Xanrel
Beiträge: 8

Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Xanrel » Fr 17 Feb, 2017 14:20

Heyho,

ich suche eine Actioncam, mit welcher ich schöne Aufnahmen auf meiner sehr stark vibrierenden XT500 machen kann.
Der Preis sollte möglichst niedrig sein, denke so an 100-150€ und deswegen denke ich an andere Marken als GoPro..
Hab mal was von einer SJ5000 oder so gehört.. ist da eine der neueren Modelle geeignet oder sind die mittlerweile auch schon teurer geworden?
Die hier wurden mir ebenfalls empfohlen:
https://geizhals.de/acme-vr06-181689-a1482859.html
https://geizhals.de/acme-vr03-152419-a1349945.html

Hab nicht viel Ahnung, also würde ich mich über etwas Wissen, Input, Vorschläge freuen.

Die Actioncam soll lediglich für Aufnahmen auf dem Motorrad sein, da ich mir gleichzeitig wahrscheinlich eine Sony HX90V für alle restlichen Aufnahmen sowie Bilder anschaffen werde.

lg Jan




domain
Beiträge: 10464

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von domain » Fr 17 Feb, 2017 16:47

Hast du jetzt einen neuen Thread zu dem alten Thema eröffnet?
Egal, deine super preiswerten Actioncams kannst du vergessen, haben lt. Testberichten eine unzureichende Bildqualität, mal ganz abgesehen davon, dass die HX90V in meinen Augen ohnehin eine Actioncam ist, aber mit deutlich erweiterten Fähigkeiten.
Hier ein Beispielvideo von der HX20V, allerdings hinter einer spiegelnden Windschutzscheibe aufgenommen.
Für Motorradaufnahmen habe ich mir einen locker sitzenden Schutzfilter mit Haltebändchen gebastelt, der beim Einziehen des Objektives einfach abgestreift wird.




Xanrel
Beiträge: 8

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Xanrel » Fr 17 Feb, 2017 17:58

Was ist denn dein Problem?

Nein, ich suche jetzt nach einer Actioncam also was GoPro ähnliches, da ich denke, dass 2 Kameras bei meinen Anforderungen besser als nur die Kompaktkamera sind.




Olaf Kringel
Beiträge: 1231

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Olaf Kringel » Fr 17 Feb, 2017 23:12

...also wie ich bereits in Deinem anderen thread schon schrieb, würde ich mir an Deiner Stelle einmal die YI 2K etwas genauer anschauen.

Inkl. Gehäuse passt die nämlich recht gut in Deinen budget Rahmen und bietet m.M.n. in dieser Preisklasse eine durchaus akzeptable Leistung.

Gruß,

Olaf




Pechkeks
Beiträge: 4

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Pechkeks » Do 18 Mai, 2017 14:44

Huhu du,

ich kenne mich da nicht hundert prozentig aus, aber mein Bruder und ich haben letztes Jahr zum Skifahren ein ähnliches Unterfangen gestartet und waren dann doch etwas verwirrt, wie wenig Konkurrenz es zur GoPro gibt.
Uns war die GoPro ebenfalls etwas zu teuer und wir haben tausend Testberichte gewälzt, nur um herauszufinden, dass die GoPro am Ende die beste Action Cam ist.
Ich habe mir dann eine gebrauchte besorgt und mein Bruder hat sich diese SJCAM SJ5000X Elite geholt.
Im direkten Vergleich merkt man natürlich den Unterschied, aber sie macht dennoch ganz gute Bilder, finde ich.

Die YI 2K kenne ich nicht, aber wenn Olaf das sagt wird es schon Hand und Fuß haben!




Olaf Kringel
Beiträge: 1231

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Olaf Kringel » Do 18 Mai, 2017 15:13

...wenn Kohle keine Rolle spielt, würde ich mir die Yi 4K mal näher anschauen.

Die hat einen ganz guten Stabi.



Die Yi's haben halt durchweg ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis.

Die einfache Yi (habe selber zwei davon) kann man natürlich nicht mit einer aktuellen Hero 5 black vergleichen, aber das würde bei dem enormen Preisunterschied sicher auch niemand tun ;)

Im vergleich zur Hero3 BE (habe davon ebenfalls eine) liegen die einfachen Yi's dann aber schon auf Augenhöhe mit der GoPro.

Die Yi's nutze ich zum Beispiel als Torcams bei Hallenturnieren, das geht richtig gut.

Zu den SJCAM's kann ich nichts sagen, da ich die nicht kenne.




Roland Schulz
Beiträge: 1726

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Roland Schulz » Do 18 Mai, 2017 18:29

Denke mal ne CMOS Actioncam kann man auf nem Mopped wie ner XT500 vergessen - das Ding knattert doch wie verrückt!! Der Rolling Shutter wird da wahrscheinlich so ziemlich alles unbetrachtbar machen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Iiyama XB2779QQS: 5K Monitor zum Spitzenpreis von 800 Euro
von gekkonier - Mi 21:01
» Biete: Sony ECM-HS1 (Richtmikro für ältere Sony-Camcorder)
von ShakyMUC - Mi 20:54
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von blacktopfieber - Mi 20:47
» Stand der Dinge helle LED-Taschenlampen?
von Beavis27 - Mi 20:42
» Autel EVO: ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic?
von Roland Schulz - Mi 20:33
» 4K - Material auf dem PC abspielen und bearbeiten
von mark69 - Mi 20:25
» DJI: neue Einhand Gimabals Ronin-S und OSMO Mobile 2
von Roland Schulz - Mi 20:15
» Canon 4K Camcorder - was können die wirklich ?
von Roland Schulz - Mi 20:10
» Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
von Marco - Mi 20:00
» Vergleich EVA1, C200, FS5, URSA Mini 4.6
von klusterdegenerierung - Mi 19:51
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von 7nic - Mi 19:12
» Biete: DV-Camcorder Panasonic NV-GS300
von beiti - Mi 18:41
» Panasonic GH5s - mit lichtstarkem, unbeweglichen Multi-Aspect Ratio Sensor
von WoWu - Mi 17:55
» AVCHD und XAVC S Import
von fubal147 - Mi 17:41
» Welche Kameras um Wrestling Events zu filmen?
von pfau - Mi 17:32
» Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?
von pfau - Mi 17:29
» FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party
von Jörg - Mi 17:08
» 4K-4ALL - Teil 2
von Roland Schulz - Mi 16:38
» adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler
von dienstag_01 - Mi 15:48
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von ksingle - Mi 15:27
» Meltdown und Spectre: Was tun?
von freezer - Mi 14:39
» FCP auf einem andern mac?
von R S K - Mi 14:16
» FCPX 10.4. importiert AVCHD (aus XA10) mit Bildfehlern
von R S K - Mi 14:12
» FCPX Export über Compressor: 2 seltsame Bugs!
von R S K - Mi 13:59
» Verständnisfrage Licht
von Frank B. - Mi 12:58
» Ich kann nicht mehr - Kurzfilm
von Darth Schneider - Mi 11:31
» Friday the 13th: Part 3 - The Memoriam Documentary
von Funless - Mi 11:28
» Vocas stellt Sony Venice Zubehör u.a. für USBP MKII Universal Shoulder Baseplate vor
von slashCAM - Mi 9:09
» Orig. Panasonic Akku DMW-BLF19E für GH3 / GH4 / GH5
von surfag - Mi 8:35
» Suche (Tipps): "On-Camera" Drahtlosmikrofonanlage 3-Kanal
von TonBild - Di 23:47
» Final Cut Pro rendert nicht mehr??
von Jott - Di 21:59
» Thunderbolt Probleme im Sound
von acrossthewire - Di 21:54
» Sony 7S Video Equipment selbstbauen
von nachtaktiv - Di 19:24
» Panasonic Lumix DC-G9 mit 20MP 60fps Serienbildfunktion angekündigt
von WoWu - Di 19:10
» Finalcut x - Rendert nicht mehr !
von Falk Kotulla - Di 19:04
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech75: Handling, Funktionen, Praxis u.v.m.

Mit dem Flowtech75 verspricht Sachtler nicht weniger als eine Revolution im Stativbau sowie das derzeit schnellste Stativ. Wir haben uns den Sachtler Neuzugang in der 75mm-Stativ-Klasse in der Praxis näher angeschaut und berichten hier über unsere Erfahrungen in Sachen Handling, Arbeitshöhe(n), Gewicht und Transport - auch im Vergleich zum Speedlock 75 CF u.v.m. weiterlesen>>

Meltdown und Spectre Sicherheitslücken: Was tun?

Das Sicherheitsproblem durch den grundlegenden Fehler in der Prozessorarchitektur ist so groß und kompliziert, dass sich verschiedene Aspekte erst im Lauf der Zeit klären - wer wie stark betroffen ist und ob die Patches womöglich selbst auch wieder neuee Probleme verursachen. Die Uhr aber tickt: sehr wahrscheinlich gibt es bald entsprechende Malwareprogramme. Und wie wirken sich die Patches auf die Leistung bei der Arbeit mit Video aus? Gibt es spürbare Performance-Einbußen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Bruce Lee Lightsabers Scene Recreation

Bruce Lee im Laser-Schwert Duell mit einem ... Laser-Nunchako. Das Tracking ist zwar bisweilen etwas ungenau, dafür ist der Gesamteindruck umso interessanter.