Xanrel
Beiträge: 8

Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Xanrel » Fr 17 Feb, 2017 14:20

Heyho,

ich suche eine Actioncam, mit welcher ich schöne Aufnahmen auf meiner sehr stark vibrierenden XT500 machen kann.
Der Preis sollte möglichst niedrig sein, denke so an 100-150€ und deswegen denke ich an andere Marken als GoPro..
Hab mal was von einer SJ5000 oder so gehört.. ist da eine der neueren Modelle geeignet oder sind die mittlerweile auch schon teurer geworden?
Die hier wurden mir ebenfalls empfohlen:
https://geizhals.de/acme-vr06-181689-a1482859.html
https://geizhals.de/acme-vr03-152419-a1349945.html

Hab nicht viel Ahnung, also würde ich mich über etwas Wissen, Input, Vorschläge freuen.

Die Actioncam soll lediglich für Aufnahmen auf dem Motorrad sein, da ich mir gleichzeitig wahrscheinlich eine Sony HX90V für alle restlichen Aufnahmen sowie Bilder anschaffen werde.

lg Jan




domain
Beiträge: 10513

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von domain » Fr 17 Feb, 2017 16:47

Hast du jetzt einen neuen Thread zu dem alten Thema eröffnet?
Egal, deine super preiswerten Actioncams kannst du vergessen, haben lt. Testberichten eine unzureichende Bildqualität, mal ganz abgesehen davon, dass die HX90V in meinen Augen ohnehin eine Actioncam ist, aber mit deutlich erweiterten Fähigkeiten.
Hier ein Beispielvideo von der HX20V, allerdings hinter einer spiegelnden Windschutzscheibe aufgenommen.
Für Motorradaufnahmen habe ich mir einen locker sitzenden Schutzfilter mit Haltebändchen gebastelt, der beim Einziehen des Objektives einfach abgestreift wird.




Xanrel
Beiträge: 8

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Xanrel » Fr 17 Feb, 2017 17:58

Was ist denn dein Problem?

Nein, ich suche jetzt nach einer Actioncam also was GoPro ähnliches, da ich denke, dass 2 Kameras bei meinen Anforderungen besser als nur die Kompaktkamera sind.




Olaf Kringel
Beiträge: 1252

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Olaf Kringel » Fr 17 Feb, 2017 23:12

...also wie ich bereits in Deinem anderen thread schon schrieb, würde ich mir an Deiner Stelle einmal die YI 2K etwas genauer anschauen.

Inkl. Gehäuse passt die nämlich recht gut in Deinen budget Rahmen und bietet m.M.n. in dieser Preisklasse eine durchaus akzeptable Leistung.

Gruß,

Olaf




Pechkeks
Beiträge: 4

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Pechkeks » Do 18 Mai, 2017 14:44

Huhu du,

ich kenne mich da nicht hundert prozentig aus, aber mein Bruder und ich haben letztes Jahr zum Skifahren ein ähnliches Unterfangen gestartet und waren dann doch etwas verwirrt, wie wenig Konkurrenz es zur GoPro gibt.
Uns war die GoPro ebenfalls etwas zu teuer und wir haben tausend Testberichte gewälzt, nur um herauszufinden, dass die GoPro am Ende die beste Action Cam ist.
Ich habe mir dann eine gebrauchte besorgt und mein Bruder hat sich diese SJCAM SJ5000X Elite geholt.
Im direkten Vergleich merkt man natürlich den Unterschied, aber sie macht dennoch ganz gute Bilder, finde ich.

Die YI 2K kenne ich nicht, aber wenn Olaf das sagt wird es schon Hand und Fuß haben!




Olaf Kringel
Beiträge: 1252

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Olaf Kringel » Do 18 Mai, 2017 15:13

...wenn Kohle keine Rolle spielt, würde ich mir die Yi 4K mal näher anschauen.

Die hat einen ganz guten Stabi.



Die Yi's haben halt durchweg ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis.

Die einfache Yi (habe selber zwei davon) kann man natürlich nicht mit einer aktuellen Hero 5 black vergleichen, aber das würde bei dem enormen Preisunterschied sicher auch niemand tun ;)

Im vergleich zur Hero3 BE (habe davon ebenfalls eine) liegen die einfachen Yi's dann aber schon auf Augenhöhe mit der GoPro.

Die Yi's nutze ich zum Beispiel als Torcams bei Hallenturnieren, das geht richtig gut.

Zu den SJCAM's kann ich nichts sagen, da ich die nicht kenne.




Roland Schulz
Beiträge: 2594

Re: Actioncam für XT500 gesucht

Beitrag von Roland Schulz » Do 18 Mai, 2017 18:29

Denke mal ne CMOS Actioncam kann man auf nem Mopped wie ner XT500 vergessen - das Ding knattert doch wie verrückt!! Der Rolling Shutter wird da wahrscheinlich so ziemlich alles unbetrachtbar machen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tamron kündigt 28-75mm RXD f/2.8 Vollformat E-MOUNT Objektiv an
von TonBild - Fr 3:33
» Lang Lebe Film! Moderne 65mm Filmkamera Magellan 65mm vorgestellt
von kling - Fr 1:17
» Objektiv nach wiedereinschalten der Kamera unscharf !!! Hilfe dringend benötigt
von Jan - Do 22:09
» 8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
von Frank Glencairn - Do 20:43
» Welche Panasonic Kamera?
von Panasonic GH2 - Do 20:21
» DJI: "Phantom 5" war nur Spezialanfertigung der Phantom 4
von Frank Glencairn - Do 18:54
» Vinten Pro Touch 5, Kopf, Tasche, Bodenspinne,
von Charlinsky - Do 18:01
» Magix VDL 2016 lädt keine .mov Datei ohne Ton
von srone - Do 18:00
» Mechanical Principles (1930)
von ruessel - Do 16:35
» GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)
von goexplore123 - Do 16:29
» Stereoskopisch VR180: Praxiserfahrung?
von JoDon - Do 16:15
» Ohrwurm "HiFi Stereo" - Das High End Stereo Mikrofon am Ohr.
von ollieh - Do 14:56
» Kompakter Videoneiger mit Nivelliereinheit
von Laperinni - Do 14:35
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Do 13:27
» RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot
von technick86 - Do 10:25
» Zoom F4 vs. Sound Devices MixPre-3
von Optiker - Do 9:27
» Davinci: Wie falsche Framerate rückgängig machen?
von rob - Do 9:09
» DJI MAVIC AIR Review für Filmemacher und Fotografen
von kabauterman - Do 8:43
» Zhiyun Crane 2 Sony A6500 HDMI u. USB
von suchor - Do 8:20
» welchen V Mount kaufen?
von wolfgang - Do 6:20
» Suche Graufilter
von Awotwi - Do 3:27
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Mi 22:44
» Suche Tipps zum Kauf eines "filmenden Fotoapparates"
von om - Mi 21:39
» Papillon (2018) - 1. Trailer
von Funless - Mi 20:02
» Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On
von Uwe - Mi 18:14
» Externer Rekorder für 4K H.264/265 10Bit?
von Skeptiker - Mi 17:28
» Verkaufe VARAVON Armor II Cage für Sony A7s
von wkonrad - Mi 13:51
» Verkaufe RODE NTG 2 inkl. Rode Deadcat WS6
von wkonrad - Mi 13:51
» verkaufe Red Raven inklusive Zubehör (nur 96h Runtime)
von technick86 - Mi 13:28
» Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
von slashCAM - Mi 13:03
» R15: Render Cache Clip Source - wo?
von Fader8 - Mi 12:05
» LAVALIERMIKROFON - Sender & Empfänger
von JoDon - Mi 10:40
» GEZ: Kritiker wollen den Rundfunkbeitrag kippen
von dienstag_01 - Mi 10:22
» Hallo alle Zusammen :D !!
von DAF - Mi 8:44
» Mikro per Bluetooth am Smartphone verbinden
von kmw - Mi 8:27
 
neuester Artikel
 
Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 2: Workstation-Plattformen HEDT und Threadripper

Profis nutzen zur Videobearbeitung Workstation Plattformen wie Intels HEDT oder AMDs Threadripper. Worin liegen die Unterschiede gegenüber typischen Desktop-PCs? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HIGH DIVER

In welches Genre diese wilde Doku-Musikclip-Werbe-Mlange am ehesten gehört, läßt sich schwer sagen -- vielleicht vor allem ins Fach für VHS-Nostalgie.