Off-Topic Forum



OffTopic1: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
nedag
Beiträge: 344

OffTopic1: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Mi 17 Jul, 2019 19:44

Jott hat geschrieben:
Di 16 Jul, 2019 14:26
Auf Netflix schreien viele Serien "ich bin HDR". In fast jeder Szene wird aus Prinzip irgend eine wie Sau blendende Lichtquelle eingebaut. Wer's mag ...
beispiel? nenne medium und time code
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Jott
Beiträge: 18077

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von Jott » Mi 17 Jul, 2019 20:46

Geht‘s noch pampiger?

Netflix-Serien, wenn du ein Medium willst.




Frank Glencairn
Beiträge: 11592

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 17 Jul, 2019 22:46

Timecode: 01:00:00:00 - 01:01:30:00




wolfgang
Beiträge: 6007

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von wolfgang » Do 18 Jul, 2019 06:58

roki100 hat geschrieben:
Mi 17 Jul, 2019 13:23
Dieses Video ist halt schon etwas älter, zeigt aber grob auf um was es bei HDR geht.

Es ist ok wenn jemand HDR eben nicht mag. Umgekehrt aber hoffentlich auch. Dass die Technik dahinter funktioniert ist für mich klar (sorry, aber der obige Artikel ist für mich eher merkwürdig).
Lieben Gruß,
Wolfgang




nedag
Beiträge: 344

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Do 18 Jul, 2019 11:15

Jott hat geschrieben:
Mi 17 Jul, 2019 20:46
Geht‘s noch pampiger?

Netflix-Serien, wenn du ein Medium willst.
Beispiel bitte. Und "wann" nicht vergessen. Provozier doch bitte nicht rum.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Jott
Beiträge: 18077

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von Jott » Do 18 Jul, 2019 13:01

Frank hat dir sogar die exakten Time Codes genannt.




wolfgang
Beiträge: 6007

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von wolfgang » Do 18 Jul, 2019 13:05

Nedag, warum so aggressiv und belehrend? Muss doch nicht sein.

Und nein, da wurde kein timecode genannt.

Zum Inhalt: Natürlich finden sich derartige Beispiele bei Netflix in den diversen HDR-Produktionen. Film Extinction etwa, auch wenn das keine Serie ist (was mir mal egal ist). Da geht die Gruppe irgendwann in einer Gegenlichtaufnahme über eine Wiese, und am Himmel steht die Sonne. Timecode musst dir selbst suchen, wenn du das sehen willst.

Nur: die HDR-Gegner werden sagen dass das furchtbar ist. Weil so etwas würde man mit SDR gar nicht im finalen Film lassen. Aber die HDR-Befürworter werden sagen, dass es erstaunlich ist wie gut die durch das Bild gehenden Menschen noch durchzeichnet sind - man erkennt sie noch. Bei SDR wären die wohl komplett ins Schwarz abgesunken.

Ich sehe solch unterschiedliche Meinungen auch nicht als tragisch. Natürlich ist ein erhöhter Dynamikumfang zunächst ein Vorteil. Er erlaubt auch Aufnahmen von denen wir alle in den letzten Jahrzehnten (ja die Älteren unter uns) gelernt haben dass man sie im Regelfall nicht macht. Aber mit einer neuen Technologie, die das alte Paradigma verändert, muss man experimentieren und - natürlich - dafür offen sein. Um mal zu sehen was da eigentlich geht. Ob man es dann anwenden will, na das kann eh jeder selbst entscheiden. Nur es gar nicht zu probieren aber dagegen zu sein, nun das ist eine Haltung die ich persönlich (!) als eher schwierige empfinde. Dagegen sein ist halt sehr einfach, wie so oft im Leben. Offenheit ist vermutlich viel schwerer, für viele Menschen.
Lieben Gruß,
Wolfgang




nedag
Beiträge: 344

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Do 18 Jul, 2019 13:21

Ich finde weder "beispiel? nenne medium und time code Beispiel bitte." noch "Und "wann" nicht vergessen. Provozier doch bitte nicht rum."
Hab ja darum gebeten.
Wenn man Schüler ist steht in den Arbeitsblättern ja auch Aufgaben. Die Sätze enthalten dann Wörter wie "nenne" und "zeige auf". Ein Appell also. Nichts schilmmes.
Nur, dass ich sogar noch ein bitte hinter jedem Satz hinzufüge. Noch netter gehts nicht. Hab ich aus einem Anime gelernt. Immer bitte anhängen und man ist dann gut dabei.
Ich finde mich kein Stück agressiv oder belehrend. Immer fragend. Ganz normale Fragen.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




wolfgang
Beiträge: 6007

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von wolfgang » Do 18 Jul, 2019 15:58

Das korrigieren von etwaigen Rechtschreibfehlern empfindest als höflich?

Und "Beispiele? Nenne Timecode und Medium" (oder umgekehrt) ohne Bitte und extrem kurz formuliert ist definitiv nicht höfflich - denn DU erwartest hier ja dass sich jemand die Mühe macht und für dich suchen geht.

Selbst- und Fremdbild sind halt offensichtlich da unterschiedlich. Aber mir ist das egal. An einer weiteren Diskussion zum etwaigen Verhalten beteilige ich mich hier nicht mehr.
Lieben Gruß,
Wolfgang




nedag
Beiträge: 344

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Do 18 Jul, 2019 17:29

Hab keine Fehler korrigiert.
Ich hätte auch schreiben können:"Darf ich fragen um welchen Film es sich handelt?" Aber das ist ja das selbe. Aber "darf ich fragen" passt halt kein Stück. ist ja nichts schlimmes.
oder meinst du eher "Ich möchte wissen welcher Film das sein soll"? Ist das besser? Ich kling wie ein Roboter mittlerweile.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - So 22:19
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - So 22:00
» Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
von Jott - So 20:33
» Helles preiswertes Smartphone?
von Jost - So 20:28
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - So 18:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 17:59
» ++Biete++ Z-Achsen Stabilisator für Gimbal (Ronin, Moza, etc.)
von panalone - So 17:08
» Nucleus Nano arretieren?
von pillepalle - So 17:03
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - So 16:43
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von Alex T - So 16:38
» Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder: Kompakte Audio-Funktionen für Solo-Shooter - Teil 1
von Mediamind - So 15:28
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von Asjaman - So 15:18
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von markusG - So 13:45
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - So 13:39
» AOC U32U1: 31.5" 4K Monitor im Porsche Design mit 98% DCI-P3
von -paleface- - So 12:55
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von Axel - So 11:57
» MAD MAX The Wizard Trailer
von klusterdegenerierung - So 11:37
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von roki100 - So 11:01
» 3 x HMI / 2 x 4-Bank Fläche / Ersatzbrenner
von kledano - So 8:26
» Tips für Intercom-Funke?
von TomStg - So 7:35
» Günstig Objektive mieten
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von Jost - Sa 20:11
» bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
von klusterdegenerierung - Sa 18:39
» Ohrwurm 2020
von Jost - Sa 16:54
» HDMI Transmitter für 120€
von Sammy D - Sa 15:13
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von MarcusG - Sa 12:56
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Tscheckoff - Sa 10:20
» Onlineseminar - Hands-on Sony VENICE (Deutsch)
von ruessel - Sa 9:59
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 7:20
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Sa 0:44
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
» Festgerammter Step-down-Ring
von Sammy D - Fr 21:38
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Fr 21:09
» Manhattan: Sights People Sounds
von 7River - Fr 20:57
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Noah - Fr 20:00
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...