klusterdegenerierung
Beiträge: 9589

Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 20:04

Hat jemand ein paar Erfahrungen aus erster Hand?
Kann man da schon was mit reißen (Interview, Greenscreen)?

Sind sie zu laut für Interviews etc.?

Danke! :-)




cantsin
Beiträge: 3781

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von cantsin » Do 11 Jan, 2018 20:41

Bin sehr zufrieden mit dem Ding. Ja, die Lüfter sind hörbar, aber auch nicht lauter als bei einem Laptop oder PC unter Last.




klusterdegenerierung
Beiträge: 9589

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 21:00

Das heißt bei einem Job mit Mikros welcher Art auch immer und ausreichendem Abstand ist es ok?
Gibt es eine Alternative?
Hatt mir mal die 150er angesehen, aber die fand ich zu groß und im Verhältnis zu teuer.




cantsin
Beiträge: 3781

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von cantsin » Do 11 Jan, 2018 21:04

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 11 Jan, 2018 21:00
Das heißt bei einem Job mit Mikros welcher Art auch immer und ausreichendem Abstand ist es ok?
Ja.
Gibt es eine Alternative?
In der Preisklasse nicht - sonst die LightStorm 120d von Aputure.




ShakyMUC
Beiträge: 180

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Do 11 Jan, 2018 21:26

Ich finde die Dinger um den Preis mehr als OK. Ein paar selbst gemessene Daten:

Mit dem mitgelieferten "Normalreflektor" in 1m = 3770 LUX (geschätzt 90° Abstrahlwinkel)
Ohne Reflektor in 1m = 2440 LUX (geschätzt 120° Abstrahlwinkel)

Super Spektrum (siehe Bild)
ShakyMUC_Slashcam_0009.jpg
Lautstärke im Originalzustand OK für O-Ton ab mittelgroßen (schätze 20-25 qm) Räumen, aber auch in kleineren Räumen mit gutem Lavalier/Richtmicro.
Lüfter-Hack ist möglich - aber eher für Fortgeschrittene. Mit dann einem 10db Lüfter hört man ab 80cm Enfernung nichts mehr - auch wenn man an sich gut hört.
- Der Lüfter der SL-150 ist bedeutend (!) lauter -

Netzkabel 5m = lang aber etwas "störrisch"
Remote funktioniert einwandfrei & zeigt im Remote-Display die aktuell eingestellte Leistung in % an. Leuchtmittel für Drehpause per Remote abschaltbar.

Barn-Doors & Wabe & Filterhalter hier verfügbar:

https://de.aliexpress.com/item/Godox-BD ... 18482.html

Für Greenscreen würden sich Bowens Striplight-Boxen anbieten um den Filz (oder was auch immer) gleichmäßig auszuleuchten.
Mit LEE 764 (gerade heute bekommen und eben ausprobiert) geben sie ein super warmes, sonnenähnliches Licht (ist nicht mit jeder LEE-Folie so, das sie sich auf LEDs verhält wie auf HMI)
Grüße Ralph

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 9589

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 22:15

Hallo Ralph,
danke für Deine Infos und die Kohle :-)
Sag mal kann ich bei Alienexpress Sorgenlos kaufen und mit paypal bezahlen?
Warum gibt es den zig mal für unterschiedliche Preise dort angeboten?
Danke!




ShakyMUC
Beiträge: 180

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Do 11 Jan, 2018 22:30

PayPal geht bei Ali nicht (zumindest nicht offiziell - manche Verkäufer machen es wenn du sie anschreibst)
Ich kaufe immer via Kreditkarte, weil man da im Fall der Fälle auch ne Einspruchsmöglichkeit hat. Allerdings kaufe ich sowieso nie Artikel > € 22,- wegen dem Zoll. Wenn ich mehrere Stück des selben Artikels brauche und so über € 22,- kommen würde, bestelle ich gestaffelt (immer wenn einer versendet ist den Nächsten). Die € 22,- (inkl. Versand!!!) sind das Maximum, was du pro Tag und Verkäufer zollfrei aus Nicht-EU-Ländern kaufen darfst.
Probleme hatte ich selbst noch nie, und auch von nem Bekannten gehört das das Geld bei Nichterhalt problemlos zurück kommt.
Dauert aber halt alles etwas aufgrund der langen Paketlaufzeiten.
Grüße Ralph




klusterdegenerierung
Beiträge: 9589

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Jan, 2018 22:41

Was ist denn für den Fall das ich jetzt dort 3 von den Dingern bestellen möchte, oder evtl. bei Ebay China?
Was kommt da an Zoll auf mich zu? Habe eigentlich schon öfter was für höher Summen dort bestellt,
aber so richtig dolle hat der Zoll nie abkassiert.

Wäre es dann besser, wenn ich sie für etwas mehr bei Amazon bestelle, oder erwartet mich da das gleiche?




ShakyMUC
Beiträge: 180

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Do 11 Jan, 2018 23:31

Das ist egal wo du bestellst. Das ist dem deutschen (bzw. EU-) Zoll ziemlich...
Wenn´s bisher bei Sendungen > € 22,- niemand gemerkt hat = Glück gehabt. Alles andere steht hier:

http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle ... _node.html

und hier:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Po ... _node.html

EDIT sagt: "Es ist dem deutschen Zoll egal wo du bestellst, wenn die Lieferung aus einem nicht EU-Land abgesandt wird"
Grüße Ralph




ShakyMUC
Beiträge: 180

Re: Suche Erfahrungswerte mit LED Leuchten Godox SL-60W

Beitrag von ShakyMUC » Fr 12 Jan, 2018 15:33

Update:
Gerade heute ist das erste Paket der oben verlinkten Barn-Doors/Wabe/Filter angekommen.

Muss sagen - bin positiv überrascht. Die Qualität ist für ostasiatische Verhältnisse sehr gut. Der Befestigungsmechnismus der Tore am Reflektor ist funktional. Alles sauber lackiert und mit Lack der nicht erst 3 Wochen auslüften muss. Alles passgenau, die Flügeltore haben entsprechenden Widerstand das sie nicht von alleine herumschlackern. Die Filterhalter werden in zwei Blechhaken eingehängt und an der gegenüberliegenden Seite von Magneten gehalten - das passt auch. Sogar das Federblech welches die Wabe hält ist echtes, gehärtetes Federblech und nicht nur Attrappe.
Einzig die Filterfolien in den Filterhalten sind eigentlich nicht zum Austausch vorgesehen. Sie liegen nicht zwischen zwei Lagen Blech oder einem ähnlichem Klemmmechanismus, sondern sind in einer eingepressten Vertiefung am Rand der Bohrung eingeklebt. Aber das kann man erstens verschmerzen, zweitens leicht lösen wenn man andere Folien dort haben will.
Grüße Ralph




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon 4K Camcorder - was können die wirklich ?
von Roland Schulz - Do 5:37
» 4K - Material auf dem PC abspielen und bearbeiten
von Alf_300 - Do 1:26
» Sony Alpha7s2 Iso 200 und trotzdem Rauschen
von Hanselig - Do 0:41
» Stand der Dinge helle LED-Taschenlampen?
von carstenkurz - Mi 23:46
» AVCHD und XAVC S Import
von rush - Mi 23:30
» Maus auf 2. Graka viel schneller
von Lord Nick - Mi 22:36
» Biete: Sony ECM-HS1 (Richtmikro für ältere Sony-Camcorder)
von beiti - Mi 21:41
» Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
von klusterdegenerierung - Mi 21:38
» Panasonic GH5s - mit lichtstarkem, unbeweglichen Multi-Aspect Ratio Sensor
von CameraRick - Mi 21:32
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von Enigma - Mi 21:18
» Iiyama XB2779QQS: 5K Monitor zum Spitzenpreis von 800 Euro
von gekkonier - Mi 21:01
» Autel EVO: ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic?
von Roland Schulz - Mi 20:33
» DJI: neue Einhand Gimabals Ronin-S und OSMO Mobile 2
von Roland Schulz - Mi 20:15
» Vergleich EVA1, C200, FS5, URSA Mini 4.6
von klusterdegenerierung - Mi 19:51
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von 7nic - Mi 19:12
» Biete: DV-Camcorder Panasonic NV-GS300
von beiti - Mi 18:41
» Welche Kameras um Wrestling Events zu filmen?
von pfau - Mi 17:32
» Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?
von pfau - Mi 17:29
» FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party
von Jörg - Mi 17:08
» 4K-4ALL - Teil 2
von Roland Schulz - Mi 16:38
» adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler
von dienstag_01 - Mi 15:48
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von ksingle - Mi 15:27
» Meltdown und Spectre: Was tun?
von freezer - Mi 14:39
» FCP auf einem andern mac?
von R S K - Mi 14:16
» FCPX 10.4. importiert AVCHD (aus XA10) mit Bildfehlern
von R S K - Mi 14:12
» FCPX Export über Compressor: 2 seltsame Bugs!
von R S K - Mi 13:59
» Verständnisfrage Licht
von Frank B. - Mi 12:58
» Ich kann nicht mehr - Kurzfilm
von Darth Schneider - Mi 11:31
» Friday the 13th: Part 3 - The Memoriam Documentary
von Funless - Mi 11:28
» Vocas stellt Sony Venice Zubehör u.a. für USBP MKII Universal Shoulder Baseplate vor
von slashCAM - Mi 9:09
» Orig. Panasonic Akku DMW-BLF19E für GH3 / GH4 / GH5
von surfag - Mi 8:35
» Suche (Tipps): "On-Camera" Drahtlosmikrofonanlage 3-Kanal
von TonBild - Di 23:47
» Final Cut Pro rendert nicht mehr??
von Jott - Di 21:59
» Thunderbolt Probleme im Sound
von acrossthewire - Di 21:54
» Sony 7S Video Equipment selbstbauen
von nachtaktiv - Di 19:24
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech75: Handling, Funktionen, Praxis u.v.m.

Mit dem Flowtech75 verspricht Sachtler nicht weniger als eine Revolution im Stativbau sowie das derzeit schnellste Stativ. Wir haben uns den Sachtler Neuzugang in der 75mm-Stativ-Klasse in der Praxis näher angeschaut und berichten hier über unsere Erfahrungen in Sachen Handling, Arbeitshöhe(n), Gewicht und Transport - auch im Vergleich zum Speedlock 75 CF u.v.m. weiterlesen>>

Meltdown und Spectre Sicherheitslücken: Was tun?

Das Sicherheitsproblem durch den grundlegenden Fehler in der Prozessorarchitektur ist so groß und kompliziert, dass sich verschiedene Aspekte erst im Lauf der Zeit klären - wer wie stark betroffen ist und ob die Patches womöglich selbst auch wieder neuee Probleme verursachen. Die Uhr aber tickt: sehr wahrscheinlich gibt es bald entsprechende Malwareprogramme. Und wie wirken sich die Patches auf die Leistung bei der Arbeit mit Video aus? Gibt es spürbare Performance-Einbußen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Bruce Lee Lightsabers Scene Recreation

Bruce Lee im Laser-Schwert Duell mit einem ... Laser-Nunchako. Das Tracking ist zwar bisweilen etwas ungenau, dafür ist der Gesamteindruck umso interessanter.