Jan
Beiträge: 9658

Gopro Direktvertrieb - Fluch oder Segen?

Beitrag von Jan » Sa 22 Aug, 2020 12:21

Gopro scheint jetzt ernst zu machen, viele Geschäfte haben keine Ware mehr und bekommen auch nichts. Gopro möchte sich die Kosten sparen, die Zwischenhändler verschlingen. Das soll in dem Fall auch Fachgeschäfte, die vielen Märkte und sogar Amazon betreffen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Konzept aufgehen wird, die Ware nur über die eigene Webseite zu vertreiben. Im Moment ist noch nicht ganz sicher, ob irgendwelche Ware an bestimmte Händler abgegeben wird.


Bei mir hat sich das auch gleich bemerkbar gemacht, die DJI OSMO Action geht jetzt wunderbar, weil man halt die Gopros schwer oder gar nicht bekommt, zumindest in den Ladengeschäften.







https://www.finanzen.net/nachricht/akti ... us-8749325

https://www.mtb-news.de/news/gopro-dire ... -vertrieb/




mr1
Beiträge: 3

Re: Gopro Direktvertrieb - Fluch oder Segen?

Beitrag von mr1 » Sa 09 Jan, 2021 21:09

Auch wenn das Thema schon etwas älter ist, hat sich die Entwicklung des letzten halben Jahres leider so fortgesetzt. Dies sieht man besonders beim Preis. Die aktuelle Hero9 gibt es am günstigsten nur noch direkt bei GoPro und nicht mehr bei den Geschäften, dazu auch gleich mit Abofalle. Die Hero8 gab es bereits nach einigen Monaten bei einigen Shops unter 300€, die Hero9 ist immer noch stabil beim Preis. Vermutlich wollte das Management mit ihrer neuen Taktik berechtigterweise einen schnellen Preisfall verhindern, hat daber aber völlig die Konkurrenz vergessen.

Daher eindeutig Fluch. Beim Händler konnte man auch mal schnell hin und die Kamera austauschen oder den in einigen Fällen Austauschsservice von Onlinehändlern wahrnehmen. Wenn das nicht geklappt hat, konnte man sich immer noch an GoPro wenden. Nun ist auf GoPro angewiesen und da ist der Support sehr langwierig und führt oft nicht zum Ziel, , wenn man keinen Aufpreis bei einem Händler zahlen will

Auch durch den immer mehr eingeschränkten Support für Windows/Android-Geräten. Einige Funktionen gibt es nur mit Apple-Apps.

Dann gibt es beim Kauf gleich ein Abo dazu, das separat gekündigt werden muss.

Ich denke, das alles wird langfristig das Ende von GoPro werden.




Jan
Beiträge: 9658

Re: Gopro Direktvertrieb - Fluch oder Segen?

Beitrag von Jan » Sa 09 Jan, 2021 21:24

Etwas später hat Gopro seine Einstellung geändert, die stationären Läden bekamen wieder die Hero 7,8 und 9 Black in die Läden, wie auch ein Teil vom Zubehör. Das kann man auch gut auf den Webseiten der großen Firmen sehen, man kann vieles aktuell kaufen.

Wie die ganze Foto und Videosparte geht aber auch bei Gopro wenig, das war auch schon vor dem Lockdown Mitte Dezember so. Wo Massen an Nintendo Switch, PS5, Laptops, Router, Drucker, AirPods, Kaffeemaschinen, Staubsaugern, UHD-TVs und vielen Handys von Samsung und Apple verkauft werden, jetzt aktuell über das Netz bestellt, ging seit Monaten wenig bis nichts im Kamerabereich. Es gab aber im Bereich Drohnen und Actioncameras eine große Sättigung. Es wird auch nicht mehr werden, beides waren Trendprodukte, die langsam ihren Reiz verlieren. Zudem viele Besitzer zufrieden mit ihrem Modell sind und nicht für viel Geld ein leichtes Upgrade kaufen wollen, alles verständlich.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» VESA-Halterung mit Spigot-Mount
von srone - Fr 17:48
» [VHS Grabbing] Bildstörungen bei schnellen Bewegungen (Analog/digital?)
von fubal147 - Fr 17:39
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von Mantas - Fr 17:36
» Neues kompaktes Sony G Master FE 35mm F1.4 Objektiv für Nutzer der A7-Kameras ua.
von Beavis27 - Fr 17:29
» Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'
von Cinemator - Fr 17:25
» Neue Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED und Duo Pro 14 mit angewinkeltem Zweitdisplay
von TomWI - Fr 17:15
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von Darth Schneider - Fr 14:07
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 13:38
» Stativ Frage, eher speziell (mal wieder Basteln...)
von TheGadgetFilms - Fr 13:26
» Tokina Cinema Vista 65mm T1.5 ergänzt Large Format Objektivreihe
von iasi - Fr 13:23
» Mattebox als variabler ND-Filter
von ksingle - Fr 13:06
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von micha2305 - Fr 12:45
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Drushba - Fr 11:41
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 11:19
» Airpeak: Sony stellt Profi-Drohne für seine Alpha Kameras offiziell vor
von roki100 - Fr 11:11
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Fr 10:22
» Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand
von Darth Schneider - Fr 9:44
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 8:49
» Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?
von mash_gh4 - Do 23:21
» Foto einer öffentlichen Veranstaltung im Projektfilm
von Huitzilopochtli - Do 21:37
» VHS PC Import
von srone - Do 20:38
» Firewire auf USB zum Capturen am Mac
von Mediamind - Do 20:18
» Mein allererster Film
von 7River - Do 19:57
» Zerstörung der TV-Ausrüstung vor dem Kapitol am 6.1.21
von roki100 - Do 16:56
» Canon EOS M50 Objektive
von Tscheckoff - Do 16:46
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - Do 15:49
» Kennt jemand eine Webseite, die der Youtube-Musikbibliothek ähnelt?
von Steelfox - Do 15:23
» Cooles Retrozeugs auf BD
von Bluboy - Do 14:49
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 13:37
» Kassetten digitalisieren
von eb8 - Do 12:48
» FCP Skalieren 5K auf 4K
von R S K - Do 12:44
» Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? Kostenlose App Droniq gibt die Antwort
von slashCAM - Do 12:18
» Bildbearbeitung
von pillepalle - Do 12:10
» 5 häufige Einsteiger-Fragen und einige Antworten
von adobecut - Do 11:55
» Kameraempfehlungen
von adobecut - Do 11:42
 
neuester Artikel
 
Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

Manfrotto 645 Fast Twin Videostativ - günstig und gut?

Mit dem 645 Fast Twin hat Manfrotto jetzt auch ein Stativ mit einem schnellen Klemmverschluss pro Stativschenkel im Portfolio, das sich in erster Linie an 100mm Stativköpfe richtet - jedoch via Adapter auch mit 75mm Halbschalen betrieben werden kann. Wir hatten sowohl die Aluminium- als auch die Carbonvariante des neuen Manfrotto 645 Fast Twin im Test mit zum Teil überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...