iasi
Beiträge: 20033

Re: RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9

Beitrag von iasi » Mo 12 Sep, 2022 22:12

-paleface- hat geschrieben:
Mo 12 Sep, 2022 21:26
Mich würde ja mal interessieren was so eine RAW Lizenz kostet?

Wäre eine Kamera dann 100€ oder 1000€ teurer?
Atomos zahlt ja wohl für die Lizenz.

Wieviel hatten Sony und Panasonic einst für log-Optionen zusätzlich verlangt?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von dienstag_01 - Do 20:54
» Interne RAW-Aufnahme: Nikon hält RED-Patente für ungültig
von iasi - Do 20:11
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von klusterdegenerierung - Do 20:08
» Verständnisfrage Text zoomen
von klusterdegenerierung - Do 20:03
» Beverly Hills Cop: Axel Foley — Mark Molloy/Josh Appelbaum/Will Beall/André Nemec
von 7River - Do 19:59
» Reacher — Lin Oeding/Aadrita Mukerji/Nick Santora
von Map die Karte - Do 19:31
» Die Fabelmans (The Fabelmans) - Steven Spielberg Biopic — Steven Spielberg/Tony Kushner
von Map die Karte - Do 19:25
» Suche HDMI Kabel für A7s III uns Ninja V
von musikseele - Do 19:15
» Ich und meine C70
von AndySeeon - Do 18:55
» Colorspace Verwirrung Resolve vs Quicktime
von acrossthewire - Do 18:28
» DJI Transmission: Profi-Funkstrecke für Monitoring und Kamera-/Gimbalsteuerung
von slashCAM - Do 17:45
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von Drushba - Do 17:25
» Whisper: Neue kostenlose KI verwandelt Sprache in Text und übersetzt automatisch in alle Sprachen
von 3Dvideos - Do 17:23
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von Bruno Peter - Do 15:08
» Der Leck-Finder
von Jott - Do 14:59
» Fuji Film FWupdates für diverse cams und ObjektiveFirmware
von Jörg - Do 14:05
» Laowa 58mm f/2.8 2X Ultra-Macro APO Objektiv vorgestellt
von Darth Schneider - Do 13:20
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von Jörg - Do 12:52
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Do 8:58
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 5:20
» verkaufe HP Workstation
von stiffla123 - Mi 23:04
» Grafikkarte Erfahrungswerte
von MOS - Mi 22:00
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von iasi - Mi 20:52
» Rodenstock Digital Vario ND EXTENDED 82mm für 30 Eur?!
von iasi - Mi 18:43
» DJI: Zwei neue Mavic 3 Enterprise Modelle: 56x Hybridzoom und bis zu drei Kameras
von slashCAM - Mi 15:02
» Für FX3, Mikrofon DPA 4017 welcher Preamp (B oder C)?
von pillepalle - Mi 15:01
» Neue GoPro Hero11 Black: Größerer Sensor, längere Laufzeit - und neues Mini Modell
von Mitten-ins-Auge - Mi 14:59
» Überprüfung NP-F570?
von klusterdegenerierung - Mi 14:44
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Mi 14:38
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 13:23
» Halloween Ends - offizieller Trailer
von 7River - Mi 11:18
» Drei Studierende-Oscars gehen nach München und Berlin
von stip - Mi 10:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 1:30
» Adobe übernimmt Figma
von berlin123 - Di 18:45
» Panasonic GH6: SSD-Aufzeichnung über USB
von Clemens Schiesko - Di 18:22
 
neuester Artikel
 
Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>