Darth Schneider
Beiträge: 7012

Blackmagic Design URSA Mini Pro 12K

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Jul, 2020 18:14

URSA 8K, ich hab’s irgendwie gewusst...

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




MrMeeseeks
Beiträge: 1147

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von MrMeeseeks » Do 16 Jul, 2020 18:15

URSA 12k.

Oh mann...

Das degradiert den Canon Gurkenhobel gleich wieder in die Belanglosigkeit.




Tscheckoff
Beiträge: 1116

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Tscheckoff » Do 16 Jul, 2020 18:19

Die Frage ist eher, wer die 12K (bez. der Datenmende) handlen möchte ^^.
(Bzw. welche linsen das überhaupt auflösen können.) Aber mal sehen was bez. Oversampling kommt.
Die Recorder sind aber eher sinnfrei. Hätten lieber den SDI weglassen sollen (und 4K60 über HDMI lassen).

/EDIT:/ Ok. Alles unter 12K ist skaliert - Wuff.
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




Darth Schneider
Beiträge: 7012

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Jul, 2020 18:20

Oh Jesus 12K, hätte 8K nicht genügt ? Ich denke die von BMD zielen jetzt irgendwie auf Red...und auf Arri...Was wird die wohl kosten ?
Was für ein geiles Design hat die denn ? Wirkt irgendwie kompakter wie die Ursas..
Und dieser Mac Pro....ist das ein 50 000 € Model ?
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Do 16 Jul, 2020 18:52, insgesamt 2-mal geändert.




DV_Chris
Beiträge: 3213

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von DV_Chris » Do 16 Jul, 2020 18:24

Eine Kamera für alle die glauben, dass ein Auto mit 600PS komfortabler ist als eines mit 150PS ;-)




Darth Schneider
Beiträge: 7012

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Jul, 2020 18:30

Aber hier geht es nicht nur um Geschwindigkeit, sondern um mehr Möglichkeiten...und ich mag das Design der Kamera doch sehr...fast schon sexy.....aber nur fast...die ist wahrscheinlich für mich viel zu teuer.
Ausserdem
Der Name URSA bleibt und ist immer noch einfach nur irgendwie langsam peinlich und bescheuert....
Gruss BorIs
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Do 16 Jul, 2020 18:31, insgesamt 1-mal geändert.




Tscheckoff
Beiträge: 1116

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Tscheckoff » Do 16 Jul, 2020 18:30

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:20
Oh Jeaus, 12K, hätte 8K nicht genügt ? Ich denke die von BMD zielen jetzt irgendwie auf Red...und auf Arri...Was wird die wohl kosten ?
Was für ein geiles Design hat die denn ? Wirkt irgendwie kompakter wie die Ursas..
Und dieser Mac Pro....ist das ein 50 000 € Model ?
Gruss Boris
Er meinte der Body ist baugleich mit der Ursa Mini Pro (zumindest passt das ganze Zubehör dran - Sucher, Schulterpad usw.)
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




MrMeeseeks
Beiträge: 1147

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von MrMeeseeks » Do 16 Jul, 2020 18:33

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:30
Aber hier geht es nicht nur um Geschwindigkeit, sondern um mehr Möglichkeiten...und ich mag das Design der Kamera doch sehr...fast schon sexy.....aber nur fast...die ist wahrscheinlich für mich viel zu teuer.
Ausserdem
Der Name URSA bleibt und ist immer noch einfach nur irgendwie langsam peinlich und bescheuert....
Gruss BorIs
DV_Chris versteht leider kein English, daher musst du ihm seine Unwissenheit verzeihen.

Der Herr im Video hat genau erklärt wen die Kamera ansprechen soll und was für interessante Möglichkeiten der Sensor bietet.




Darth Schneider
Beiträge: 7012

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Jul, 2020 18:35

https://redgo.tv/blackmagic-ursa-der-pr ... er-mit-4k/
Die hier ist auch sexy.....und sicher mittlerweile günstiger.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 16 Jul, 2020 18:37

Guten Tag, ich hätte gerne die neue Ursa 12K, kein Problem, das macht 6000€ für Cam und noch mal 6000 für ihren neuen 20 Kern Superrechner ohne den garnix geht.
Ok dann dann nehme ich die S1 und einen Shogun.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Do 16 Jul, 2020 18:40, insgesamt 1-mal geändert.




MrMeeseeks
Beiträge: 1147

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von MrMeeseeks » Do 16 Jul, 2020 18:39

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:37
Guten Tag ich hätte gerne die neue Ursa 12K, kein Problem, das macht 6000€ für Cam und noch mal 6000 für ihren neuen 20 Kern Superrechner ohne den garnix geht.
Ok dann dann nehme ich die S1 und einen Shogun.
Kommt schon Leute, schaut zumindest das Video.

Er lässt die 12K Clips auf einem popeligen Macbook laufen.

Jeder aktuelle 300€ Ryzen ist schneller.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 16 Jul, 2020 18:42

Ja, nur das der Vorführclip in FHD gerendert wurde, weil schon bei 4K h265 das Macbook einfriert.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Onkel Danny
Beiträge: 474

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Onkel Danny » Do 16 Jul, 2020 18:46

Ok also sogar 12K auf S35 mit 14 Stops für 10000€ in einem Ursa Mini Body.
Auch nicht schlecht, das sollte ca. 8,4K echte Auflösung bieten, darum auch die 12K Brutto.

greetz




iasi
Beiträge: 16598

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von iasi » Do 16 Jul, 2020 18:48

Das ist immerhin konsequent:
Für 8k braucht es eben einen 12k-Bayer-Sensor.

Dass sie die 80 MPixel aus einem S35-Sensor zaubern wollen, ist natürlich mutig.

Beachtliche Leistungsdaten:
60 fps in 12K, 110 fps in 8K and up to 220 fps in 4K Super 16

Nun verstehe ich, was er mit den 3-Chip-Modulen meinte:
The new 12K sensor has equal amounts of red, green and blue pixels and is optimized for images at multiple resolutions.
So machen die 12k dann auch Sinn.




Darth Schneider
Beiträge: 7012

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Jul, 2020 18:54

@Kluster
Oder nur den minimal ausgestatteten neuen Apple Super Rechner, mit dem wirklich sehr coolen Monitor, und gar keine neue Kamera...bis die alte Cam kurz davor ist auseinander zu fallen.
Einfach mal grundsätzlich.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Do 16 Jul, 2020 18:58, insgesamt 2-mal geändert.




Jörg
Beiträge: 8813

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Jörg » Do 16 Jul, 2020 18:55

Das ganze Teil scheint Sinn zu machen.




Jott
Beiträge: 18945

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Jott » Do 16 Jul, 2020 18:58

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:37
Guten Tag, ich hätte gerne die neue Ursa 12K, kein Problem, das macht 6000€ für Cam und noch mal 6000 für ihren neuen 20 Kern Superrechner ohne den garnix geht.
Ein Laptop tut‘s auch. Lesen auf der Website. Oder - falls zu anstrengend - gucken.
Zuletzt geändert von Jott am Do 16 Jul, 2020 19:01, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 16 Jul, 2020 18:58

Ob die wohl heiß wird? :-=
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 16 Jul, 2020 18:59

Jott hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:58
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:37
Guten Tag, ich hätte gerne die neue Ursa 12K, kein Problem, das macht 6000€ für Cam und noch mal 6000 für ihren neuen 20 Kern Superrechner ohne den garnix geht.
Ein Laptop tut‘s auch. Lesen.
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:42
Ja, nur das der Vorführclip in FHD gerendert wurde.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 7012

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Jul, 2020 19:00

@ Kluster
Sehr, sehr Heiss wird dann die 8K Pocket, die wahrscheinlich auch bald mal kommen wird. ;-)
Viel cooler wäre ein Kamera System ähnlich wie von Red das machen, gleicher Kamera Body, mit verschiedenen Sensoren, und ebensolchen Mounts, und in allen Preisklassen.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Do 16 Jul, 2020 19:06, insgesamt 1-mal geändert.




Jörg
Beiträge: 8813

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Jörg » Do 16 Jul, 2020 19:06

Kein vernünftiger Cutter schneidet 4 K nativ, wieso sollte jemand auf die Idee kommen, 12K nativ schneiden zu wollen?
Natürlich geht das auf nem Laptop, rein von der Materie her.




rush
Beiträge: 11465

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von rush » Do 16 Jul, 2020 19:10

80MP auf einem S35 Sensor? Holla... Tönt ehrlich gesagt nach ziemlich viel... Vielleicht etwas zu viel?
Gegenüber der UMP G2 knickt ja schonmal die Dynamik ein laut Specs - bleibt abzuwarten wie sie sich das ganze in Hinblick auf das Rauschverhalten aka Low Light Verhalten auswirkt.

Mal gucken ob BMD damit den Kern getroffen hat oder sich jetzt die "alte" G2 umso mehr verkaufen wird....
keep ya head up




iasi
Beiträge: 16598

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von iasi » Do 16 Jul, 2020 19:11

Ich hab das nicht ganz verstanden:
Ab wann soll die 12k-BM-Cam erhältlich sein?




DylanPenev
Beiträge: 109

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von DylanPenev » Do 16 Jul, 2020 19:30

01.jpg
- 12K Super 35 sensor
- 12,288 x 6480
- 14 stops of dynamic range
- 60 fps in 12K, 110 fps in 8K and up to 220 fps in 4K Super 16
- USB-C for direct recording to external disks

12K sind ja super, mein alter Mac Pro wird das wohl nicht mehr verkraften. :D haha
Dylan Penev Pictures
Film - Video - Audio - 3D - Animation - Motion Graphics.

http://www.dylan-penev.ch

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 18945

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Jott » Do 16 Jul, 2020 19:33

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 18:42
Ja, nur das der Vorführclip in FHD gerendert wurde, weil schon bei 4K h265 das Macbook einfriert.
Ich muss doch mal fragen: wieso behauptest du das? Er hat die Kamera auf 12k-Recording stehen, nimmt auf die SSD auf, stöpselt sie an den Mac und spielt den Clip ab. Oder was siehst du im Stream? Taschenspielertricks wie von dir vermutet hatte BM bisher noch nie nötig, und sie führen ihre Sachen immer nur auf Macs vor.

Die sich bei 4K H.265 übrigens pudelwohl fühlen. Wie sollte man sonst zum Beispiel iPhone-Material schneiden können? Egal.




Jost
Beiträge: 1652

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Jost » Do 16 Jul, 2020 19:54

Geht nicht um die Datenrate, geht um die Auflösung. Nvidia und Intel müssen nachlegen. Bislang schaffen NVEnc und Quicksync beim De- und Encodieren nur 8K. Für 12K gibt es meines Wissens keine Hardwarebeschleunigung.
Software-De- und Encoding kann tatsächlich eine zähe Angelegenheit werden.




Urtona
Beiträge: 99

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Urtona » Do 16 Jul, 2020 20:08

rush hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 19:10
Gegenüber der UMP G2 knickt ja schonmal die Dynamik ein laut Specs - bleibt abzuwarten wie sie sich das ganze in Hinblick auf das Rauschverhalten aka Low Light Verhalten auswirkt.
Da muss ich nicht viel abwarten: Die Sensel-Fläche ist um den Faktor 6,25 kleiner (4,84 μm2 zu 30,24 μm2 bei der UM(P) 4,6k). Da habe ich vom Rauschverhalten schon eine gute Vorstellung. ;)

Jetzt kommen die YouTube-Padawans hier wahrscheinlich wieder um die Ecke und schreien "Is aber schärfer!", um dann im Endeffekt wieder Pro Mist Glas (nur diesmal noch stärker) davor zu knallen, damit es wieder einigermaßen organisch wird. Danke, aber dieser Megapixel-Schwachsinn 2.0 wird ohne mich stattfinden.




dienstag_01
Beiträge: 10952

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von dienstag_01 » Do 16 Jul, 2020 20:14

Jost hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 19:54
Geht nicht um die Datenrate, geht um die Auflösung. Nvidia und Intel müssen nachlegen. Bislang schaffen NVEnc und Quicksync beim De- und Encodieren nur 8K. Für 12K gibt es meines Wissens keine Hardwarebeschleunigung.
Software-De- und Encoding kann tatsächlich eine zähe Angelegenheit werden.
Hier geht es um RAW, damit hat Quicksync etc. nichts zu tun.




Frank Glencairn
Beiträge: 12883

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jul, 2020 20:19

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 19:00

Viel cooler wäre ein Kamera System ähnlich wie von Red das machen, gleicher Kamera Body, mit verschiedenen Sensoren, und ebensolchen Mounts, und in allen Preisklassen.
Gruss Boris
Machen sie doch - selber Body wie die Ursa Mini, die Ursa Mini Pro und jetzt die hier - Wechselmounts gibt's auch.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Jott
Beiträge: 18945

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von Jott » Do 16 Jul, 2020 20:40

iasi hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 19:11
Ich hab das nicht ganz verstanden:
Ab wann soll die 12k-BM-Cam erhältlich sein?
„ Die Blackmagic Ursa Mini Pro 12K ist ab Juli 2020 zum Preis von 9.995 USD bei Blackmagic Design Resellern erhältlich.“

Aber nur in schwarz.




RUKfilms
Beiträge: 1013

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von RUKfilms » Do 16 Jul, 2020 20:42

ich kann die braw datein nicht oeffnen. sie werden trotz updates bei mir nicht einmal in resolve angezeigt
lieber reich und gesund als arm und krank




Frank Glencairn
Beiträge: 12883

Re: Blackmagic Design URSA Mini Pro 12K

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jul, 2020 20:52

Du hast schon die 16.3 Beta 1?
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




iasi
Beiträge: 16598

Re: Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update

Beitrag von iasi » Do 16 Jul, 2020 20:55

Jott hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 20:40
iasi hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 19:11
Ich hab das nicht ganz verstanden:
Ab wann soll die 12k-BM-Cam erhältlich sein?
„ Die Blackmagic Ursa Mini Pro 12K ist ab Juli 2020 zum Preis von 9.995 USD bei Blackmagic Design Resellern erhältlich.“

Aber nur in schwarz.
BMD says they will first ship the camera to selected high-end DPs to get feedback from them and then to all other customers in few weeks.
https://www.cinema5d.com/blackmagic-des ... announced/
So etwas glaube ich auch verstanden zu haben.




rdcl
Beiträge: 1433

Re: Blackmagic Design URSA Mini Pro 12K

Beitrag von rdcl » Do 16 Jul, 2020 20:59

Wow. Ganz schöne Ansage! 12k für unter 10k. Sogar mit NDs. Nur die Sensel machen mir auch etwas sorgen.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Blackmagic Design stellt Ursa Mini Pro 12K mit interner 12K (!) BRAW Videoaufnahme vor

Beitrag von slashCAM » Do 16 Jul, 2020 21:00


Blackmagic Design hat soeben seine neue S35 Flaggschiff-Kamera Ursa Mini Pro 12K vorgestellt. Herzstück der neuen Ursa Mini Pro 12 K ist namensgebend ihr neuer, von Black...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic Design stellt Ursa Mini Pro 12K mit interner 12K (!) BRAW Videoaufnahme vor




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
von MetroCheck - So 13:21
» Neue Phantom TMX Ultrahigh-Speed Kamera mit BSI Sensor: 1.280 x 800 HD mit 76.000 FPS
von slashCAM - So 13:06
» DPReviewTV Fujifilm X-S10 vs Sony a6400
von Funless - So 12:57
» Was schaust Du gerade?
von 7River - So 12:17
» HD Camcorder mit 24p
von Jott - So 11:54
» Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player
von medienonkel - So 11:41
» Rodelink Lav mit Kabelschaden, reparierbar?
von pillepalle - So 11:28
» KEP 59 1A Wölfe in Berlin
von 7River - So 11:21
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von pillepalle - So 10:34
» Meine Fränkische
von manfred52 - So 10:34
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bluboy - So 10:20
» Wie unbedeutend...
von markusG - So 9:20
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Darth Schneider - So 8:37
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von Darth Schneider - So 7:52
» Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support
von pillepalle - So 1:54
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von iMac27_edmedia - Sa 23:06
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von roki100 - Sa 21:29
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von iMac27_edmedia - Sa 20:39
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von nicecam - Sa 20:36
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Sa 20:04
» Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
von roki100 - Sa 18:52
» Da Vinci Resolve V14 +++ Audioformat
von cantsin - Sa 16:21
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von Bluboy - Sa 15:57
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von rdcl - Sa 6:13
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Fr 23:16
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von Evlmnkey - Fr 22:58
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von pillepalle - Fr 21:37
» Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen
von pillepalle - Fr 21:07
» Google gibt Virtual Reality auf
von prime - Fr 20:35
» Premiere / Ae Codec 8bps.mov
von Jott - Fr 19:47
» Asynchron nach Export
von dienstag_01 - Fr 17:05
» Low Angle View - Das 20. Jahrhundert von unten betrachtet
von 7River - Fr 17:04
» Z6 oder Z6 II für überwiegend FullHD - Frage eines Newbies
von Rohschnitzer21 - Fr 16:41
» Formula 1: Drive to Survive - Staffel 3 | Offizieller Trailer | Netflix
von Funless - Fr 16:29
» Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro
von slashCAM - Fr 15:27
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...