klusterdegenerierung
Beiträge: 27933

Immerwieder Audiotrack Probleme

Beitrag von klusterdegenerierung »

Hallo Resolver,
folgendes Szenario:

Ziehe Clip mit 6 Audiokanälen auf die Timeline wovon zb 3 Kanäle besetzt sind.
Nun höre ich mir alle per mute wechsel etc. an und entscheide mich in den Clip Attributes Änderungen vorzunehmen.

Da dies nicht geht wenn der Clip auf der Timeline liegt, entferne ich ihn von der Timeline und nehme die Änderungen im entsprechenden Clip in der Master Bin vor.

Zb. entferne ich die die ich nicht möchte und mache zb. aus einem Mono Links ein Stereo links Rechts.
Nun ziehe ich den Clip wieder auf die Timeline und dann kann es passieren das man keinen Ton mehr hört.

Auch wenn man die Timeline zb. erneut auf Stereo stellt, obwohl der Audiotrack schon auf Stereo steht, hilft es nicht.
Erst wenn man Resolve neu startet habe ich bei diesem geänderten Clip jenes Audio, welches ich zuvor geändert habe.

Diesen Effekt habe ich schon seit einigen Versionen und ich gehe davon aus das es an meinem Workflow liegt.
Wenn ich die Attribute nicht ändern kann während der Cip auf der Timeline liegt, kann ich es doch garnicht anders, oder?

Danke! :-)
"Jugend wäre eine schöne Zeit wenn sie später im Leben käme."



rush
Beiträge: 14154

Re: Immerwieder Audiotrack Probleme

Beitrag von rush »

Ich meine diese Probleme auch gehabt zu haben insbesondere auch bei 4kanal Audiodateien und der Auswahl über die Clip Attributes... Eine andere Möglichkeit habe ich auch immer gesucht aber selten das wirklich passende gefunden um die z.b. jeweils nur einseitig belegten Kanäle entsprechend aufzuteilen damit sie auf LR laufen... Manchmal klappte es sofort, manchmal erst nach mehrmaligen Hin und Herklicken.

Habe jetzt in der letzten Beta noch nicht darauf geachtet weil ich beim letzten privaten Projekt primär Handymaterial mit "Stereo" Ton hatte - aber beim nächsten Projekt werde ich da auch nochmal drüber schauen bzw. drauf achten.

Im Audiobereich klafft für mich weiterhin gefühlt die größte Baustelle bei der ich mir einige Probleme nicht immer logisch erklären kann, selbiges gilt ja für manche Audio Plugins die sich weiterhin im Playback aber auch Rendering verschlucken.

Bei mir alles unter MacOS - scheint also auch OS übergreifend zu sein.
keep ya head up



Frank Glencairn
Beiträge: 24087

Re: Immerwieder Audiotrack Probleme

Beitrag von Frank Glencairn »

Habt ihr schon mal versucht das im Inspector zu checken, statt in den Clip Attributes?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 1:41
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von Skeptiker - Di 0:14
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von Skeptiker - Mo 23:56
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von fth - Mo 23:19
» Drehort Problem
von Blackbox - Mo 21:52
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Mo 21:52
» Gesichter automatisiert verpixeln
von berlin123 - Mo 21:49
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von iasi - Mo 21:18
» After Effects Clone ohne Installer - Online Motiondesign- und Video-Editor Pikimov
von TomStg - Mo 20:45
» Leak: Neue Videofunkstrecke von DJI
von slashCAM - Mo 20:01
» LivePortrait - Neuer KI-Algorithmus animiert Gesichter per Video
von slashCAM - Mo 20:00
» KURZFILME, STUDENTENOSCAR & CO. Über den Einstieg in die Filmbranche
von pillepalle - Mo 19:13
» Canon EOS R5 Mark II soll am 17.7. vorgestellt werden
von iasi - Mo 17:37
» Komme mit VIMEO micht mehr klar!
von klusterdegenerierung - Mo 17:15
» Vom Panasonic Camcorder HC-X909 full HD zu SONY DSLM a6400 4k, ist das sinnvoll?
von cantsin - Mo 15:03
» DaVinci Resolve 18.6 - Fusion 3D Camera Renderer
von gizmotronic - Mo 14:56
» Whiteboard recording
von Sven_82 - Mo 14:25
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von iasi - Mo 13:32
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Mo 13:30
» Anton/Bauers Stromlösung auf Salzbasis Salt-E Dog mehrfach ausgezeichnet
von klusterdegenerierung - Mo 13:27
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von Pianist - Mo 10:19
» AI-Diskussionsthread - Pro/Kontra?
von klusterdegenerierung - Mo 1:38
» Shortverse - Internetportal zeigt mittlerweile über 12.000 Kurzfilme
von moowy_mäkka - So 18:25
» Nikon Imaging Cloud für Z6 III bietet Firmware-Updates und Bildtransfer
von slashCAM - So 16:54
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - So 11:59
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Jörg - So 11:35
» Aktuelle rechtliche Situation für AI generierte Inhalte
von Frank Glencairn - So 9:37
» Proxy Verlinkungsstress!
von Jörg - Sa 23:58
» Easy Beginner Guide
von klusterdegenerierung - Sa 22:16
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Sa 15:44
» DJI Osmo Mobile 6 Gimbal zu verkaufen
von Sunbank - Sa 14:21
» Kompakte Sony ZV-E10 II mit 10bit 4K 60p und Kinolook-Funktionen angekündigt
von Bruno Peter - Sa 10:43
» Eingangs und Ausgans Auflösung 4K -> FullHD
von dienstag_01 - Sa 10:33
» Odyssey ml - "Hollywood Grade" AI
von Frank Glencairn - Sa 10:22
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von pillepalle - Sa 4:00