Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion Forum



Resolve 17.0



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
pillepalle
Beiträge: 3886

Resolve 17.0

Beitrag von pillepalle » Do 25 Feb, 2021 03:41

Die Betazeiten scheinen vorbei :) Resolve 17.0 ist ab heute zum Download verfügbar.

https://www.blackmagicdesign.com/de/support/

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Hariboss
Beiträge: 3

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Hariboss » Do 25 Feb, 2021 04:27

Danke für die Info - da ist aber jemand extra lange wach geblieben (oder früh aufgestanden) 😀




Bruno Peter
Beiträge: 4139

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Bruno Peter » Do 25 Feb, 2021 07:56

Vielen Dank für den Hinweis!
Habe jetzt die Version 16.2.8.005 drauf, hier steht aber:
https://forum.blackmagicdesign.com/view ... bdbb7fd4c7
"DaVinci Resolve 17.0 erfordert ein Datenbank-Upgrade von DaVinci Resolve 16.2.7 und früheren Versionen."
So richtig klargestellt ist das noch nicht...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 13374

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Frank Glencairn » Do 25 Feb, 2021 07:59

Was soll da nicht klar sein - steht doch da.
Best practice: vor jedem Update die Datenbank sichern.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Bruno Peter
Beiträge: 4139

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Bruno Peter » Do 25 Feb, 2021 08:31

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 25 Feb, 2021 07:59
Was soll da nicht klar sein - steht doch da.
Lese halt was ich geschrieben habe...
Ich update von 16.2.8.005 nicht von "16.2.7 und früheren Versionen"...

Ich mache zuerst eine Systemsicherung.... !
Dann die Datenbanksicherung...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Bruno Peter
Beiträge: 4139

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Bruno Peter » Do 25 Feb, 2021 12:52

Die Installation von V16 auf V17 ist bei mir erfolgreich verlaufen.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Jörg
Beiträge: 8970

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Jörg » Fr 26 Feb, 2021 09:05

Geht es euch auch so, dass der Aufbau der Mediapage, also der link zu den Dateien Minuten dauert?
Und das bei gerade mal 52 G Material?
Bei der Beta war das in Sekunden erledigt.




Darth Schneider
Beiträge: 7402

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Darth Schneider » Fr 26 Feb, 2021 09:16

Das bei mir nicht, aber das aufstarten der Software dauert gefühlt immer länger.
Kein Wunder,, es gibt ja immer mehr Funktionen.
Ausserdem, Resolve stürzt mir ab beim rendern von HD h264 aus einer 4K Timeline, seit den Beta Versionen von 17. Aus einer HD Timeline funktioniert’s...
Ich denke meine Kiste hatte zwar schon immer zu wenig RAM, (8Giga) früher bei Version 15 und 16 ging das zwar noch, inzwischen wird es zu langsam und zu mühsam für das neuste Resolve...
Ich bin mir eh nicht sicher ob ich auf Pc umsteigen soll...
Die Meinungen über die neuen M1 Macs gehen mir zu stark auseinander. Aber gerade der Mac Mini wäre preislich schon sehr attraktiv.
Aber wenn dann Resolve immer noch abstürzt...;(
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Frank Glencairn
Beiträge: 13374

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 26 Feb, 2021 09:33

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 26 Feb, 2021 09:16
Das bei mir nicht
Bei mir auch nicht.
Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 26 Feb, 2021 09:16

Ich denke meine Kiste hatte zwar schon immer zu wenig RAM, (8Giga) früher bei Version 15 und 16 ging das zwar noch, inzwischen wird es zu langsam und zu mühsam für das neuste Resolve...
8 ist schon ein Bisschen dünn, aber auf Mac gibt's do bestimmt auch ne App wo man sehen kann was gerade wieviel verbraucht und wo der Flaschenhals ist. Ist dein RAM permanent am Anschlag?
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Darth Schneider
Beiträge: 7402

Re: Resolve 17.0

Beitrag von Darth Schneider » Fr 26 Feb, 2021 09:41

Wenn ich in Resolve aus einer HD Timeline mit BRaw aus arbeite und heraus rendere, vom Gefühl her nicht. Aber sobald ich auf 4K umschalte habe ich das Gefühl der ganze iMac ist permanent in Alarmbereitschaft, am Anschlag und kurz vor dem abstürzen....;)
Was komisch ist, mit iMovie und ProRes flutscht das ganz ok, ohne Abstürze.
Gut die Software ist viel einfacher aufgebaut....
Ich hab aber keinen Bock auf ProRes, mag viel lieber den Workflow mit BRaw.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von Sammy D - Di 13:33
» Impfung für Medienschaffende?
von markusG - Di 13:20
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von Hariboss - Di 13:15
» Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar
von cantsin - Di 13:13
» Hype-Alarm: Filme als NFTs mit Blockchain-Technologie verkaufen und reich werden?
von tom - Di 12:46
» Zeitraffer
von wabu - Di 12:44
» Zhiyun Image Transmitter
von soulcatcher_photography - Di 12:38
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Sammy D - Di 12:27
» GH5 Mark 2 leak
von iasi - Di 11:48
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Di 9:46
» Drohnenführerschein
von carstenkurz - Mo 23:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:15
» RCM Input Colorspace Arri-C vs SGamut3
von klusterdegenerierung - Mo 21:49
» Solider DIY Dual Handle
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» BIETE sennheiser md421-n (reserviert)
von srone - Mo 19:50
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von joerg-emil - Mo 18:57
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Mo 17:38
» Ohrwurm Lavalier 2021
von ruessel - Mo 15:52
» Neuer Samsung Odyssey G9 49" 5K Monitor bringt MiniLED-Zonen und Verwirrung um DisplayHDR 2000
von slashCAM - Mo 14:03
» Angelbird AtomX CFast Adapter
von funkytown - Mo 12:33
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von DeeZiD - Mo 11:56
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von cantsin - Mo 11:03
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Mo 10:25
» Coronian Harmonists
von joerg-emil - Mo 9:25
» LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor
von norbi - Mo 3:02
» Ich brauche mal Hilfe.
von rdcl - So 19:00
» Die Österreicher sind wieder da
von klusterdegenerierung - So 16:36
» Sony A-Mount EOL? Keine Sony Alpha SLTs mehr auf Sony.com Seiten
von slashCAM - So 11:09
» Mit HLG filmen
von Kuraz - So 7:55
» Unser neuer Kinofilm "Marlene" - Trailer und Kinostart
von Bluboy - So 1:52
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 0:50
» Der Sensor der Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering
von roki100 - Sa 23:30
» BMPCC: RAWLITE OLPF vorher / nachher
von roki100 - Sa 22:32
» From micro to space with the Pocket 6K Pro
von ruessel - Sa 15:39
» >Der LED Licht Thread<
von soulbrother - Sa 12:52
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...