffen oder sollte man lieber LED's, Stative, Zubehör etc. einzeln zulegen ?!

Wie qualitativ sind die Set's zum Beispiel bei Amazon ?!
Die meisten preiswerten Sets sind für Fotografie, nicht für Video geeignet. Bei LEDs würde ich wegen der Farbstiche möglichst immer Leuchten vom selben Herstellern, z.B. Aputure nehmen. Aputure bietet auch Sets an, z.B. ein Kit mit drei HR672-Panels, Tasche, Filter, Akku und Stativen für ca. 850 Euro. Die Ersparnis ggü. Einzelkäufen hält sich eher in Grenzen, aber man kann da schon zuschlagen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuer Schnittrechner
von TK1971 - So 3:28
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von Paralkar - So 3:14
» Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar
von Paralkar - So 3:10
» HXR-NX100: Focus spinnt beim Zoomen... nach Neustart Fehler nicht mehr aufgetreten
von pixelschubser2006 - So 1:38
» Suche Camcorder Canon HV20
von joje - So 1:08
» Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
von iasi - Sa 22:47
» atem television studio hd Programm Ausgang funktioniert nicht
von The LowWhistler - Sa 20:10
» BlueScreen Hilfe: Wie Bereiche wirkungsvoll schützen?
von WWJD - Sa 19:59
» Biete diverses Video Equipment: Bilora 936 Stativ, 7" Monitor, Camsuite für PDW700, V-Mount Adapter, Sennheiser...
von camerastilo - Sa 19:47
» Farbiges Licht?
von srone - Sa 19:39
» AVCHD Video exportieren (interlaced oder progressiv)
von =PreDator= - Sa 18:13
» Streetview, langsamer laufen?
von Jott - Sa 17:49
» Rhino Slider mit Rhino Motion + Arc
von thalerst - Sa 16:03
» Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates
von Darth Schneider - Sa 15:55
» AE rendern ist sooo langsam geworden
von bigben24 - Sa 15:18
» Crashtest: Schulterkamera im Auto
von r.p.television - Sa 15:00
» Suche Sound Effekte Bibliothek
von Starshine Pictures - Sa 14:29
» Premiere Notebook für 2000€
von klusterdegenerierung - Sa 14:15
» Magix,alle Programme gehören in Müll
von patrone - Sa 13:19
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 13:15
» Dell bringt 4K HDR10 Display mit 27 Zoll für 2000 Dollar // NAB 2017
von Uwe - Sa 12:53
» FCPX und GH5 Material (Long Gop 10 bit) ruckelt in der Bearbeitung
von R S K - Sa 11:52
» Realistische Schlägerei
von Darth Schneider - Sa 10:35
» Welcher Atomos (o. Alternative) f. Nikon D850?
von Osey - Sa 10:20
» Sony CCD v6000e Hi8 - Sucherbild flimmert
von Darth Schneider - Sa 8:15
» Multicam: Atomos Sumo VS Convergent Design Apollo
von MBM - Sa 0:25
» Erkennungsprobleme: Stummer Adapter an GH4
von srone - Fr 22:02
» ARRI liefert SkyPanel S360C aus
von slashCAM - Fr 21:40
» Macbook 2017 - 10bit?
von Paralkar - Fr 21:18
» Lilliput 7 Zoll Field Moni für 170€
von klusterdegenerierung - Fr 20:28
» Welches ist der beste EVF?
von Sammy D - Fr 20:04
» Aufnahmen von Hi8 auf PC überspielen
von arteurope - Fr 19:44
» Alternative zum MoviePlayer ?
von Sammy D - Fr 19:13
» biete Glidecam X-10 HD-4000 Kit
von klusterdegenerierung - Fr 16:36
» Einstieg Blackmagic Production 4k
von izanagi - Fr 15:17
 
neuester Artikel
 
Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite

Virtual Reality soll(te) nicht nur das Filmerleben, sondern auch die 3D-Gaming Landschaft revolutionieren. Doch die bislang schwachen Verkaufszahlen sprechen eine andere Sprache. Warum eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
OUGHT - These 3 Things

Originell und reichlich seltsam kommt dieses situative Musikvideo daher, ein bißchen wie eine Mischug aus OK go und Roy Andersson.