Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion Forum



Incompatible Database



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
sim
Beiträge: 105

Incompatible Database

Beitrag von sim » Fr 20 Nov, 2020 19:18

Hallo zusammen,

ich habe mir die Beta 2 von DaVinci Resolve Studio 17 heruntergeladen, wollte dann aber weiter die 16.2.7 Version nutzen. Jetzt bekomme ich aber die Meldung 'database is incompatible...incompatible (not upgradeable) database". Das liegt dann denke ich daran, dass ich an den Projekten mit der 17 Beta Version gearbeitet habe. Kann ich DaVinci 16 jetzt nicht mehr mit den Datenbanken nutzen und muss weiter die Beta-Version von der 17.1 nutzen?

Danke im Voraus und schönen Abend!




Bluboy
Beiträge: 1295

Re: Incompatible Database

Beitrag von Bluboy » Fr 20 Nov, 2020 19:22

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 17:36
Da ist überhaupt nix behoben, ich durfte wieder zu 16 zurück, weil meine aktuellen Projekte nicht mehr funktionierten, der komplette Nodetree war schwarz und lies sich auch nicht ändern.

Das schöne, das die Database nicht kompatibel ist.
Also Finger weg von Beta bei laufenden Projekten, bzw Jobs.




Jörg
Beiträge: 8548

Re: Incompatible Database

Beitrag von Jörg » Fr 20 Nov, 2020 19:23

Du hast die database der 16XX nicht gesichert, bevor du die 17X beta aufgespielt hast?




srone
Beiträge: 9408

Re: Incompatible Database

Beitrag von srone » Fr 20 Nov, 2020 19:23

warum wohl empfiehlt blackmagic, vor jedem update ein datenbank-backup zu machen...;-)

edit: jörg war schneller..

lg

srone
"x-log is the new raw"




sim
Beiträge: 105

Re: Incompatible Database

Beitrag von sim » Fr 20 Nov, 2020 19:25

Jörg hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 19:23
Du hast die database der 16XX nicht gesichert, bevor du die 17X beta aufgespielt hast?
nee... also ist es jetzt weg...




sim
Beiträge: 105

Re: Incompatible Database

Beitrag von sim » Fr 20 Nov, 2020 19:26

srone hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 19:23
warum wohl empfiehlt blackmagic, vor jedem update ein datenbank-backup zu machen...;-)

edit: jörg war schneller..

lg

srone
wie macht man das genau mit dem datenbank-update?




cantsin
Beiträge: 8233

Re: Incompatible Database

Beitrag von cantsin » Fr 20 Nov, 2020 19:29

Alles, was Du jetzt machen kannst, ist, Deine Projekte als Einzeldateien (.drp) zu exportieren, ein Downgrade auf Resolve 16 zu machen und dann zu versuchen, die .drp-Dateien wieder zu importieren (falls sich die Syntax der .drp-Dateien zwischen Resolve 16 und 17 nicht geändert hat).
Zuletzt geändert von cantsin am Fr 20 Nov, 2020 19:29, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18507

Re: Incompatible Database

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Nov, 2020 19:29

Nö weg nicht, aber wird wohl nicht funzen.
Hast Du ein System Backup angelegt, bzw was hast Du denn überhaupt gemacht, denn 17 importiert das 16, aber 16 nicht das 17.

Wenn Du also das 16 ohne backup überschrieben hast sieht es schlecht aus.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 18507

Re: Incompatible Database

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Nov, 2020 19:31

cantsin hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 19:29
Alles, was Du jetzt machen kannst, ist, Deine Projekte als Einzeldateien (.drp) zu exportieren, ein Downgrade auf Resolve 16 zu machen und dann die .drp-Dateien wieder zu importieren.
Wo soll denn so eine Datei rumliegen?
In dem Projektfolder gibt es nur eine xml und eine db, das wars.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Fr 20 Nov, 2020 19:31, insgesamt 1-mal geändert.




srone
Beiträge: 9408

Re: Incompatible Database

Beitrag von srone » Fr 20 Nov, 2020 19:31

wenn resolve aufgeht siehst du zurerst den projektmanager, dort gibt es links eine database die kannst du exportieren, also sichern, zum bsp im bm-database ordner, wo der liegt weisst nur du, beim downgrade importierst du genau diese database wieder und du hast den zustand von vorher.

lg

srone
"x-log is the new raw"

Zuletzt geändert von srone am Fr 20 Nov, 2020 19:35, insgesamt 2-mal geändert.




cantsin
Beiträge: 8233

Re: Incompatible Database

Beitrag von cantsin » Fr 20 Nov, 2020 19:31

Was natürlich immer geht, ist, Deine Timeline als Final Cut-XML-Datei zu exportieren und in Resolve 16 wieder zu importieren. Dann bleibt zumindest Dein Schnitt erhalten (aber alle Gradings, Effekte etc. sind verloren).




klusterdegenerierung
Beiträge: 18507

Re: Incompatible Database

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Nov, 2020 19:33

Und wo liegt die alte rum?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 18507

Re: Incompatible Database

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Nov, 2020 19:37

Die Database hat übrigens eine *.diskdb Endung.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




srone
Beiträge: 9408

Re: Incompatible Database

Beitrag von srone » Fr 20 Nov, 2020 19:38

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 19:33
Und wo liegt die alte rum?
wie immer am strand von mallorca...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




sim
Beiträge: 105

Re: Incompatible Database

Beitrag von sim » Fr 20 Nov, 2020 20:06

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 19:31
cantsin hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 19:29
Alles, was Du jetzt machen kannst, ist, Deine Projekte als Einzeldateien (.drp) zu exportieren, ein Downgrade auf Resolve 16 zu machen und dann die .drp-Dateien wieder zu importieren.
Wo soll denn so eine Datei rumliegen?
In dem Projektfolder gibt es nur eine xml und eine db, das wars.
die dateien in ein neues projekt importieren oder wo?




cantsin
Beiträge: 8233

Re: Incompatible Database

Beitrag von cantsin » Fr 20 Nov, 2020 20:10

sim hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 20:06
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 20 Nov, 2020 19:31


Wo soll denn so eine Datei rumliegen?
In dem Projektfolder gibt es nur eine xml und eine db, das wars.
die dateien in ein neues projekt importieren oder wo?
Nochmals: In Resolve 17 alle Projekte nacheinander öffnen, als .drp exportieren, nach Resolve 16 downgraden, und dann probieren, sie wieder einzeln zu importieren.

Auch wenn sie sich in 16 nicht öffnen lassen, hast Du dann zumindest Sicherheitskopien aller Deiner Projekte für Resolve 17.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 22:48
» Kann mir jemand was Drucken?
von TheBubble - Sa 22:40
» Mank - Langweiler?
von iasi - Sa 21:44
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von Bluboy - Sa 21:38
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Hayos - Sa 21:25
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Sa 21:18
» ND Filter Look
von Ely - Sa 21:12
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von cantsin - Sa 21:11
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von JensSawula - Sa 20:14
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von suchor - Sa 19:37
» Canon M50 - Filmen in Full-HD?
von scrooge - Sa 19:33
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Sa 17:00
» Warner Bros: 2021 starten alle Filme gleichzeitig online auf HBO und im Kino
von iasi - Sa 16:33
» Sony A73 mit IPhone 12 per Kabel nutzen?
von Borrelloproduction - Sa 15:03
» Kaufberatung: 2.1 Boxen
von markusG - Sa 14:02
» Wie albern ist das denn
von Darth Schneider - Sa 12:20
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Sa 11:44
» Deep Fake mit EbSynth
von AndySeeon - Sa 10:48
» The Batman - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Sa 10:04
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von AndySeeon - Sa 9:46
» Streaming Studio einrichten
von ElioAdler - Sa 9:42
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von rush - Fr 23:45
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von huck - Fr 10:51
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...