roki100
Beiträge: 6274

Blackmagic und blaugrüne Glas

Beitrag von roki100 » So 27 Dez, 2020 17:17

Bekanntlich ist das blaugrüne Glas (vor dem Sensor) bei Blackmagic Kameras nicht so gut (es kann schnell kaputt gehen / Korrosion / Pilz etc.). Und wenn dieser mal kaputt geht, verkauft BMD die original Dinger zw. 150$ und 250$ (preise unterscheiden sich von Kamera zu Kamera...). Das selbe oder ähnliches kann man auch direkte bei Chinesen für viel billiger kaufen.

Das beste ist RAWLITE mit inkl. OLPF. Kostet aber natürlich mehr.
RAWLITE schreibt dazu:
das blau Glas ist anfällig für Korrosion. Das blaue IR-Glas unseres Rawlite OLPF ist zwischen zwei optischen Glasschichten eingebettet und die Beschichtung schützt ebenfalls vor Korrosion.

Wer eine günstigere Lösung sucht, siehe hier:



das heißt, blaugrüne Glas vor dem Sensor entfernen und diesen Filter vorne an der Linse anbringen.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 6920

Re: Blackmagic und blaugrüne Glas

Beitrag von Darth Schneider » So 27 Dez, 2020 21:00

Hä ?? Wirklich, das kann doch nicht dein Ernst sein ?
Was kommt noch ? Den Sensor im Winter mit dem Schaber und Spray enteisen ?
Gruss Biris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Funless
Beiträge: 4301

Re: Blackmagic und blaugrüne Glas

Beitrag von Funless » So 27 Dez, 2020 21:04

Darth Schneider hat geschrieben:
So 27 Dez, 2020 21:00
Gruss Biris
Biris find‘ ich cool.
MfG
Funless

Leonidas hat geschrieben:THIS!! IS!! SPARTA!!




roki100
Beiträge: 6274

Re: Blackmagic und blaugrüne Glas

Beitrag von roki100 » So 27 Dez, 2020 21:21

was?! ;)

Ich sage nicht das man das machen muss. Der Beitrag dient als kleiner Tipp falls man Probleme mit dem billigen BMD blaugrüne Glas haben sollte. Denn die Dinger gehen schnell kaputt (z.B. bei Luftfeuchtigkeit).

Wenn es soweit ist, gibt es alternative:

1. BMD original Glas oder direkt vom China und man muss damit rechnen dass es wieder passiert
2. RAWLITE was aber teuer ist wegen OLPF...
3. Filter der sich wie jede andere Filter vorne an der Linse anschrauben lässt.

Ich persönlich würde Punkt 2 wählen.

Gruss, Riki100
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von r.p.television - Fr 17:04
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final
von mash_gh4 - Fr 16:59
» Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer
von r.p.television - Fr 16:47
» Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung
von rush - Fr 16:35
» It's A Bird (1930)
von jogol - Fr 16:22
» The Pervert’s Guide to Cinema (Sonderausgabe)
von ruessel - Fr 15:45
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Fr 15:15
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Axel - Fr 14:52
» »Let’s Dance« in UHD
von ruessel - Fr 13:51
» Topaz Lab Video Enhance AI v2.0 ist da
von freezer - Fr 13:48
» Workspace in Davinci Resolve
von cantsin - Fr 13:32
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von acrossthewire - Fr 13:27
» Tonaufnahme Kinder
von Sammy D - Fr 13:14
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von MrMeeseeks - Fr 12:46
» Asynchron nach Export
von Infok2b - Fr 12:31
» Livestream: Studiogäste und Schalte - Knopf im Ohr?
von elephantastic - Fr 10:17
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 10:16
» Imagefilm für ein kleines Pharmaunternehmen
von 3Dvideos - Fr 10:11
» Resolve 17.0
von Darth Schneider - Fr 9:41
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 8:55
» Umstieg von Ursa Mini 4K EF auf Z-CAM E2 F6
von Darth Schneider - Fr 7:54
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Mediamind - Fr 7:10
» Größter Smartphone Sensor - bis jetzt: Samsung ISOCELL GN2
von iasi - Fr 0:08
» Blender 2.92 is out!
von roki100 - Do 23:22
» Suche Rhino Slider V1 mit Motion Control und Arc
von iflybleifrei - Do 22:29
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Do 22:18
» DIJ teasert neue Drohne
von rush - Do 21:32
» BMCC 2,5K — EF Mount
von RaphaelLanguillat - Do 21:13
» FInalCut als Mietsoftware
von roki100 - Do 16:41
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von Kanaloa - Do 14:17
» Adobe Engineering Hours heute ab 16h -- und das CC-Abo ist ausgelost
von slashCAM - Do 12:42
» wie kann ich ein verwackeltes Zeitraffervideo aufbereiten?
von mash_gh4 - Do 11:39
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Do 11:33
» Wie unbedeutend...
von Frank Glencairn - Do 10:07
» Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich
von lensoperator - Do 9:55
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...