Alexandergrobber
Beiträge: 185

ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Mo 02 Jul, 2018 22:20

Wo finde ich im Netz Ursa ProRes Material zum Testen (Herunterladen)?

Auf BM finde ich nur RAW




Jost
Beiträge: 1095

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Jost » Di 03 Jul, 2018 07:27

Hier in 1080p unter "Original"




Axel
Beiträge: 12058

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Axel » Di 03 Jul, 2018 12:40

Jost hat geschrieben:
Di 03 Jul, 2018 07:27
Hier in 1080p unter "Original"
Das ist nur die Upload-Datei, H.264 in hoher Datenrate - 20 x so groß wie das, wozu Vimeo das eingedampft hat. In ProResHQ wäre es, wie ich zufällig weiß, in HD "Scope" und ProResHQ ziemlich genau 3,3 GB, also nochmals mehr als das Doppelte.

Bekanntlich hat Philip Bloom mal eine Zeitlang alles mit ProResLT hochgeladen. Das hat geholfen, einige vimeo- und youtube-typische Kompressionsartefakte (vor allem Banding in dunklen Bildpartien) zu minimieren. Damit hätte die Datei ungefähr dieselbe Datenrate und Größe wie das Uploadfile.

Aber selbst wenn es ProRes444XQ wäre, würde es nicht helfen, da Alexandergrobber wohl unbearbeitetes Material haben will, wie es aus der Kamera kommt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Di 03 Jul, 2018 12:42

Axel genau so ist es :)




freezer
Beiträge: 1249

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von freezer » Mi 04 Jul, 2018 13:52

Was für Arten von Aufnahmen suchst Du denn? Ich kann Dir was hochladen.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Mi 04 Jul, 2018 20:38

egal, so 1-2 min mit etwas dynamic von menschen wäre super oder City etc...




Onkel Danny
Beiträge: 101

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Onkel Danny » Mi 04 Jul, 2018 23:40

Mit verlaub, aber etwas nach Black Magic Prores googlen und man findet auch noch downloads die on sind.

Warum das wieder andere raussuchen sollen, muss man erst mal verstehen...




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Do 05 Jul, 2018 00:01

Onkel Danny hat geschrieben:
Mi 04 Jul, 2018 23:40
Mit verlaub, aber etwas nach Black Magic Prores googlen und man findet auch noch downloads die on sind.

Warum das wieder andere raussuchen sollen, muss man erst mal verstehen...
Schick mir mal ein LINK dazu bitte jetzt / bin gespannt




freezer
Beiträge: 1249

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von freezer » Do 05 Jul, 2018 13:45

So. Hab Dir was hochgeladen:
https://fil.email/uHdFxhXE?&showconfirmation=true

Nix besonderes - kleinere Testaufnahmen, die ab und zu mache. Für meine Kunden gemachte Aufnahmen kann ich leider nicht einfach so weitergeben.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Onkel Danny
Beiträge: 101

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Onkel Danny » Do 05 Jul, 2018 13:52

Schick mir mal ein LINK dazu bitte jetzt / bin gespannt
Genau DAS wird nicht passieren!

Ich habe selbst aus Spaß an der Freud, vor 4-5 Wochen nach Prores Material gesucht und noch 2-3 Downloads gefunden.
Da muss man aber auch mal suchen.

freezer hat ja jetzt was hochgeladen, sehr vorbildlich.
Denn angeblich haben immer sehr viele Leute hier, alle möglichen Kameras schon zum Start weg, sind aber nie bereit etwas hochzuladen. Aber diskutieren dann bis zum Morgengrauen.

Viel Spaß beim testen.




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Do 05 Jul, 2018 20:39

Genau DAS wird nicht passieren!

Ich habe selbst aus Spaß an der Freud, vor 4-5 Wochen nach Prores Material gesucht und noch 2-3 Downloads gefunden.
Da muss man aber auch mal suchen.


Was bist du für ein ....

Behalt deine Links und mach damit sonst was du Vogel. Zum Glück gibt es Menschen wie freezer!




Alexandergrobber
Beiträge: 185

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von Alexandergrobber » Fr 06 Jul, 2018 17:29

freezer

DANKE erstmal für deine Bemühungen!

Was ist das für Material / also von welcher Kamera genau?




freezer
Beiträge: 1249

Re: ProRes Footage wo?

Beitrag von freezer » Mo 09 Jul, 2018 01:46

Das ist alles von der URSA Mini 4.6k + Tokina Cinema 50-135 T3 / Tokina Cinema 11-16 T3
ProResHQ UHD.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Funless - Mo 18:07
» Mein großer Filterfragen Thread
von -paleface- - Mo 17:52
» Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
von walang_sinuman - Mo 17:50
» 8 neue Laowa Objektive ua. PL-Mount Laowa OOOM 25-100 t/2.9 Cine Lightweight Zoom // Photokina 2018
von cantsin - Mo 17:39
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mo 17:26
» DOF / Tiefenschärfe
von klusterdegenerierung - Mo 16:41
» Neue Festbrennweite für EF-/F-Mount: Tokina opera 50mm F1.4 FF // Photokina 2018
von slashCAM - Mo 16:40
» Allerlei Getier im Revier
von manfred52 - Mo 16:16
» Low-Budget-Spielfilmdrehbuch
von -paleface- - Mo 16:13
» Medien bleiben Offline in Resolve
von otmar - Mo 16:06
» DNxHD SQ oder HQ?
von Kamerafreund - Mo 15:57
» Suche gute Audiorecorder-App für Android Smartphone
von Darth Schneider - Mo 15:46
» Verkaufe Lumix DMC-G70 + Nebula 4000 Gimbal
von mfeldt - Mo 15:45
» Suche preisgünstiges Richtmikrofon für Birding u.ä.
von wus - Mo 15:44
» externen Ton in Video einbinden
von ratoe66 - Mo 15:32
» Messevideo: Premiere Pro CC 2018 - neue Curve-Tools, Performance-Gewinn, Hall-Removal uvm. // IBC 2018
von slashCAM - Mo 12:48
» Mamoon
von slashCAM - Mo 12:40
» Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018
von Jott - Mo 12:24
» Blackmagic Ursa 4K EF (V1) neuwertig zu verkaufen
von skaenda - Mo 12:16
» Blackmagic Cinema Kamera 2.5K EF (gebraucht) zu verkaufen
von skaenda - Mo 12:12
» Cinema Grade - schon gehört?
von scrooge - Mo 11:45
» Neuer Kurzfilm: Echt
von Giftpilz - Mo 11:44
» Schauspielarbeit im No- und Low-Budget Kurzspielfilm
von Giftpilz - Mo 11:37
» Das ist doch fake oder?
von Giftpilz - Mo 11:33
» Animiertes Bokeh - Welcher physikalische Effekt?
von ruessel - Mo 9:43
» Loupedeck+: Bildmischpult für Adobe Premiere Pro CC // IBC 2018
von klusterdegenerierung - Mo 9:10
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von Sammy D - Mo 7:53
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mo 1:35
» Sigma Optimization für Sony E-Mount Anschluss?
von beiti - Mo 0:13
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von iMac27_edmedia - So 18:30
» Hardware für Livestreaming
von Olllllllli - So 17:39
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von wus - So 16:46
» Auch die Bridge-Kamera Canon PowerShot SX70 HS bekommt 4K-Videomodus // Photokina 2018
von Bruno Peter - So 15:39
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Streaming als HLS anbieten - HLS-Files & Struktur erstellen
von mash_gh4 - So 14:38
» Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
von rush - So 14:30
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Mamoon

Auch ein Weg, mehr Materialität in digitale Filmaufnahmen zu bringen: auf Styroporwürfel projiziert erhält man sowohl eine Art Korn-Look als auch eine zusätzliche Räumlichkeit. Erinnert an sehr frühes Kino. (Behind the scenes)