klusterdegenerierung
Beiträge: 14278

Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 21 Nov, 2019 22:30

Habe Resolve auf auto save stehen und zwar eine Copy angelegt, aber anscheinend zu spät, denn beide Versionen sind nun überschrieben.
Gibt es dennoch eine Möglichkeit wieder zurück zu kommen?

Danke!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 9654

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 22 Nov, 2019 07:08

Nein.

Was ist denn passiert?




klusterdegenerierung
Beiträge: 14278

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 08:14

Habe ausversehen beim entfernen einiges Materials in der Edit Page wohl ausversehen die Timeline mit entfernt und nach etwas unachtsamen geklicke, kam ich seltsamerweise nicht mehr zurück, eine zurück option gab es nicht mehr.

Wahrscheinlich weil ich vor lauter Schock was ich gemacht habe, die Version aus Sicherheit als andere abgespeichert habe und damit waren dann wohl alle zurück Befehle auf Null gesetzt.

Sonst speichere ich immer beim Öffnen schon eine Copy, aber da war ich wohl durch den Wind.
Was ist denn mit den Backups, geht da was?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 9654

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 22 Nov, 2019 08:50

Wenn du nicht "Auto save to backup project" eingestellt hast, fürchte ich da ist nix mehr zu machen.

https://www.premiumbeat.com/blog/resolv ... functions/




klusterdegenerierung
Beiträge: 14278

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 16:29

So wie auf Bild hatte ich es jetzt in letzter Zeit immer stehen.
Habe ich damit eine chance und wenn wie, hab das noch nie gemacht und will mir nicht noch mehr vergeigen. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank Glencairn
Beiträge: 9654

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 22 Nov, 2019 17:43

Schau doch mal in dem angegebenen Pfad nach, was da so alles ist




klusterdegenerierung
Beiträge: 14278

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 18:12

Zb. eine Datei mit so einem Namen und Endung: Project.db.20191121220139
Dies ist keine übliche Backup Endung, die heißt diskdb.

Wenn ich die umbenenne, funzt das nicht, gibt einen Error, wenn ich sie nicht umbenenne findet der import dialog keine Datei.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 14278

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 18:48

JUHUH :-)
Puh das hat mir den Ars... gerettet!

Klasse feature! War mir neu.

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Auf Achse
Beiträge: 3755

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von Auf Achse » Fr 22 Nov, 2019 19:34

Hallo Kluster, Glück gehabt, freu mich für dich!

Trotz Autosave mach ich täglich mehrmals eine manuelle Kopie der Projektdatei (Adobe Premiere) auf eine andere Festplatte. Die zuvor gemachte Kopie wird NICHT gelöscht oder überschrieben!!! Einfach fortlaufend nummerieren. Erst wenn das Projekt abgeschlossen ist lösch ich sie.

Vor Jahren ist mir die Projektdatei irgendwann über den Tag abgekackt. Solang ich damit gearbeitet habe hat sie funktioniert, hat auch automatisch gesichert. Als ich am nächsten Tag die Datei neu öffnen wollte war sie kaputt. Die automatische Sicherung war völlig wertlos weil sie permanent mit der schon defekten Datei überschrieben wurde.

Mit manuellen Kopien hat man eine komplette History des Arbeitsfortschrittes, je öfter kopieren, desto geringer der Verlust bei Defekt. Man kann im Extremfall in der History so lange zurückgehen bis zu einer noch funktionierenden Datei. War aber seither nie nötig.

Ich weiß, manuelle Kopien sind voll uncool und ewiggestrig. Aber im Falle des Falles bist DU es der lacht! Du sparst dir den Schweißausbruch (den du sicher hattest :-)) ) und viel Zeit.

In diesem Sinne .... frohes Weiterschnipseln !!
Grüße, Auf Achse




klusterdegenerierung
Beiträge: 14278

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 22:18

Hallo Achse,
ja da hast Du vollkommen Recht, was das angeht ist man etwas Faul geworden und durch Resolves andersartigkeit verlasse ich mich da einfach drauf, bei Premiere habe ich auch noch viel mehr Kopien gemacht als jetzt. :-)

Wünsche Dir auch frohes Schnippseln mit Maus in der einen und Glühwein in der anderen Hand. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Pianist
Beiträge: 5947

Re: Projekt versehentlich überschrieben?

Beitrag von Pianist » Sa 23 Nov, 2019 13:15

Beim Avid muss man einfach nur auf den Dachboden gehen, da liegt alles herum.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Sa 5:09
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 2:55
» HFR-Bashing, mal wieder
von carstenkurz - Sa 1:43
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von R S K - Sa 1:13
» Ach, der fehlt mir wohl
von klusterdegenerierung - Sa 0:15
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 0:14
» Sony FDR-Ax700 falsche Entscheidung??
von iMac27_edmedia - Sa 0:05
» SuperKarpata Trophy 2019 im TV
von Funless - Fr 23:57
» Würde ein Curved-Monitor das Videobild verzerren?
von aus Buchstaben - Fr 20:52
» Lehrreiche Geschichtsstunde zur Beschleunigung von After Effects
von Frank Glencairn - Fr 20:02
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von sternenberg - Fr 19:53
» Suche Tutorials zur visuellen Anzeige von Tonmischungen
von Auf Achse - Fr 18:51
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von aus Buchstaben - Fr 18:48
» Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S
von srone - Fr 18:23
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von ZacFilm - Fr 17:29
» Selten so verwirrt gewesen!
von klusterdegenerierung - Fr 17:07
» BorisFX Sapphire 2020: bessere Performance, OCIO-Support und neuer FreeLens Effekt
von slashCAM - Fr 16:12
» WD Blue vs WD RED?
von aus Buchstaben - Fr 15:13
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von MrMeeseeks - Fr 14:41
» Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?
von fabchannel - Fr 11:09
» Export zu scharf
von -paleface- - Fr 11:05
» Nikon 10 Bit N-Log 3D LUT für Nikon Z6 u. Z7 zum freien Download da - ProRes RAW kostenpflichtig
von funkytown - Fr 10:51
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von mash_gh4 - Fr 7:09
» Blackmagic Pocket Camera 4K/6K Update - u.a. höhere FPS, 8x Display-Vergrößerung
von aus Buchstaben - Fr 0:25
» Test: Blackmagic Design Intensity Pro 4K - laut, aber fair?
von prime - Do 21:17
» ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw
von roki100 - Do 20:54
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von Jörg - Do 19:30
» Nikon Z6 Firmware Update verfügbar
von Mediamind - Do 18:08
» ARD Lindengeldsackgasse
von dienstag_01 - Do 18:03
» No Time To Die - offizieller Trailer
von rgbKosmetiker - Do 17:47
» Objektiv reinigen... Was benutzt ihr?
von rgbKosmetiker - Do 17:45
» **BIETE** MacBook Pro 15"
von ksingle - Do 17:26
» Vergiss das Aussteuern: Zoom F6 Recorder mit 32 Bit FP RAW-Dynamik // NAB 2019
von carstenkurz - Do 16:10
» Martin Scorceses „The Irishman“ ab heute auf Netflix. Hier Tutorialclip mit DOP Rodrigo Prieto
von cantsin - Do 14:47
» slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp
von ksingle - Do 14:15
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).