TomStg
Beiträge: 2216

BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von TomStg » Mi 16 Sep, 2020 18:21

Einige Einstellungen der BMPCC 6K lassen sich per HDMI mit der Atem Software Control über den Atem Mini pro fernsteuern.

Weiß jemand, ob dies auch noch funktioniert, falls man die HDMI-Strecke zw Atem Mini pro und BMPCC 6K mittels 2 Konverter (HDMI -> SDI -> SDI -> HDMI) verlängert?




Sammy D
Beiträge: 1755

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von Sammy D » Mi 16 Sep, 2020 18:28

Nein, das funktioniert nicht. Hätte ich auch schon gebraucht, leider.




AndySeeon
Beiträge: 302

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von AndySeeon » Mi 16 Sep, 2020 18:32

Aber mit der App über Smartfone geht immer...

Gruß, Andreas




Sammy D
Beiträge: 1755

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von Sammy D » Mi 16 Sep, 2020 18:36

AndySeeon hat geschrieben:
Mi 16 Sep, 2020 18:32
Aber mit der App über Smartfone geht immer...

Gruß, Andreas
Das Color-Panel aber leider nicht.




srone
Beiträge: 9084

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von srone » Mi 16 Sep, 2020 18:39

habt ihr das schon mal mit einem hdmi-glasfaser-hdmi kabel versucht?

lg

srone
"x-log is the new raw"




TomStg
Beiträge: 2216

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von TomStg » Mi 16 Sep, 2020 19:10

srone hat geschrieben:
Mi 16 Sep, 2020 18:39
habt ihr das schon mal mit einem hdmi-glasfaser-hdmi kabel versucht?
Nach meinem Wissen funktionieren HDMI-Glasfaserkabel nur in eine Richtung.




srone
Beiträge: 9084

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von srone » Mi 16 Sep, 2020 21:13

TomStg hat geschrieben:
Mi 16 Sep, 2020 19:10
srone hat geschrieben:
Mi 16 Sep, 2020 18:39
habt ihr das schon mal mit einem hdmi-glasfaser-hdmi kabel versucht?
Nach meinem Wissen funktionieren HDMI-Glasfaserkabel nur in eine Richtung.
ok, dann wirds so nichts.

lg

srone
"x-log is the new raw"




prime
Beiträge: 915

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von prime » Mi 16 Sep, 2020 21:36

TomStg hat geschrieben:
Mi 16 Sep, 2020 18:21
Weiß jemand, ob dies auch noch funktioniert, falls man die HDMI-Strecke zw Atem Mini pro und BMPCC 6K mittels 2 Konverter (HDMI -> SDI -> SDI -> HDMI) verlängert?
Diese Funktion ist so weit ich weiß über HDMI-CEC oder HDMI Ethernet implementiert, beides ist bidirektional. Ich kenne auch keinen Wandler der diese Daten in irgendeiner Art und Weise übertragen würde. Auch nicht in einer Richtung, was dann immerhin funktionieren könnte wenn es keinen Handshake oder dergleich gibt.

Wenn es HDMI-CEC ist dann könnte man mal mit nen Rasberry Pi probieren ob man die Kamera 'sehen' kann wenn beide am gleichen (HDMI-CEC fähigen) Fernseher hängen.




TomStg
Beiträge: 2216

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von TomStg » Do 17 Sep, 2020 07:39

Es bestätigt sich, dass die Atem mini Serie ohne SDI-Anschlüsse eher nur für den simplen Hausgebrauch taugt. Das gleiche gilt für die BMPCC 4/6K.

Für größere Live-Produktionen mit Bedarf an Fernsteuerung müssen dann eben doch höherwertigere Atem Mischer und die BM Studios/Ursas mit SDI-Kanälen ran.




Sammy D
Beiträge: 1755

Re: BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro

Beitrag von Sammy D » Do 17 Sep, 2020 08:03

TomStg hat geschrieben:
Do 17 Sep, 2020 07:39
Es bestätigt sich, dass die Atem mini Serie ohne SDI-Anschlüsse eher nur für den simplen Hausgebrauch taugt. Das gleiche gilt für die BMPCC 4/6K.

Für größere Live-Produktionen mit Bedarf an Fernsteuerung müssen dann eben doch höherwertigere Atem Mischer und die BM Studios/Ursas mit SDI-Kanälen ran.
Welch Überraschung! Denn genau für kleine Produktionen ist es gedacht:
ATEM Mini switchers make it easy to create professional multi camera productions for live streaming to YouTube and innovative business presentations using Skype or Zoom! ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Vom Mini DV Camcorder auf PC
von MLJ - Mo 14:39
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von cantsin - Mo 14:32
» Cine-Optik speziell für S35: Meike Prime 35mm T2.1
von cantsin - Mo 14:15
» Tiffen Black Pro Mist vs Schneider Hollywood Blackmagic
von pillepalle - Mo 13:45
» Probleme mit Sennheiser ew 100 G3
von Dhazar - Mo 13:33
» ARRI ergänzt Signature Large Format Objektiv-Serie um vier Zooms mit konstanter T2.8
von andieymi - Mo 13:28
» Passion für Lost Places
von r.p.television - Mo 11:45
» Workflow Überblendung in Premiere nach Wechsel von Vegas
von Jörg - Mo 10:51
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Mo 10:15
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von Tom Tom - Mo 10:03
» 70D startet nur ohne SD Karte
von fantasiename - Mo 7:51
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von DAF - Mo 6:42
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mo 0:17
» Was hörst Du gerade?
von Benutzername - So 23:56
» Kamera für Livestream bis 1000€/1500€
von Tscheckoff - So 23:04
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von rush - So 20:13
» Was schaust Du gerade?
von Konsument - So 19:35
» Laowa 14mm f/4 FF RL Zero-D - leichtes Ultraweitwinkel-Objektiv
von iasi - So 19:09
» Benötigte Lichtmenge für Slow-Motion Aufnahme mit 2000 FPS
von beiti - So 18:36
» KI generiert virtuelle Kamerafahrten aus Photos
von Franky3000 - So 17:11
» BIETE Atomos Ninja Flame Recorder Set mit 480Gb SSD
von wkonrad - So 16:14
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - So 15:09
» Erstes Hands On mit der Canon EOS C70: 16+ DR, 10 Bit Log, ND-Filter, XLR-Audio, Kompakt-Gehäuse uvm ...
von Jalue - So 14:32
» F-Stop vs. T-Stop
von ruessel - So 14:23
» Minisforum H31G - Kleinster Mini-PC mit GPU
von iasi - So 13:05
» Wer hat die beste Video-Stabilisierung? Sony A7S III vs Canon EOS R5 vs Panasonic S1H
von MeikelTi - So 10:28
» GH5 VLog - Erfahrungen
von Huitzilopochtli - So 10:08
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von patfish - So 9:39
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von rush - Sa 20:23
» EDIUS X Canopus HQX Codec nicht mehr in After Effects CS6 verfügbar?
von Bluboy - Sa 17:32
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 17:17
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
von Gerald73 - Sa 14:06
» Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel
von rdcl - Sa 11:46
» Multipin-Kabel
von carstenkurz - Sa 10:55
» BIETE Atomos Power Station & Travel Case
von wkonrad - Sa 10:46
 
neuester Artikel
 
Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...