Riki1979
Beiträge: 350

Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von Riki1979 » Fr 18 Okt, 2019 20:24

Liebe Resolve-Fans,

bei meinen Videoaufnahmen ist der Ton (fünf Tonspuren, 5.1 Surround) teilweise etwas übersteuert - ich habe ihn mit dem internen Mikrofon meines Camcorders aufgezeichnet.
Kann man diese Übersteuerung mittels Resolve irgendwie vermindern, z.B. mit einem DeClipper?

Vielen Dank im Voraus!

Ricardo!
Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten!

Videosoftware: Vegas Pro 15 / DaVinci Resolve 16

Windows 10 Pro 64 bit
Prozessor: AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Prozessor
Speicher: 16 GB DDR4-RAM,
Graka: Radeon RX580




freezer
Beiträge: 1710

Re: Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von freezer » Sa 19 Okt, 2019 15:58

Soweit ich weiß, gibt es im Resolve Fairlight keinen eingebauten De-Clipper.
Wie lang sind denn Deine Aufnahmen? Ich könnte sie Dir mit iZotope RX 7 Advanced reparieren. Spiel mir die Spuren einzeln als WAV raus, zippe sie und lade die ZIP-Datei bei Wetransfer hoch an: office (ät) laufbildkommission (Punkt) com
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




roki100
Beiträge: 2419

Re: Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von roki100 » Sa 19 Okt, 2019 16:18

Es geht doch auch mit Audacity und Effect -> "Clip Fix" ?




freezer
Beiträge: 1710

Re: Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von freezer » Sa 19 Okt, 2019 16:50

roki100 hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 16:18
Es geht doch auch mit Audacity und Effect -> "Clip Fix" ?
Naja:
The audacity clip-fix plugin others have mentioned, which Ben Schwartz wrote as a one-off back in his undergraduate days, will do a moderately reasonable job for mild clipping but that's it. It just fits a cubic spline to the edges of the clipped regions. That takes little very little context into account-only a couple samples before and after each clipped region- and a cubic spline is not a great fit for e.g. sinusoids except over a very short window. It is also rather slow for what it does (memory management issues, limitations of Audacity's Nyquist interpreter).
https://hydrogenaud.io/index.php?topic= ... #msg827912
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




roki100
Beiträge: 2419

Re: Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von roki100 » Sa 19 Okt, 2019 17:20

man kann es versuchen.




freezer
Beiträge: 1710

Re: Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von freezer » Sa 19 Okt, 2019 17:37

roki100 hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 17:20
man kann es versuchen.
Kann man.
Oder man lässt den Industriestandard für Audiorestauration drüber, der die geclippten Teile im Kontext wiederherstellt und nicht nur einfach eine interpolierte Kurve draufpappt, damit es nett aussieht.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Riki1979
Beiträge: 350

Re: Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von Riki1979 » Sa 19 Okt, 2019 20:38

Liebe Helfer,

vielen herzlichen Dank für Eure Tipps, jedoch habe ich mich inzwischen mit dem Distortion-Tool in Fairlight "angefreundet" und muss sagen: Es klingt viel besser...
Trotzdem nochmal ein ganz großes Dankeschön Euch allen!

LG, Ricardo!
Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten!

Videosoftware: Vegas Pro 15 / DaVinci Resolve 16

Windows 10 Pro 64 bit
Prozessor: AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Prozessor
Speicher: 16 GB DDR4-RAM,
Graka: Radeon RX580




srone
Beiträge: 7864

Re: Kann man die Übersteuerung etwas eliminieren?

Beitrag von srone » Sa 19 Okt, 2019 23:32

freezer hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 15:58
Soweit ich weiß, gibt es im Resolve Fairlight keinen eingebauten De-Clipper.
Wie lang sind denn Deine Aufnahmen? Ich könnte sie Dir mit iZotope RX 7 Advanced reparieren. Spiel mir die Spuren einzeln als WAV raus, zippe sie und lade die ZIP-Datei bei Wetransfer hoch an: office (ät) laufbildkommission (Punkt) com
welch genöres angebot, ich bedanke mich für deine haltung...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Drohne mit unglaublicher Kinoqualität | DJI Mavic Pro 2 DLOG 10Bit 4K | Norwegen
von Jörg - Di 16:57
» DJI Osmo Action / Mikrofonadapter
von Auf Achse - Di 16:41
» Bildqualität 4K Gefenstert und Voll 1920
von Sammy D - Di 16:40
» 24p zu 23,976
von Axel - Di 16:34
» Welche Sony Vollformat-APSC-Kombo / Zuerst APSC oder Vollformat?
von pillepalle - Di 16:13
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von dienstag_01 - Di 16:05
» Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2
von Darth Schneider - Di 15:36
» Probleme bei der Videowiedergabe in Premiere Pro
von dienstag_01 - Di 15:15
» Achtung: die Youtube Sound Bibliothek schützt nicht vor Copyright-Beanstandungen
von slashCAM - Di 15:06
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von kmw - Di 14:52
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von roki100 - Di 14:24
» Mehrere Kameras (Clips) automatisch synchronisieren (möglich?)
von Mediamind - Di 13:34
» Sony A7s Body + Batterygrip + 5 Original-Akkus, 700 EUR
von cantsin - Di 12:15
» Großer OLED Fernseher statt Monitor
von ksingle - Di 11:17
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von Fizbi - Di 11:04
» 3D-Ken Burns Effekte mit PyTorch selber ausprobieren
von slashCAM - Di 9:45
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Di 9:40
» Industrial USB-C - Von der schönen Idee zu (k)einer Problemlösung
von Jott - Di 9:33
» EIN & AUSBUCHUNGSSYSTEM gesucht
von mOrLoC - Di 8:52
» (Biete) Sound Devices Mixpre-6 (MarkI)
von BrianK - Di 1:30
» Ken Block’s "Climbkhana" - Part Two - Eine Bergfahrt in China
von Funless - Di 0:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:50
» Wofür lebst du?
von hellcow - Mo 22:13
» Sony Vegas und XAVC-Long Import Z190 und Z280
von Marco - Mo 20:12
» GH5: suche conversion LUTs
von Bruno Peter - Mo 17:06
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mo 16:17
» Wie Profis arbeiten!
von Auf Achse - Mo 14:00
» Mercalli Standalone Mac: Videostabilisierung in der Postproduktion für Macs
von lukashtz - Mo 12:13
» MOZA AIR 2 wird noch flexibler: Firmware Update 1.0.2
von ksingle - Mo 12:12
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von tom - Mo 11:54
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 11:23
» Camcorder, komische Darstellung von Lichtern.
von Rigoberto - Mo 10:35
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - Mo 9:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Jott - Mo 9:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 2:19
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Canon C500 MKII Praxis-Tests schauen wir uns vor allem die Ergonomie und das Handling der C500 MKII an - hier gibt es im Vergleich zu anderen Canon EOS C Modellen wichtige Unterschiede. Zusätzlich haben wir uns die elektronische Stabilisierung, diverse Sensorreadouts und den Stromverbrauch der C500 MKII angeschaut. Und schließlich haben wir auch noch ein Fazit zur C500 MKII ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).