Antonius Thiede
Beiträge: 10

Bessere Fotos mit der Gopro

Beitrag von Antonius Thiede » Sa 19 Okt, 2019 15:35

Hallo.

Wie kann ich bessere Fotos mit der GoPro machen? Ich finde meine bisherigen Fotos aussagelos.
Ich möchte keine Fotos teilen, sondern allgemeine Tips haben.
Danke.
Zuletzt geändert von Antonius Thiede am Di 22 Okt, 2019 14:09, insgesamt 1-mal geändert.




Fritz Buchholz
Beiträge: 1

Re: Bessere Fotos

Beitrag von Fritz Buchholz » Sa 19 Okt, 2019 15:47

Es gibt eine Goldener Schnitt-Folie für die GoPro. Einfach nach fibonacci-folie goldener schnitt gopro bei Google suchen, da dann das erste Ergebnis.




nic
Beiträge: 2025

Re: Bessere Fotos

Beitrag von nic » Sa 19 Okt, 2019 16:21

Antonius Thiede hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 15:35
Hallo.

Wie kann ich bessere Fotos mit der GoPro machen? Ich finde meine bisherigen Fotos aussagelos.
Ich möchte keine Fotos teilen, sondern allgemeine Tips haben.
Danke.
Finde eine Aussage für deine Fotos.




Sammy D
Beiträge: 2027

Re: Bessere Fotos

Beitrag von Sammy D » Sa 19 Okt, 2019 16:26

nic hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 16:21
Antonius Thiede hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 15:35
Hallo.

Wie kann ich bessere Fotos mit der GoPro machen? Ich finde meine bisherigen Fotos aussagelos.
Ich möchte keine Fotos teilen, sondern allgemeine Tips haben.
Danke.
Finde eine Aussage für deine Fotos.
Oder eine Leica kaufen. Da ist die Aussage im Preis inbegriffen... sagt man.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Bessere Fotos

Beitrag von Frank B. » So 20 Okt, 2019 08:35

Gibt im Netz etliche Seiten mit Tipps für bessere Bilder mit der Gopro. Einfach mal gugeln "bessere Bilder mit Gopro". Die Schwierigkeit bzw. Einschränkung bei der Gopro ist ja, dass sie sehr weitwinkelig aufnimmt. Deshalb sind hier sicher besonders Perspektiven, Bildkontraste und ein Vordergrund wichtig. Ich persönlich kann immer nicht soviel damit anfangen, wenn geraten wird, dass ein Bild eine Aussage beinhalten soll, weil jedes Bild nach meinem Verständnis eine Aussage beinhaltet. Die Interpretation und damit eher philosophische Ansätze kommen da zum Tragen und vieles wird umstritten bleiben. Andererseits ist ein "gutes Foto" auch eins, an dem man irgendwie hängen bleibt und verweilt, weil es einen anspricht. Das kann aber eben sehr subjektiv sein. Wiederum gibt es Bilder, die sprechen sehr viele Leute an und andere, die sehr wenig Leute ansprechen. Aussagekräftig kann auch ein total fehlkomponiertes Foto sein. Wenn ein Angler z. B. seinen Fang präsentiert und das Foto seinen Anglerfreunden am Vereinsabend zeigt, sind diese möglicherweise total begeistert, aber das Bild ist überhaupt nicht durchkomponiert. Kommt halt eben auch auf die Zielgruppe an.

Das Beste ist, man lässt vielleicht erstmal alle Gedanken zur Bildaussage beiseite und beschäftigt sich mit mit Bildkomposition, hier im Speziellen für Weitwinkelfotos. Für tiefe philosoohische Bildaussagen gehört dann ein gewisser Background der Seele, der dann auch wieder frei genug ist, bestimmte Regeln zu brechen. Das ist aber das, was man am wenigsten lernen kann. Man nennt das halt Seele oder Herzensbildung oder Gabe. Es ist adäquat zur Musik. Das aneinaderreihen von Noten macht vielleicht schon Musik, aber keine gute Musik.




Bruno Peter
Beiträge: 4156

Re: Bessere Fotos

Beitrag von Bruno Peter » So 20 Okt, 2019 09:58

Mit der GoPro 7/8 kann man neben SuperWide, Wide auch im Linear-Modus Aufnahmen machen,
also mit einem engeren Winkel, ferner kann man mit dem 2-fach Hybrid-Zoom den Motiv-Ausschnitt
noch enger einstellen.

Ganz besonders wichtig ist bei Aufnahmen mit dieser Kamera einen Vordergrund mit einzubeziehen,
dann geht der Blick nichts in die Leere...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Antonius Thiede
Beiträge: 10

Re: Bessere Fotos

Beitrag von Antonius Thiede » Mo 21 Okt, 2019 22:31

Sind richtig gute Antworten dabei!
Ganz besonders wichtig ist bei Aufnahmen mit dieser Kamera einen Vordergrund mit einzubeziehen,
dann geht der Blick nichts in die Leere...
Kannst du ein Positiv-, und Negativbeispiel geben?




Bruno Peter
Beiträge: 4156

Re: Bessere Fotos

Beitrag von Bruno Peter » Di 22 Okt, 2019 07:18

Bild mit Vordergrund:

Bild

Bilder ohne Vordergrund wirken leer, mit Vordergrund erchließt sich die räumliche Bildtiefe
und der Blick des Betrachters verweilt länger darauf. Egal ob man mit der GoPro oder einem
Smartphone Aufnahmen macht, für ein interessantes Bild kann man fast immer den
Vordergrund mit einzubeziehen.

Ein Bild ohne Vordergrund habe ich von diesem Motiv nicht gemacht, wusste es nicht, dass Du
es gebraucht hättest...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Bessere Fotos

Beitrag von Frank B. » Di 22 Okt, 2019 07:31

Hier auch nochmal erklärt (schlechter Ton):



Probiers selbst mal aus!




fotocam3
Beiträge: 6

Re: Bessere Fotos mit der Gopro

Beitrag von fotocam3 » Mo 17 Mai, 2021 09:17

Möchte mir demnächst auch eine Gopro aneignen, doch bin noch ziemlich unentschlossen welches Modell ich nehmen soll. Welche Gopro macht eurer Meinung nach die schönsten Landschaftsfotos und ist für Anfänger am besten geeignet?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von Jalue - Fr 3:03
» Blackmagic RAW 2.1 verfügbar - mit Verbesserungen für Premiere Pro und M1-Macs
von mash_gh4 - Fr 0:55
» Win10 am Ende
von Frank Glencairn - Do 23:39
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Do 23:34
» Sony a6400 Portraitfotoserie unscharf - Ursache?
von klusterdegenerierung - Do 23:16
» Brennweitenumrechnung von alten Filmkameras auf Super35 Sensor
von cantsin - Do 22:17
» Verkaufe Arri Alexa Mini Zubehör
von andijansen - Do 21:19
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 20:59
» Arte: Leben im All - Auf der Suche nach außerirdischem Leben
von rdcl - Do 20:01
» Gib mir mal den Salzakku für die Kamera!
von Bluboy - Do 19:50
» Remastering my Shortfilm
von dosaris - Do 17:49
» SmallHD Cine 13 -- portabler und heller 4K-Produktionsmonitor vorgestellt
von slashCAM - Do 17:33
» Resolve VFX Handbuch
von Bruno Peter - Do 14:20
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von DAF - Do 13:52
» Atomos NEON Monitore ab sofort mit zusätzlichem Bedienpanel BBRCU
von slashCAM - Do 9:48
» G-Skill RAM goes Bling
von DAF - Do 8:12
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Do 8:01
» Was hörst Du gerade?
von ruessel - Do 7:51
» Neues AtomX CAST Modul macht Ninja V zum mobilen HDMI-Switcher
von Darth Schneider - Do 7:03
» Datensicherung Preis pro GB
von Bluboy - Do 1:48
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Bluboy - Mi 19:15
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Mi 17:05
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:28
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von Ja.kopp - Mi 15:52
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mi 13:48
» Biete NIKON COOLPIX W300
von cblaut - Mi 12:19
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von medienonkel - Mi 12:13
» Biete RODE VideoMic PRO
von cblaut - Mi 12:12
» Biete DJI RSC 2 PRO COMBO
von cblaut - Mi 12:08
» Fairlight Audio Guide
von Frank Glencairn - Mi 9:40
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Mi 7:29
» Kauftip Aputure 600D
von SKYLIKE - Di 22:40
» Weebill 2
von Axel - Di 19:50
» Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard
von medienonkel - Di 14:42
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - Di 13:14
 
neuester Artikel
 
Atomos Neon 24 HDR-Monitor

Wir hatten ja schon vor rund einem Monat diesen Erfahrungsbericht online, jedoch haben wir mittlerweile von Atomos noch die Bedieneinheit BBRCU geliefert bekommen, die sich mittlerweile auch im Lieferumfang des Monitors befindet. Darum verpassen wir dem Artikel noch ein nachträgliches Update.... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...