Frank Glencairn
Beiträge: 7275

Blackmagic Camera updates 4.5

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Okt, 2017 09:01

We are very happy to announce that Camera 4.5 Update is now available from our website as a free download.

Our URSA Mini Manual has been updated to include sections on the new URSA Mini SSD Recorder and URSA Mini Pro F Mount, both of which include installation instructions. Please note if you are intending to use the SSD Recorder with URSA Mini Pro you will need to update your camera to 4.5 for the SSD Recorder to work with it.

As with our previous 4.x releases we recommend backing up all of your presets and LUTs to SD card or CFast before updating you URSA Mini Pro. We also recommend carrying out Black Shading Calibration after the update which will only take a few seconds.

New features for URSA Mini SSD Recorder

• Added RAW & ProRes record capability to SSD Recorder.
• Added playback capability from SSD Recorder.
• Added SDI and SSD status LED indicators.
• Added ability to use 1TB, 2TB and 4TB SSD’s.

New features for URSA Mini Pro 4.6K

• Added support for URSA Mini SSD Recorder.
• Added user interface information for SSD Recorder in media status page.
• Lowers SDI output latency to less than 1 frame for live production.
• Lowers LCD monitoring latency.
• Added Program Audio option for prioritising return audio in headset.
• Improved support for B4 lenses.
• Fixed focus control on Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 STM and USM lenses.
• Fixed iris control on Canon EF-S 17-55mm f/2.8 IS USM zoom lens.
• Fixed bug where audio levels reset after power cycling.
• Fixed bug where lens change was not recognised in metadata if powered off.
• Updated URSA Mini Manual to include SSD Recorder and F Mount instructions.

This update is available on our camera support site now.

We will be adding our list of recommended SSD's to our support site shortly and updating it regularly as we test out more SSD's over the coming weeks.




-paleface-
Beiträge: 1974

Re: Blackmagic Camera updates 4.5

Beitrag von -paleface- » Do 12 Okt, 2017 10:43

Also wenn ich das File runterlade...ist da das 4.4 Update drinnen....

Skurill...
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 7275

Re: Blackmagic Camera updates 4.5

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Okt, 2017 11:00




-paleface-
Beiträge: 1974

Re: Blackmagic Camera updates 4.5

Beitrag von -paleface- » Do 12 Okt, 2017 11:25

Ach mist....ich depp...

Ist ja nur für die PRO nicht für die normale 4.6.
Die bleibt dann auf Firmware 4.4

Gut...weiter machen!
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» MP4-Datei mit 50 FPS kann nicht abgespielt werden
von thos-berlin - So 12:59
» Cullmann-Stativ: Der 20-Jahre-Test
von 3Dvideos - So 12:50
» Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
von thos-berlin - So 12:44
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von blickfeld - So 12:08
» Samsung 970 Evo und Pro PCIe-SSDs im Heise-Test
von slashCAM - So 11:18
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von gunman - So 10:56
» Einstellung vergessen
von Axel - So 10:50
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von dienstag_01 - So 10:49
» Canon GX7 Video mit 50 FPS kann auf aktuellem TV nicht abgespielt werden
von LM100 - So 10:06
» Fairlight Audio minderwertig?
von klusterdegenerierung - So 9:45
» Beamer
von beiti - So 9:07
» Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap
von pillepalle - So 4:51
» Zhiyun Crane Software OS X - Geht nicht?
von Pieperperspektiven - So 0:36
» Jurassic World 2 - Fallen Kingdom (2018)
von Skeptiker - So 0:26
» Enter als Tastaturbefehl?
von klusterdegenerierung - Sa 22:25
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von handiro - Sa 21:49
» Biete: Kessler Crane - Pocket Dolly Set (neu)
von RollingSteve - Sa 21:11
» Kaufberatung - motorisierter Parallax Slider
von DAF - Sa 17:38
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Uwe - Sa 17:04
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von Auf Achse - Sa 16:32
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von WoWu - Sa 13:44
» An diesem Video kommt man nicht vorbei!!
von klusterdegenerierung - Sa 12:58
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Jalue - Sa 11:25
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von klusterdegenerierung - Fr 16:53
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von motiongroup - Fr 12:19
» Wer sucht passende Schauspieler?
von Steelfox - Fr 12:05
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - Fr 10:33
» Photoshop oder ich dreht durch!
von klusterdegenerierung - Fr 9:32
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.