micha2305
Beiträge: 138

Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von micha2305 » So 29 Jul, 2018 15:40

Hallo,

auch wenn das Thema womöglich schon öfter besprochen wurde, wollte ich allgemein nochmal nach euren Erfahrungen bzgl. geeigneten SD-Karten für die Blackmagic BMPCC Pocket fragen:

Welche Karten sind für Prores 422 HQ geeignet ? Ich selbst verwende hierfür in der Regel SanDisk Extreme (goldfarben) Karten. Die funktionieren für Prores 422 HQ gut, für RAW sind sie wohl zu langsam.

Für RAW verwende ich SanDisk Extreme Pro Karten.

Karten von Lexar hab ich schon probiert, allerdings habe ich da manchmal schlechtere Erfahrungen gemacht, weil das Bild 'ruckelt' oder stockt (nicht immer) oder die BMPCC die Karte zwischendurch mal nicht mehr erkannt hat. Bei Kingston war es ähnlich.

welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?

Wie lange konntet ihr mit 128 GB in RAW und 14 bzw. 30 f/s filmen, also wie viele Minuten passten auf eine Karte ?




cantsin
Beiträge: 5878

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von cantsin » So 29 Jul, 2018 16:47

Alle Informationen, die Du suchst, stehen auf den Support-Seiten von Blackmagic:
https://www.blackmagicdesign.com/support/faq/43083




roki100
Beiträge: 1636

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von roki100 » Sa 25 Aug, 2018 12:29

SanDisk Extreme 128GB Micro SDXC V30 A1. Es ist genau die hier:

Ich benutze nur RAW und immer nur 24fps. Ab und zu auch ProResHQ (immer noch besser mit der BMPCC als bei andere ProResHQ Kameras :) )

Aufnahmekapazität
RAW:
30fps = 30 Min.
25fps = 36 Min.
24fps = 37 Min.

ProRes HQ:
30fps = 1 Std. und 6 Min.
25fps = 1 Std. und 20 Min.
24fps = 1 Std. und 23 Min.




MrMeeseeks
Beiträge: 647

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von MrMeeseeks » Sa 25 Aug, 2018 13:11

Die Sandisk Extreme Pro 95mb/s gibt es inzwischen oft für 45€ mit 128gb, das war die Empfehlung vor 4 Jahren und ist sie noch immer. Was anderes würde ich gar nicht erst nutzen.




micha2305
Beiträge: 138

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von micha2305 » So 14 Apr, 2019 16:00

Aus aktuellem Anlass hole ich dieses Thema hier noch mal raus:

Bei der alten BMPCC funktionierten ja normalerweise die Sandisk Extreme Pro 95mb/s (für alle Dateiformate, auch für RAW),


oder die preisgünstige "Sandisk Extreme 90mb/s (goldfarben)" (ohne RAW, nur Prores).

Die Sandisk Extreme Plus Karten sind auch geeignet (siehe Auflistung von BM)


Die letzte Generation der Sandisk- Karten scheint allerdings nicht mehr ohne weiteres zu funktionieren:

Bei mir funktionieren z.B. die Karten "Extreme Pro 170 MB/s" nicht, die Kamera erkennt sie nicht und kann sie auch nicht formatieren.

In einem anderen Thread hier wurde geschrieben, es würde an "V30" liegen. Allerdings habe ich auch Karten mit V30, die funktionieren.




cantsin
Beiträge: 5878

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von cantsin » So 14 Apr, 2019 16:08

Es bleibt dabei, dass nur die Karten verlässlich funktionieren, die auf Blackmagics Website als kompatibel gelistet werden:

https://www.blackmagicdesign.com/support/faq/43083




Jott
Beiträge: 15761

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von Jott » So 14 Apr, 2019 16:20

Das ist zu schwierig.




Darth Schneider
Beiträge: 3168

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von Darth Schneider » So 14 Apr, 2019 16:33

Also ich habe bei meiner neuen 4K Pocket auch schon eine 6 Jahre alte SanDisk SD Karte (nicht mal eine extreme Pro) ausprobiert und schon mehrer Male die ganze Karte 64 Giga mit HD Pro Res HQ Film Material gefüllt. Alles ohne geringste Probleme. Und das noch vor dem BMRaw Camera Update.....
Ich denke gar nicht das Black Magic Design alle gängigen SD Karten mit allen ihren Kameras ausprobiert hat.
Was ja eigentlich schon durchaus sinnvoll und hilfreich für uns wäre.
Ich jedenfalls gebe keine 300 € für eine SD Karte aus, und auch nicht 400 € für eine CFast Karte, weil die sind das niemals nur annähernd wert. Und mit BMRaw braucht’s die ja auch gar nicht zwingend, auch nicht für 4K 5:1 RAW,
Da geht inzwischen (fast) alles auch mit günstigen SanDisk SD Karten, ausser 4K RAW mit der allerniedrigsten Kompression.
Ich habe die SanDisk Extrem Pro SDXC, V30, 128 Giga für 80 Franken, die läuft ohne Probleme und ist komischerweise nicht auf der BMD Liste, wird aber ausdrücklich empfohlen von meinem Händler. Nun gut, 3:1 4K RAW brauche ich nicht.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 1636

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von roki100 » So 14 Apr, 2019 18:49

cantsin hat geschrieben:
So 14 Apr, 2019 16:08
Es bleibt dabei, dass nur die Karten verlässlich funktionieren, die auf Blackmagics Website als kompatibel gelistet werden:

https://www.blackmagicdesign.com/support/faq/43083
Funktionieren nicht nur verlässlich, sondern die gibt es gar nicht mehr und das bleibt scheinbar so (bis auf eine 512gb für unverschämte ca. 500 Euro).... BMD aktualisiert die Seite nicht mehr.
Es gibt scheinbar V30 Karten die problemlos funktionieren und das auch dann, wenn das Programm Blackmagic Speed Test das Gegenteile anzeigt.

Was ich überhaupt nicht verstehe, wieso z.B. die Samsung EVO bei manchen funktioniert bei andere nicht? Vielleicht sollte man alle Karten die nicht erkannt werden z.B. mit GParted auf HFS formatieren und dann nochmal testen ob die Karte erkannt wird. Wenn das der Fall ist, dann mit der BMPCC oder BM VA. intern auf HFS formatieren.
Zuletzt geändert von roki100 am So 14 Apr, 2019 19:27, insgesamt 3-mal geändert.




AndySeeon
Beiträge: 138

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von AndySeeon » So 14 Apr, 2019 19:04

roki100 hat geschrieben:
So 14 Apr, 2019 18:49
Was ich überhaupt nicht verstehe, wieso z.B. die Samsung EVO bei manchen funktioniert bei andere nicht?
Wurde schon mehrfach geschrieben, meist liegt es am original Samsung- Kabel. Ich benutze das Kabel meiner Angelbird für beide SSD und habe keine Probleme mehr.

Gruß, Andy




roki100
Beiträge: 1636

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von roki100 » So 14 Apr, 2019 19:05

AndySeeon hat geschrieben:
So 14 Apr, 2019 19:04
roki100 hat geschrieben:
So 14 Apr, 2019 18:49
Was ich überhaupt nicht verstehe, wieso z.B. die Samsung EVO bei manchen funktioniert bei andere nicht?
Wurde schon mehrfach geschrieben, meist liegt es am original Samsung- Kabel. Ich benutze das Kabel meiner Angelbird für beide SSD und habe keine Probleme mehr.

Gruß, Andy
es geht um SD-Karten ;)




rabe131
Beiträge: 270

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von rabe131 » So 14 Apr, 2019 19:48

Da ich auch Probleme mit den neuen SandiskPro hatte (95MB/S),
läuft neben den alten vorhandenen bei mir im BM VA auch noch eine Kingston
Canvas react (256 GB) problemlos. Sehr günstig übrigens.
Allerdings für den 5'' in ProRes. Ob und was in 4k geht, kann ich nicht überprüfen.




roki100
Beiträge: 1636

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von roki100 » So 14 Apr, 2019 19:54

rabe131 hat geschrieben:
So 14 Apr, 2019 19:48
Da ich auch Probleme mit den neuen SandiskPro hatte (95MB/S),
läuft neben den alten vorhandenen bei mir im BM VA auch noch eine Kingston
Canvas react (256 GB) problemlos. Sehr günstig übrigens.
Allerdings für den 5'' in ProRes. Ob und was in 4k geht, kann ich nicht überprüfen.

Danke für die Info. Handelt es sich um diese Karte?




Auch hier, das ist eine "100 MB/s V30" SD Karte. Wie die oben genannte "SanDisk Extreme 128 GB microSDXC 100 MB/s Class 10, U3, V30" die mit BMPCC und BM VA. ohne droppedframes etc. funktioniert.




rabe131
Beiträge: 270

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von rabe131 » So 14 Apr, 2019 20:08

Ja, dürfte diese rote sein. Links lassen sich offenbar nicht (mehr) einbinden.

Keine Garantie. Bei mir geht es im BM VA 5'' in ProRes.




cantsin
Beiträge: 5878

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von cantsin » So 14 Apr, 2019 21:08

rabe131 hat geschrieben:
So 14 Apr, 2019 20:08
Ja, dürfte diese rote sein. Links lassen sich offenbar nicht (mehr) einbinden.

Keine Garantie. Bei mir geht es im BM VA 5'' in ProRes.
Was zeigt Blackmagics Disk Speed Test für Werte für die Karte an?




roki100
Beiträge: 1636

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von roki100 » So 14 Apr, 2019 21:21

Ich verlasse mich nicht auf BMD Speed Test. Schon mit zwei verschiedene USB 3.0 SD Karten Lesegeräten getestet.

BM Speed Test zeigt, dass mit der "SanDisk Extreme 128 GB microSDXC 100 MB/s Class 10, U3, V30" 1080p ..24/25/30.. FPS, nicht möglich ist. Doch ich habe mit der selben Karte + BMPCC, stundenlang in 1080p 24, 25 und 30 FPS in RAW gefilmt. Keine Dropped Frames oder ähnliches. Alles funktioniert.




roki100
Beiträge: 1636

Re: Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten

Beitrag von roki100 » Fr 14 Jun, 2019 16:28

Es gibt Neuigkeiten. Die SD Karte von Sony (128 GB) mit der Bezeichnung "SF-G1UZ" funktioniert.

Bildschirmfoto 2019-06-14 um 16.29.05.png

"Just to let you know. I bought two additionnal Sony card (see picture). I got it this morning and they work perfectly. Cards are recognized by the BMPCC. I recorded 30 minutes in Raw without frame drop. I found it on Amazone and it cost 44€ each. So thank to Sony... "

https://forum.blackmagicdesign.com/view ... 00#p518098
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Alf302 - Di 5:21
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von carstenkurz - Di 0:15
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von Kintaro360 - Di 0:06
» Blackmagic DaVinci Resolve 16 Beta 6 bringt viele Bugfixes
von jakob123 - Mo 22:56
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von roki100 - Mo 22:51
» IR Cut bei Nacht?
von -paleface- - Mo 22:34
» Frage zu Fahraufnahmen
von roki100 - Mo 21:58
» Kann mich nicht entscheiden zwischen field monotor oder shoulder rig
von roki100 - Mo 21:42
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mo 21:33
» [BIETE] Glidecam XR-PRO
von Olllllllli - Mo 20:32
» [BIETE] Walimex Pro Director III Video Rig mit Gegengewicht
von Olllllllli - Mo 20:31
» Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
von TomStg - Mo 19:13
» BMPCC4K + Ronin S - perfektes Balancing unmöglich?
von Sammy D - Mo 18:59
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Mo 18:28
» Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look
von rush - Mo 17:39
» Davinci Resolve 15/16 Gemeinsam experimentieren / Workshop in Bonn
von GaToR-BN - Mo 16:42
» Sony Cyber-shot DSC RX100M5A mit Gimbel feiyu tech g6 plus
von arcon30 - Mo 16:25
» DaVinci Resolve Windows oder Linux?
von Frank Glencairn - Mo 16:03
» Verkaufe Sony PMW 350 K
von bm900 - Mo 15:04
» Funkstrecke an Cam vs Recorder?
von Frank Glencairn - Mo 15:02
» Anamorphotische Optik für DJI Mavic 2 Drohnen -- Moment Air
von chackl - Mo 14:14
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 13:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Bruno Peter - Mo 13:29
» Suche Effekt - Druckpunkte
von dixone - Mo 13:27
» SMALLRIG RX100 Cage Kit für Sony RX100 M5 / M5A / M4 / M3 mit Wooden Handlef und Integriert NATO Rail - 2105
von arcon30 - Mo 13:04
» Sony A7s Body + Batterygrip + 5 Original-Akkus, 700 EUR
von cantsin - Mo 12:07
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - Mo 12:03
» Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount
von balkanesel - Mo 11:35
» Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2
von slashCAM - Mo 10:54
» Apple: Starke Preissenkungen für SSDs und MacBook Air, Update für MacBook Pro
von Kamerafreund - Mo 8:41
» Canon 5D Mark IV / Probleme beim Video download
von Jott - Mo 5:18
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Mo 1:39
» YouTube: Änderungen bei manuell beanstandeten Copyright-Verletzungen
von handiro - Mo 1:16
» Mit angezogener Handbremse: H.265/HEVC Decoding und Scrubbing im Jahre 2019
von Knut55 - So 23:10
» Zubehör für die BM Pocket 4K
von ksingle - So 22:08
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.