nicecam
Beiträge: 1994

Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket

Beitrag von nicecam » So 29 Nov, 2020 16:29

Da hab ich mal die Frage, ob jemand von euch einen Objektiv- und Displayschutz auf der Osmo Pocket angebracht hat.

Bei Camcordern, DSLR's, DSLM's tun es viele.

Jedoch lasen wir ja folgendes:
EThie hat geschrieben:
Fr 26 Jun, 2009 13:25
Der eine Experte, Wolfgang Wunderlich hier im Forum lehnt Filter und Schutzscheiben ab, der andere Experte, Wolfgang Winne (Fxsupport.de) in einem anderen Forum empfiehlt unbedingt Schutzfilter.
Bernd E. hat geschrieben:
Fr 26 Jun, 2009 13:45
Ich würde das glauben, was Wolfgang sagt ;-)
😉

Bei Smartphones ist der Objektivschutz gar nicht vorgesehen und bei der Actioncam Sony FDR -X3000 nicht möglich.

Zurück zu meiner Frage. Ich habe hier Objektiv- und Displayschutz von BROTECT vor mir liegen. Das Schutzglas ist ca. 0,2 mm dick.
Nun meine ich aber gelesen zu haben irgendwo (kann's aber nicht wiederfinden), dass die Magnethaftung von Filtern und Weitwinkelkonvertern auf dem Objektiv der Pocket bei Anbringung des Schutzglases dann beeinträchtig sei.

Filter und Konverter habe ich noch keine. Deshalb meine Frage.

Auf dem Display ist der Schutz ja unkritisch und zu empfehlen. Geht also nur um's Objektiv.
Gruß Johannes




nicecam
Beiträge: 1994

Re: Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket

Beitrag von nicecam » Mi 02 Dez, 2020 14:07

Och ich denk, ich frag nochmal nach :-)

Hat keiner die Kombi von Objektivschutz und Filter/Konverter?

Wenn ja, funktioniert es bezüglich der Haftung oder auch nicht?

Falls jemand nur den Objektivschutz drauf hat: Ist die Bildqualität in Ordnung? Lässt sich gegebenenfalls das Schutzglas rückstandsfrei wieder entfernen?

Danke :-)
Gruß Johannes




srone
Beiträge: 9605

Re: Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket

Beitrag von srone » Mi 02 Dez, 2020 14:10

hallo johannes,

also ich würde definitiv keine displayschutzfolie auf ein objektiv kleben, das kann bildqualitativ nur in die hose gehen, besser zum nd-satz eine clear-variante dazu kaufen.

lg

srone
"x-log is the new raw"




cantsin
Beiträge: 8426

Re: Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket

Beitrag von cantsin » Mi 02 Dez, 2020 14:25

Zumal noch die Frage ist, wie man sich das Objektiv des Osmo Pocket überhaupt verkratzen kann. Denn (a) schützt ja die Standard-Transporthülle der Kamera das Objektiv perfekt, und (b) ist der Kamerakopf ja leicht und beweglich gelagert und federt somit automatisch zurück, wenn er gegen etwas anstößt, ohne dass da starke Kräfte auf das Objektivglas wirken können.

Das ist ja eine komplett andere Nummer als z.B. bei einer DSLR oder Systemkamera.

Bevor man sich das Osmo Pocket-Objektiv verkratzt, dürfte eher der ganze Osmo bzw. dessen Kamerakopf abbrechen. (Was vielen Leuten im Alltagseinsatz auch schon passiert ist.)




nicecam
Beiträge: 1994

Re: Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket

Beitrag von nicecam » Mi 02 Dez, 2020 14:29

@ srone @ cantsin

Danke! Folge eurem Rat 👋
Gruß Johannes




nicecam
Beiträge: 1994

Re: Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket

Beitrag von nicecam » Mi 02 Dez, 2020 14:32

srone hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 14:10
... also ich würde definitiv keine displayschutzfolie auf ein objektiv kleben, das kann bildqualitativ nur in die hose gehen...
Es ist eigentlich auch klar, deshalb hab ich da auch gezögert.
Gruß Johannes




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Color Management in Resolve
von mash_gh4 - Mi 10:43
» Sony stellt Alpha 1 Flaggschiff DSLM mit 50 MP bei 30 fps und 8K 10 Bit Video vor
von pillepalle - Mi 10:41
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von christophmichaelis - Mi 10:15
» Insta360 Pro 2 Beratung
von ksingle - Mi 10:14
» HC-X 1500 / 2000: schnell Super-Slow aktivieren?
von rix111 - Mi 10:13
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von derderimmermuedeist - Mi 10:12
» Videokameras für kleine Profibühne
von carstenkurz - Mi 9:54
» Generalist oder Spezialist – Wie erfolgreich als Filmer positionieren?
von Pianist - Mi 9:52
» Comic Look?
von Frank Glencairn - Mi 9:29
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:08
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 0:59
» Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
von Jörg - Di 22:56
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Valentino - Di 22:56
» Blackmagic Cinema Camera BMCC 2,5k mFT
von acrossthewire - Di 21:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von acrossthewire - Di 21:29
» Cowboys - Trailer
von 7River - Di 21:01
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Di 20:43
» Praxistest: Blackmagic Speed Editor
von elephantastic - Di 20:42
» #biete# angenieux 12-120mm c-mount für 16mm
von cantsin - Di 19:56
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 19:05
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Di 19:04
» BMPCC 4K von Zhiyun Crane2S auslösen
von ludivine - Di 16:52
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von cantsin - Di 15:54
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Pianist - Di 13:23
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Di 12:04
» GH5 180FPS
von apevel - Di 11:52
» BMPCC Gimbalsteuerung und Aufnahme auf SSD
von Darth Schneider - Di 8:26
» Godzilla vs. Kong - offizieller Trailer
von Jott - Di 4:44
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von mash_gh4 - Di 0:27
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mo 21:06
» >Der LED Licht Thread<
von Tscheckoff - Mo 20:45
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Mo 19:13
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Benedikt - Mo 19:08
» Mesmerising Owl Moments | BBC Earth
von jogol - Mo 19:04
» Panasonic NV-GS200 Übertragung auf PC
von jus52 - Mo 18:57
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...