Licht Forum



Rode Videomic Go II



Alles rund um Lichtsetzung, Lichtausrüstung uä.
Antworten
pillepalle
Beiträge: 4901

Rode Videomic Go II

Beitrag von pillepalle » Di 11 Jan, 2022 13:11

Rode hat heute ein neues Videomic für Content-Creator herausgebracht, das 99,-U$ kostet. Neben einem normalen unsymmetrischen Ausgang hat es auch einen USB Ausgang, mit dem man es auch als USB-Mikro direkt an ein iPhone, oder Computer, anschließen kann. Die Steuerung ist über eine Rode App möglich.



VG
Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden. Ich bin mit der Z6II zufrieden... :)




cantsin
Beiträge: 10195

Re: Rode Videomic Go II

Beitrag von cantsin » Di 11 Jan, 2022 15:38

Interessant an dem Ding ist, dass es nur über Plugin-Power funktioniert und keine eigene Stromversorgung braucht - und in der neuen Version erstmals auch als USB-Mikrofon funktioniert.

Nur war bei dem Vorgänger (VideoMic GO) die Klangqualität eher bescheiden, und hat jeder stattdessen zum Rode VideoMicro gegriffen, das nicht nur kleiner und preiswerter (60 EUR...) war, sondern auch die bessere Klangqualität bot...

Preisfrage also diesmal: Ist das Go II für 100 EUR auch besser als das Micro für 60 EUR?




nicecam
Beiträge: 2046

Re: Rode Videomic Go II

Beitrag von nicecam » Di 11 Jan, 2022 22:02

cantsin hat geschrieben:
Di 11 Jan, 2022 15:38
Nur war bei dem Vorgänger (VideoMic GO) die Klangqualität eher bescheiden, und hat jeder stattdessen zum Rode VideoMicro gegriffen, das nicht nur kleiner und preiswerter (60 EUR...) war, sondern auch die bessere Klangqualität bot...
Kann ich für mich nicht ganz unterschreiben.

Ich hab beide.

Hatte Mitte Dezember die Hochzeit von Freunden gefilmt. Kirchliche Trauung. 3 Kameras (kleines Equipment), aber ich nur der einzige Kameramann.
Das kann ja nur schiefgehn. Weil, die Augen bleiben natürlich auch nicht trocken.

Am Smartphone Galaxy S9+ und Filmic Pro (Filmic-Qualität statt Filmic Extreme, da ich sonst nicht auf Speicherkarte hätte aufzeichnen können) das Rode VIDEOMIC GO.

An der ActionCam Sony FDR-X3000 das Rode VideoMicro.

Und zusätzlich kam auch die Osmo Pocket zum Einsatz.

Der Ton am Smartphone kommt weitaus besser rüber als bei der ActionCam. Es mag allerdings auch an den Kameras gelegen haben. Zum Austesten der möglichen verschiedenen Kombinationen fehlte mir schlicht die Zeit.
Gruß Johannes




Funless
Beiträge: 4671

Re: Rode Videomic Go II

Beitrag von Funless » Mi 12 Jan, 2022 12:04

MfG
Funless

Camera Conspiracies hat geschrieben: In today's world, everybody is shooting with the flashy, fancy spec 8K. You can do 8K!!
Nobody gives a shit. Nobody wants it. Nobody can even use it.




Darth Schneider
Beiträge: 9851

Re: Rode Videomic Go II

Beitrag von Darth Schneider » Mi 12 Jan, 2022 12:26

Ich denke das macht sich womöglich gut auf dem Gimbal..
Ich denke ich bestelle mir das Teil.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Funless
Beiträge: 4671

Re: Rode Videomic Go II

Beitrag von Funless » Mi 12 Jan, 2022 16:55

Ja ich denke ich werd's mir wohl auch bestellen.
MfG
Funless

Camera Conspiracies hat geschrieben: In today's world, everybody is shooting with the flashy, fancy spec 8K. You can do 8K!!
Nobody gives a shit. Nobody wants it. Nobody can even use it.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» BM Ursa 12K: Welche Zusatzkosten für Speicher?
von klusterdegenerierung - Mo 23:17
» Bester Münster Tatort Ever!
von klusterdegenerierung - Mo 23:14
» Was lernst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:13
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:11
» Fuji X-T4
von Jörg - Mo 22:50
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von iasi - Mo 22:43
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von cantsin - Mo 22:28
» Zwei neue 32" Acer Predator Mini-LED Monitore und ein 48" OLED mit 98% DCI-P3
von Borke - Mo 22:24
» Resolve Dongle für 1 oder 2 PC?
von klusterdegenerierung - Mo 21:35
» Ab wann in DaVinci Resolve Studio investieren?
von MrMeeseeks - Mo 21:15
» Objektive für die Panasonic GH5 II
von Jan - Mo 20:55
» Verkaufe Profi Follow Focus Rack von Lanparte
von braunschweiger - Mo 20:22
» Sony FX9
von Pianist - Mo 20:07
» Samyang Festbrennweite VDSLR MK2 oder Sony 28 - 135 f4 OSS
von Pianist - Mo 19:35
» Nvidiatreiber für Linux einbinden
von aus Buchstaben - Mo 18:43
» Womit pseudo-3D-pans generieren?
von Frank Glencairn - Mo 18:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mo 17:47
» Filmmaker Mode für Fernseher soll sich an Umgebungslicht anpassen
von andieymi - Mo 17:43
» ARTE: Mulholland Drive - David Lynch
von Axel - Mo 17:28
» +++ Verkauf +++ 3 Samyang Objektive, 14, 35, 85mm, MK 2 für Sony E
von FocusPIT - Mo 16:15
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von teichomad - Mo 16:01
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mo 12:42
» Upgrade: Neue Razer Blade Notebooks mit besseren GPUs, CPUs und Displays
von Rick SSon - Mo 12:28
» Bei 3d-Verformung croppen plötzlich Fotos
von ArchajA - Mo 11:00
» PCIe 6.0 finalisiert: Doppelte Geschwindigkeit mit bis zu 128 GB/s für x16 Slot
von slashCAM - Mo 11:00
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von cantsin - Mo 10:01
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Zizi - Mo 7:21
» After Effects aktualisiert importiertes PSD File nicht korrekt
von luftzugdackel - Mo 0:12
» Deinterlacing (theorie)
von cantsin - So 20:52
» The Northman - offizieller Trailer
von Funless - So 16:16
» Pixelpitch URSA mini Pro G1 und BMPCC classic
von cantsin - So 16:06
» IMAX 2021 – Camera chart
von iasi - So 16:03
» Musikvideo Selbst vor der Kamera stehen :-) Peinlich?
von Heinrich123 - So 14:10
» Der Mann, der vom Himmel fiel (The Man who Fell to Earth) — Alex Kurtzman/Joss Agnew/Jenny Lumet
von Map die Karte - So 13:53
» Audio Design Desk 1.9: Echtzeit-Editing Tool für Sound-Effekte jetzt mit neuen Funktionen und Lite Version
von LikeAShortCut - So 13:14
 
neuester Artikel
 
Blackmagic URSA Broadcast G2

Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...