Sprewelljl
Beiträge: 2

Einige Fragen zu Talkback und Tally mit SDI/HDMI

Beitrag von Sprewelljl » Mi 10 Nov, 2021 12:46

Hallo, ich bin neu hier, danke für euer cooles Forum.

Ein paar Fragen zum im Betreff genannten Thema.

1. Frage

Ist es auch mit der BM Production Kamera 4k möglich Talkback und Tally zu realisieren


2.Frage

Bei der BM Micro Kamera steht in der Beschreibung, dass man Talkback über ein handelsübliches Headsets realisieren kann? Aber es steht nicht da wie.


Und da kommen wir zu der größten Frage

3.Frage

Wie wir Talkback und Tally über sdi oder hdmi realisiert.

Folgendes SetUp

3 BM Micro Studio oder Studio 4k Pro

1 Windows PC
1 Behringer XR18

An dem Windows PC sitzt die Regie und sollte per talkback mit den Leuten an der cam sprechen können. Wenn tally ginge wäre das auch gut.

Die Kameras sollten via sdi verbunden werden( wenn ich es richtig verstanden habe, läuft darüber ja auch talkback und tally)

Das regieheadset steckt in XR18, der Sound etc kommuniziert auch mit dem Windows PC.

Bisher sind andere Kameras per HDMI und HDMI over IP extender über switches mit dem Regie PC verbunden.

Wie realisiert man jetzt die talkbackfunktion. Braucht es dafür unbedingt so einen Atem Studio Converter.

Mir kommt diese Lösung für 3 Kameras etwas teuer und überproportional vor.

Oder ginge das auch über welche von diesen BM Micro Converter Sdi/ HDMI o.Ä.

In dem Bereich Talkback, Tally bin ich vollkommen hilflos.

Bitte um Hilfe.




prime
Beiträge: 1245

Re: Einige Fragen zu Talkback und Tally mit SDI/HDMI

Beitrag von prime » Sa 20 Nov, 2021 09:03

Die öffizielle Lösung wie sie von Blackmagic vorgesehen ist:
ATEM Mischer fügt die Tally- und Kamerasteuerungsdaten sowie Talkback Audio in SDI ein, was von BMD Kameras dann entsprechend verstanden wird. Kanal 15+16 von SDI wird für Talkback benutzt. Da SDI unidirektional ist benötigst du eine SDI Verbindung vom ATEM Mischer zu den Kameras, entweder direkt oder über einen Verteiler. Die SDI Verbindung von Kamera zum Mischer wiederum erlaubt dann das Talkback zurück zur Regie (auch hier wieder Kanal 15+16 von SDI Audio). Kenn mich mit der Micro nicht aus aber die größeren BMD Kameras haben 4 Pin XLR an die man dann herkömmliche Broadcast Intercom Headsets verwenden kann.

Wenn du einen ATEM Mini und Pocket 4K verwendest, dann läuft Kamerasteuerung und Tally über HDMI (Talkback weiß ich nicht).




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von pillepalle - Do 2:22
» Zoom F3 - professioneller Mini Field Recorder mit XLR und 32-Bit-Float
von pillepalle - Do 1:27
» DJI Ronin-S (gebraucht) jetzt kaufen?
von aus Buchstaben - Mi 23:43
» Sicherheit auf Reisen?
von aus Buchstaben - Mi 23:22
» ARTE: Das Seil. 3 teilige Miniserie.
von Axel - Mi 22:09
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Axel - Mi 21:36
» Canon R5 C - 8K Cinema EOS Kamera mit Vollformat-Sensor ist offiziell
von iasi - Mi 21:29
» Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (The Lord of the Rings: The Rings of Power) — Patrick McKay/John D. Payne
von Map die Karte - Mi 21:02
» Canon EOS C70 filmt bald auch in Cinema RAW Light
von iasi - Mi 20:14
» Mehr Freiheiten für Drohnenpiloten ? - Der NEUE BMVI Erlass
von Frank Glencairn - Mi 20:05
» Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung
von klusterdegenerierung - Mi 20:04
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von fth - Mi 19:40
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Frank Glencairn - Mi 18:15
» Neonschwarz "Features" Musikvideo
von Darth Schneider - Mi 18:13
» Verkaufe Canon EOS C100 in sehr gutem Zustand
von galloscar - Mi 17:37
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Magnetic - Mi 17:28
» Biete: Scheinwerfer - Weeylite Ninja 400 mit 150W, BiColor
von ksingle - Mi 15:19
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von aus Buchstaben - Mi 14:56
» Aputure Light Storm 300x Bi-Color LED Leuchte
von IvanRoblesM - Mi 14:28
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Bildqualität, Debayering und Rolling Shutter
von slashCAM - Mi 14:12
» Canon stellt am 19. Januar neue Cinema EOS Kamera vor - kommt die EOS R5C?
von Starshine Pictures - Mi 13:44
» Sony FS700 + Sony sel 18 105 G
von klusterdegenerierung - Mi 12:54
» Zoom F2 Field Recorder - Audio-Zwerg mit 32-Bit-Float-Technologie
von Frank Glencairn - Mi 12:02
» SONY FDR AX 700-fotographieren u.flmen gleichzeitig
von Jott - Mi 11:38
» Nikkor Z 400mm f2.8 TC VR S
von pillepalle - Mi 11:37
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - Mi 9:57
» Adobe übernimmt die Kollaborations-Plattform Frame.io
von antonknoblach - Mi 9:18
» ARTE: The Movies – Die Geschichte Hollywoods - 9 Stunden Fassung!!
von ruessel - Mi 9:03
» Die Wannseekonferenz - ZDF/Mediathek
von iasi - Mi 8:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:19
» verkaufe HP Z4 Workstation
von stiffla123 - Di 21:50
» BM Ursa 12K: Welche Zusatzkosten für Speicher?
von cantsin - Di 21:19
» Nvidiatreiber für Linux einbinden
von aus Buchstaben - Di 20:12
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von iasi - Di 19:43
» In den Tiefen des Schwarzjura-Meeres
von manfred52 - Di 19:12
 
neuester Artikel
 
Blackmagic URSA Broadcast G2 Sensor Test

Wir hatten ja bereits in einem Artikel die unterschiedlichen Gesichter der Blackmagic URSA Broadcast G2 näher betrachtet, jedoch steht noch eine grundsätzliche Frage zur Klärung im Raum: Wie verhält sich der Sensor - auch im Vergleich zu den anderen URSA-Modellen? weiterlesen>>

Blackmagic URSA Broadcast G2

Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...