klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Okt, 2019 14:44

Also ich stehe da echt voll auf dem Schlauch und fände es gut wenn mich da mal jemand abholt.
Ich öffne Resolve, bekomme das Projektfenster angezeigt in denen ich die Ordner nach Datum sortiert habe.

In jedem Ordner befinden sich mehr als ein Projekt. Im Ordner in dem ich aktuell arbeite und das aktuellste projekt liegt, ist irgendwo in der Mitte der Reihenfolge angesiedelt.
Dann gibt es Ordner wo ich vor 3 Tagen dran gearbeitet habe und die sind direkt an der Spitze!

Ich schaue nun immer ganz nach oben, weil ich quasi jeden Tag dran arbeite und finde erstmal ältere Projekte.
Eine anderssortierung hilft nicht.

Was ist das denn für ein korriosum?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 9549

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 11 Okt, 2019 21:21

Oben is ein Icon (3 Zeilen und Pfeil nach unten), mit dem man nach verschiedenen Kriterien sortieren kann.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Okt, 2019 21:42

?
Ich habe Listenansicht, da kann ich sogar auf jeden Reiter klicken und es danach sortieren, aber was solls ändern wenn das aktuellste Datum anscheinnd nicht das aktuelleste ist, zumindest für Resolve?

Also als erstes habe ich einen Ordner mit last modified am 09.10. und das aktuelleste Projekt dadrin ist vom 09.10.
An 5er Stelle kommt ein Ordner, der ist vom 02.10. die Dateien darin aber von Heute!

Das heißt entweder wird der Ordner nicht mit aktualisiert, oder die Projekte darin werden nicht berücksichtigt?
Frage nur, wie kommt dann der erste Ordner zu dem Datum vom 09.10., denn dieser Ordner ist einer der ältesten in dem ich am 09. einmal kurz ein Projekt geöffnet habe.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




dosaris
Beiträge: 908

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von dosaris » Sa 12 Okt, 2019 09:41

Resolve wird die File-Attribute vom Betriebssystem (per Systemcall) erhalten.
In Windows (NTFS) gibt es 3 unterschiedliche Datums-Informationen:
- Datum (letzter Zugriff?)
- Erstelldatum
- Änderungsdatum

(lässt sich im Datei-Explorer ansehen)

Die können sich von einander unterscheiden (andernfalls wäre die Differenzierung ja sinnlos)

Zusätzlich kann noch die Berücksichtigung der Zeitzone da rein spielen
(Systemzeit: GMT vs local TZ?) und wie dies umgesetzt wird.

Außerdem:
nicht alle Datenquellen (zB cams) setzen bei der Dateigenerierung
Datum (allgemein), Erstelldatum, Änderungsdatum
identisch im Sinne das anschließend eingesetzten Betriebssystems.
MacOS kann durchaus die o.a. Zeiten anders interpretieren als WIN od Linux,
selbst wenn die Dateien im selben filesystem (zB NTFS auf SD-Chip) reinkommen.
Beim kopieren auf ein anderes filesystem (zB exFAT-chip -> NTFS-Disk)
können zusätzliche Inkonsistenzen eingeschleppt werden.

Ob sich die Referenzierung von Resolve auf ein anderes System-Datum adaptieren lässt halte
ich für wahrscheinlich, hab's aber noch nicht durchgespielt.

Das Problem ist zäh, einen einfachen Reparatur-Knopf gibt es nicht.
Zuletzt geändert von dosaris am Sa 12 Okt, 2019 12:32, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 12:31

Äh?
Keine Ahnung wovon Du sprichst, aber es geht ja nicht um Cam Daten sondern um einfache Textdateien (Projekte).

Selbst wenn Windows zig unterschiedliche Sortierungsansätze innerhalb der Zeit hat, so müßen sie doch trotzdem untereinander gleich behandelt werden und das ist ja eben nicht der Fall.

So ist es ein lustiges durcheinander. Der eine Ordner wird nach Datum sortiert, der andere nach Änderungsdatum und der nächtes als Erstelldatum usw.
Das macht keinen Sinn, wenn ich auf letzte Änderung klicke, dann sollte es auch nach letzter Änderung sortiert werden, und zwar alle und nicht ein drittel so und ein anderes anders, das ist beknackt und deutet entweder auf einen Bug oder nach einem kruden Programierstyle hin.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rdcl
Beiträge: 510

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von rdcl » Sa 12 Okt, 2019 17:18

Komisch... ich kann das Problem nicht beobachten. Bei mir ist alles chronologisch, und ganz oben ist immer das Projekt, welches als letztes geöffnet wurde. Also wie eigentlich hei jedem anderen Programm auch.




roki100
Beiträge: 2380

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von roki100 » Sa 12 Okt, 2019 17:30

Sind die Projekte in der PostgreSQL Datenbank gespeichert oder auf Disk?




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 18:10

rdcl hat geschrieben:
Sa 12 Okt, 2019 17:18
Komisch... ich kann das Problem nicht beobachten. Bei mir ist alles chronologisch, und ganz oben ist immer das Projekt, welches als letztes geöffnet wurde. Also wie eigentlich hei jedem anderen Programm auch.
Redest Du von Projekten im Projektfenster, also eine offene Struktur, oder redest Du von Projekten innerhalb eines Ordners im Projektfenster?
Wie gesagt, bei mir ist ein Rdner an erster Stelle der nicht so neue Dateien enthält wie zb. Odner mit älterem Datum.

Resolve scheint also nicht den Ordner zu aktuallisieren trotz neuer Daten in diesen.
dazukommt, das Projekte mit kleinem Anfnagsbuchstaben anders sortiert werden als gleiche Namen mit Großbuchstaben.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: Projektsortierung nicht nachvollziehbar?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 18:27

Ich habe gerade Brettvormkopf festgestellt, das Resolve nicht nach "last modified" sortiert, sondern nach "date created" !
Komisch das man dies zwar mit einem klick darauf scheinbar ändern kann, Resolve sich davon aber nicht beeindrucken lässt.

Ist das ein bug oder so gewollt?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - So 0:03
» Premiere: Basic-Frage: Empfehlt Ihr das Schneiden mit Sequenzen?
von Ensasserin - Sa 22:52
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von roki100 - Sa 21:50
» JOKER - Teaser Trailer
von MrMeeseeks - Sa 21:24
» Wie Profis arbeiten!
von roki100 - Sa 21:13
» Laufband Greenscreen welche Farbe?
von xy-maps - Sa 20:36
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Framerate25 - Sa 20:26
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - Sa 19:15
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von roki100 - Sa 16:24
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Sa 16:07
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von roki100 - Sa 16:03
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Jan - Sa 15:57
» Sea-thru: Fade Unterwasseraufnahmen bekommen echte Farben durch neuen Algorithmus
von vaio - Sa 15:08
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von dienstag_01 - Sa 11:49
» AJA veröffentlicht neue Desktop Software v15.5 für KONA, Io und T-TAP
von slashCAM - Sa 10:12
» Workstation HP Z4 G4 - Was haltet ihr von dieser Workstation Konfiguration
von stiffla123 - Sa 10:02
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von iasi - Sa 6:55
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von handiro - Sa 3:14
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Sa 0:15
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von motiongroup - Fr 19:39
» Titanic 2 - The Return of Jack (2020 Movie Trailer)
von Benutzername - Fr 19:17
» CCD-TR808E Video auf Mac mit trappelndem Ton
von wolelk - Fr 18:46
» Manfrotto Stativ Set: MT190XPRO3 Beine + MVH502AH Stativkopf
von videopaul - Fr 17:22
» Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post
von stiffla123 - Fr 16:35
» Probleme beim Verschieben von Clips
von dienstag_01 - Fr 14:17
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von tom - Fr 13:18
» Gigabyte AERO 15 OLED: 8 Kerne CPU, Nvidia RTX 2080 und 100% DCI-P3 Farbraumabdeckung
von slashCAM - Fr 12:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von Axel - Fr 11:02
» Dart-Turnier auf Leinwand übertragen mit Spielstand???
von xerberus1978 - Fr 9:51
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von Funless - Fr 9:36
» Video 8 Sony Handycam auf Mac funktioniert nur halb
von Jott - Do 21:03
» Fortbewegungssammlung?
von klusterdegenerierung - Do 20:07
» Sony AX53 - 4K-Videos auf MAC übertragen?
von Seadragon57 - Do 19:38
» Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
von teichomad - Do 18:46
» DaVinci Studio 16: Rendern im Stapelbetrieb
von Bruno Peter - Do 18:06
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).