-paleface-
Beiträge: 3199

BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von -paleface- » Di 29 Okt, 2019 09:51

Hallo,
wir haben was mit der Pocket 4K aufgenommen.
Ich kann es auf der Kamera in der Preview auch sehen. Nur hänge ich die CFAST Karte an den PC (Windows 10) wird die Karte nicht angezeigt.

In Der Datenträger Verwaltung taucht sie auf. Dort kann ich aber nichts wirklich machen, außer löschen.

Die Karte wurde vorher in Kamera formatiert, das Kartenlesegerät liest andere Karten auch bedenkenlos (z.B. von der Ursa).
Nur die Karte der Pocket geht nicht.

Hat jemand eine Idee was man da machen kann?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




RedWineMogul
Beiträge: 176

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von RedWineMogul » Di 29 Okt, 2019 10:25

-paleface- hat geschrieben:
Di 29 Okt, 2019 09:51
Hat jemand eine Idee was man da machen kann?
Kannst du in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben für die Karte vergeben?




Bergspetzl
Beiträge: 1455

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von Bergspetzl » Di 29 Okt, 2019 11:29

in der Pocket abspielen und mit einem externen Rekorder erstmal das signal mitschneiden, als sicherheitsbackup?




-paleface-
Beiträge: 3199

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von -paleface- » Di 29 Okt, 2019 11:45

RedWineMogul hat geschrieben:
Di 29 Okt, 2019 10:25
-paleface- hat geschrieben:
Di 29 Okt, 2019 09:51
Hat jemand eine Idee was man da machen kann?
Kannst du in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben für die Karte vergeben?
Leider nein. Dacht auch erst das sich einfach nur die Buchstaben überschneiden.

Ich kann unten Rechts das Medium auch auswerfen...taucht aber nicht bei den Festplatten im Explorer auf.
02.jpg
01.jpg
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




-paleface-
Beiträge: 3199

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von -paleface- » Di 29 Okt, 2019 11:48

Bergspetzl hat geschrieben:
Di 29 Okt, 2019 11:29
in der Pocket abspielen und mit einem externen Rekorder erstmal das signal mitschneiden, als sicherheitsbackup?
War nicht meine Pocket. Hab nur die Speicherkarte. Hab die Kamera also nicht mehr hier :-/
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




rush
Beiträge: 10913

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von rush » Di 29 Okt, 2019 11:56

Kartenleser Mal an einen anderen USB Port stöpseln?

Anderer Card Reader in greifbarer Nähe?

Ist die Karte in exfat oder in dem "Mac Modus" formatiert?
keep ya head up




-paleface-
Beiträge: 3199

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von -paleface- » Di 29 Okt, 2019 12:11

rush hat geschrieben:
Di 29 Okt, 2019 11:56
Kartenleser Mal an einen anderen USB Port stöpseln?

Anderer Card Reader in greifbarer Nähe?

Ist die Karte in exfat oder in dem "Mac Modus" formatiert?
Leider nur der eine Reader. Aber andere Karten gehen nahtlos mit dem Gerät.

Anderen USB Port natürlich versucht. Auch andere PCs.

Der Kameramann sagte ist mit exfat formatiert. Allerdings ist er Mac User...wer weiß ob da nicht doch was passiert ist.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Framerate25
Beiträge: 1400

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von Framerate25 » Di 29 Okt, 2019 12:14

Na dann, nen Mac finden und Daten runterziehen. ;) würde ich probieren.
Grüßle
FR25 👩‍🎨




-paleface-
Beiträge: 3199

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von -paleface- » Di 29 Okt, 2019 13:21

Konnte jetzt die Files mit Testdisk wieder herstellen. Jedoch ist in den Files nur AUDIO wenn ich sie in Resolve importiere. Von der Dateigrößte müsste sich aber ein Videostream drinnen vorfinden.

Kann man da was machen?


Ich komme vom Lande....der nächste Apple PC ist ne ganze Weile entfernt.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Framerate25
Beiträge: 1400

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von Framerate25 » Di 29 Okt, 2019 13:24

Versuch mal die Dateien mit Handbrake in ein anderes Format zu schieben. Also, umwandeln in ein von Dir gewünschtes. Möglicherweise funktioniert das.
Grüßle
FR25 👩‍🎨




srone
Beiträge: 9399

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von srone » Di 29 Okt, 2019 13:26

mal so als idee, karte in deine ursa stecken und selbige via usb mit dem pc verbinden?

lg

srone
"x-log is the new raw"




rush
Beiträge: 10913

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von rush » Di 29 Okt, 2019 17:06

Versuche es Mal mit einem HFS+ Tool für Windows - möglicherweise ist es ja doch "MAC" formatiert...

Z.b sowas hier... Damit solltest du zumindest Lesezugriff erhalten wenn dem so ist:

https://www.heise.de/download/product/hfsexplorer-46674
keep ya head up




Frank Glencairn
Beiträge: 12345

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von Frank Glencairn » Di 29 Okt, 2019 17:48

-paleface- hat geschrieben:
Di 29 Okt, 2019 12:11

Der Kameramann sagte ist mit exfat formatiert. Allerdings ist er Mac User...wer weiß ob da nicht doch was passiert ist.
Is mir auch schon ein paar mal passiert, obwohl ich seit 2001 kein Mac User mehr bin.
Aber mit HFS Explorer kein Problem.




-paleface-
Beiträge: 3199

Re: BMPCC4K CFAST Problem

Beitrag von -paleface- » Di 29 Okt, 2019 18:15

Hab die Files wieder bekommen. Alles gut. Hoffe da ist jetzt nicht irgendwo noch ein Fehler in den Files selber, schmeiße es morgen mal ins Schnittprogramm.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» i5 2500k PC aufrüstbar?
von MrMeeseeks - Fr 2:23
» Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
von Phkor - Fr 0:10
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von markusG - Do 23:51
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von rush - Do 23:47
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Do 23:44
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von klusterdegenerierung - Do 22:53
» Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
von rush - Do 22:11
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von nicecam - Do 22:04
» Digitalisierung von VHS-C Kassetten
von Bruno Peter - Do 22:01
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von srone - Do 20:58
» Probleme mit RCM vs. CST
von AndySeeon - Do 20:49
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von Mantas - Do 20:12
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Do 19:59
» The Batman - Teaser Trailer
von Ziggy Tomcat - Do 18:06
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 17:20
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von klusterdegenerierung - Do 16:43
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von motiongroup - Do 16:40
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Do 16:39
» Was denken sie über Matrix 4?
von 7River - Do 16:23
» Video "smoother" gestalten
von benniAT - Do 16:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von neo-the-one - Do 15:43
» Lumix S5 Footage flackert
von s.holmes - Do 14:57
» Philips 326P1H und Philips 329P1H: Neue 31.5" Monitore mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Do 13:42
» "Komm und sieh" - auf BD
von neo-the-one - Do 12:23
» Welchen Fernseher habt ihr?
von klusterdegenerierung - Do 12:22
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Do 12:06
» Panasonic S5 in der Praxis: Hauttöne, 10 Bit 50p intern, Gimbal-Betrieb, AF, LOG/LUT … Teil 1
von marcszeglat - Do 11:57
» 50fps Footage in 25fps Timeline
von Jott - Do 11:55
» Mini DV Abspielgerät
von Jott - Do 11:50
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von Darth Schneider - Do 11:43
» 2x Ricoh 800Z Super 8 Schmalfilmkamera und 1x SANKYO Super-CM 300 Super 8 Film Video Kamera
von Jamiel - Do 9:07
» Ich brauche mal Hilfe.
von Kevin Reimann - Do 8:56
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von Huitzilopochtli - Do 8:10
» Premiere Fehler: Motion Graphics template currupt?
von StephanEarthling - Do 0:24
» SONY SELP18200 18 mm - 200 mm f/3.5-6.3 OSS, E-Mount, 22 Monate Restgarantie
von srone - Mi 21:53
 
neuester Artikel
 
Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII zu gewinnen. weiterlesen>>

Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...