RUKfilms
Beiträge: 1051

Logo wird in Timeline gestretcht

Beitrag von RUKfilms » Sa 13 Aug, 2022 19:56

Hi,

ich habe kurzfristig ein Projekt zur Korrektur erhalten. Es wurde in 720p 4:3 gefilmt. Für mich absolutes Neuland.
Die Timeline habe ich angepasst auf 1280x720 HD 720P. Jetzt ist das Bild gestreckt bzw randfrei und optimal.
Nun das Problem. Füge ich ein PNG ein, wird dieses Aufgrund der vorgegeben Timeline natürlich auch gestreckt, aber in dem Sinne eben verzerrt.
Meine Idee war eine selektive Anpassung des PNGs/Logos über Rechtscklick ->Clip Attributes -> Pixel Aspect Ratio. Aber dies scheint der falsche Weg zu sein. Momentan stehe ich auf dem Schlauch.

Merci
lieber reich und gesund als arm und krank




dienstag_01
Beiträge: 11870

Re: Logo wird in Timeline gestretcht

Beitrag von dienstag_01 » Sa 13 Aug, 2022 20:29

RUKfilms hat geschrieben:
Sa 13 Aug, 2022 19:56
Hi,

ich habe kurzfristig ein Projekt zur Korrektur erhalten. Es wurde in 720p 4:3 gefilmt. Für mich absolutes Neuland.
Die Timeline habe ich angepasst auf 1280x720 HD 720P. Jetzt ist das Bild gestreckt bzw randfrei und optimal.
Nun das Problem. Füge ich ein PNG ein, wird dieses Aufgrund der vorgegeben Timeline natürlich auch gestreckt, aber in dem Sinne eben verzerrt.
Meine Idee war eine selektive Anpassung des PNGs/Logos über Rechtscklick ->Clip Attributes -> Pixel Aspect Ratio. Aber dies scheint der falsche Weg zu sein. Momentan stehe ich auf dem Schlauch.

Merci
720p ist 16:9. Das Material kann also nicht 4:3 gefilmt sein, nicht 720p.

Edit: wenn du aber der Meinung bist, das soll so sein, dann kann man die Größe in der Timeline im Inspektor nach Belieben verändern.
Zuletzt geändert von dienstag_01 am Sa 13 Aug, 2022 20:35, insgesamt 1-mal geändert.




Bluboy
Beiträge: 3083

Re: Logo wird in Timeline gestretcht

Beitrag von Bluboy » Sa 13 Aug, 2022 20:33

= Vielleicht

h.264 5:4 AVC 720x576 Progressive


Was sagt MediaInfo ?




Jasper
Beiträge: 504

Re: Logo wird in Timeline gestretcht

Beitrag von Jasper » So 14 Aug, 2022 10:54

Wie sieht es aus, wenn du die Clip Attribute für den Clip änderst und nicht für das Bild?
Ggf. musst du hier noch unter "Input Scaling" (Project Settings) auf "Scale entire image to fit" umstellen.
Gruß Jasper




RUKfilms
Beiträge: 1051

Re: Logo wird in Timeline gestretcht

Beitrag von RUKfilms » Di 16 Aug, 2022 17:40

Ich schaue dann gleich nochmal nach. Das stimmt...4:3 und 720 kann nicht sein. Allerdings war das Bild komplett gestaucht. Ich werde berichten. Hab es etwas vor mir hergeschoben.
Danke erstmal für den input!
lieber reich und gesund als arm und krank




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wer hat denn bei diesem Musikvideo Regie geführt? Tarantino?
von Benutzername - Sa 23:35
» Deepfake: Bruce Willis digitaler Zwilling tritt in Werbeclips auf
von macaw - Sa 22:41
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von Tscheckoff - Sa 22:39
» Was schaust Du gerade?
von Map die Karte - Sa 22:21
» Nightwatch - Demons Are Forever (Nattevagten - dæmoner går i arv) — Ole Bornedal
von Map die Karte - Sa 21:33
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von roki100 - Sa 21:32
» FX6 Skins
von roki100 - Sa 21:24
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 20:26
» Fluidköpfe für Videoanwendungen
von Frank Glencairn - Sa 19:52
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von gunman - Sa 19:35
» Apple iPhone 14 und iPhone 14 Pro: Bessere Low-Light Aufnahmen, Actioncam-Modus und Notruf per Satellit
von Axel - Sa 19:14
» Nikon Z9 wieso kein Hype?
von Rick SSon - Sa 18:54
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von rush - Sa 18:25
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von markusG - Sa 18:22
» Blackmagic DaVinci Resolve 18.0.4 bringt Blackmagic RAW 2.7
von Bruno Peter - Sa 16:35
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von j.t.jefferson - Sa 16:33
» TTartisan 23mm 1.4 Fuji-X OVP
von thsbln - Sa 15:02
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von klusterdegenerierung - Sa 11:33
» The Crow — Rupert Sanders
von Map die Karte - Sa 11:12
» Magix stürzt ab bei Export
von Martin95 - Sa 11:07
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 11:01
» Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel
von MK - Fr 22:49
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Rick SSon - Fr 22:35
» Resolve 18.0.4. ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:24
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 20:02
» Asterix & Obelix im Reich der Mitte (Astérix & Obélix: L'Empire du Milieu) — GC
von Jott - Fr 17:52
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Fr 17:01
» Rodenstock Digital Vario ND EXTENDED 82mm für 30 Eur?!
von roki100 - Fr 15:59
» Apple iPhone 14 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von slashCAM - Fr 15:02
» Nach der Bild- die Videorevolution: Neue KI "Make-a-Video" generiert Videos nach Text
von slashCAM - Fr 14:03
» Alternativen zur Fritzbox mit mehr als 1GbE LAN
von JohnKlein94 - Fr 13:49
» Resolve- Renderfiles dunkler als in der Vorschau - warum?
von AndySeeon - Fr 13:30
» Whisper: Neue kostenlose KI verwandelt Sprache in Text und übersetzt automatisch in alle Sprachen
von R S K - Fr 12:36
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Banolo - Fr 10:19
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>