Smartfan
Beiträge: 9

bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 19:25

Ich habe die 16 Studioversion.

Mein Problem ist, dass ich es nicht checke, wie ich lediglich 1 Clip grade sondern es automatisch mehr sind. Wieviel Clips automatisch mit gegraded werden hängt davon ab, wieviel Clips ich zuvor aus dem Importfenster auf die Timeline gezogen habe.

Was ich meine klingt ein wenig kompliziert, ist es aber nicht....


Also ich habe folgende Vorgehensweise:

Ich ziehe aus dem Mediapool 1 Clip in mein Importfilm-Fenster und schneide/ziehe dann aus diesem Clip nun z.B. 3 verschiedene Clips auf meine Timeline. Danach gehe ich in den Color Tab und grade einen Clip. Nun passiert folgendes: die 2 anderen Clips werden automatisch ebenfalls mit gegraded! Die Clips sind in den Vorschaubildern unten rechts jeweils mit einem roten Pfeil gekennzeichnet.

Ich möchte aber z.B. nur dass 1 Clip gegraded wird und nicht alle 3 Clips! Mache ich nun an einem Clip im Color Bereich Änderungen wirkt sich diese Änderung auch auf die 2 weiteren Clips aus...

Weiß jemand, wie ich das hinbekomme, dass nur der eine Clip bearbeitet wird?

Vorab vielen Dank!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




mash_gh4
Beiträge: 3039

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von mash_gh4 » Mo 07 Okt, 2019 19:33

im defaultmodus werden nur einzelne clips verändert, aber man kann die effekte auch auf die timline und gruppen von clips anwenden. leider ist der gui-bereich, wo man die entspechende einstellung sieht, in deinem screenshot abgeschnitten.




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 19:39

danke für die schnelle Antwort,

hab ich aber nicht so richtig verstanden, sorry bin noch nicht soweit fortgeschritten mit den "Fachbegriffen"....?

hab hier nochmal ein kompletter Bildausschnitt angehängt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 19:43

Moinsen Smartfan,
wenn Du weißt das Du die Schnippsel aus einem Clip nicht gleich graden möchtest, darfst Du sie nicht aus einem Clip importieren bzw trimmen.
Dann gehst Du wie folgt vor, Du kopierst Dir den Clip nochmal durch ziehen und alt gedrückt auf die Spur und schneidest Dir dort den entsprechenden Berreich den Du graden möchtest, möchtest Du das 4 mal, machst Du es 4 mal.

Ob das in der Cut page geht kann ich nicht sagen, müßte man mal probieren.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 19:58

Hi,

boah das ist aber echt nicht optimal, beim kopieren mit ALT kann ich "nur" auf der Timeline im rechten Vorschaufenster dann die Clips schneiden.

Im linken Vorschaufenster (Importfenster) kann ich dann den Clip nicht mehr schneiden, sonst zerschiesst es mir die Clips auf der Timeline, wenn ich hier die In und Outpunkte verändere.

Das Schneiden war im linken Vorschaufenster bequemer, Clips mit In und Out markiert und dann runtergezogen, das so oft ich wollte.... War deutlich bequemer

Da muss es doch noch eine andere Lösung geben.....?




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:12

Smartfan hat geschrieben:
Mo 07 Okt, 2019 19:58
Hi,

boah das ist aber echt nicht optimal, beim kopieren mit ALT kann ich "nur" auf der Timeline im rechten Vorschaufenster dann die Clips schneiden.

Im linken Vorschaufenster (Importfenster) kann ich dann den Clip nicht mehr schneiden, sonst zerschiesst es mir die Clips auf der Timeline, wenn ich hier die In und Outpunkte verändere.

Das Schneiden war im linken Vorschaufenster bequemer, Clips mit In und Out markiert und dann runtergezogen, das so oft ich wollte.... War deutlich bequemer

Da muss es doch noch eine andere Lösung geben.....?
What???
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:21

Also,
Gehe in die cutpage, klicke einen Clip an, so das Du die Trim Funktion aktiv hast, dann wälst Du per verschieben der anfangs & endklammern den Berreich den Du haben möchtest,
jetzt fügst per append funktion den Clip ein, nun verschiebst du den vorher erstellten Auswahlberreich dahin wo Du ihn nun hin haben möchtest und und fügst auch diesen Berreich wieder ein, das machst Du so oft Du willst.

Im Colortab verhält es sich wie einzelene Clips, da hängt nix zusamme, super easy und schnell.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 20:29

uiuiui,

also ich bin für die CUT Page noch nicht "bereit", bin froh dass ich einigermaßen mit der EDIT Page zurecht komme.

Ist vielleicht nur Gewohnheit....

Danke jedenfalls mal allen für eure Unterstützung!




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:32

Das ist aber sogesehen das einfachere und für dich das schnellste, ich schaue aber mal grad ob es auch in der Edit geht.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 20:44

Habe gerade mal ein neues Projekt angefangen und nun scheint es ohne diese "Verknüpfung" zu gehen...!

Keine Ahnung warum? Auch die roten Pfeile sind nicht da.

Scheint zu klappen, eventuell habe ich bei dem alten Projekt irgendetwas verstellt???

Na egal, passt soweit, ich werde wieder berichten......




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:44

Also das mit Deiner rummarkerei kannst Du vergessen, dafür ist das wohl nicht so gemacht.
Du gehst anders vor, der Clip liegt auf der Timeline und Du scrollst dahin wo Du schneiden möchtest und wählst die Rasierklinge und schneidest Dir einen Berreich raus, den den nächsten und so weiter. Die Teile dazwischen die nicht gebraucht werden löscht Du mit del raus.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 21:02

ne du hast mich glaub falsch verstanden.

ich markere nichts an, das passiert ja automatisch!

genau das will ich ja nicht haben




SimGo
Beiträge: 2

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von SimGo » Fr 11 Okt, 2019 18:55

Klick im Colortab mit der rechten Maustaste auf das Vorschaubild und wähle
Use Local Grades
aus.
Du hast in dem Projekt
Use Remote Grades
angewählt.




Frank Glencairn
Beiträge: 9549

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 11 Okt, 2019 19:38

Yup...


... aber ich weiß, Handbuch lesen ist ja soooo 90er




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Sa 12 Okt, 2019 08:02

SimGo hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 18:55
Klick im Colortab mit der rechten Maustaste auf das Vorschaubild und wähle
Use Local Grades
aus.
Du hast in dem Projekt
Use Remote Grades
angewählt.


Hi SimGo

super vielen Dank, du hast mein Problem gelöst, perfekt :-))))))

Grüße Smartfan




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 12:19

SimGo hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 18:55
Klick im Colortab mit der rechten Maustaste auf das Vorschaubild und wähle
Use Local Grades
aus.
Du hast in dem Projekt
Use Remote Grades
angewählt.
Dann hätte er aber doch rote Kästchen in den Thumbs gehabt.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




SimGo
Beiträge: 2

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von SimGo » Sa 12 Okt, 2019 19:01

Hatte er ja auch....siehe oben




klusterdegenerierung
Beiträge: 14190

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 23:03

Achso und ich dachte die ganze Zeit er hätte die von den Markern. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - So 0:03
» Premiere: Basic-Frage: Empfehlt Ihr das Schneiden mit Sequenzen?
von Ensasserin - Sa 22:52
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von roki100 - Sa 21:50
» JOKER - Teaser Trailer
von MrMeeseeks - Sa 21:24
» Wie Profis arbeiten!
von roki100 - Sa 21:13
» Laufband Greenscreen welche Farbe?
von xy-maps - Sa 20:36
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Framerate25 - Sa 20:26
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - Sa 19:15
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von roki100 - Sa 16:24
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Sa 16:07
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von roki100 - Sa 16:03
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Jan - Sa 15:57
» Sea-thru: Fade Unterwasseraufnahmen bekommen echte Farben durch neuen Algorithmus
von vaio - Sa 15:08
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von dienstag_01 - Sa 11:49
» AJA veröffentlicht neue Desktop Software v15.5 für KONA, Io und T-TAP
von slashCAM - Sa 10:12
» Workstation HP Z4 G4 - Was haltet ihr von dieser Workstation Konfiguration
von stiffla123 - Sa 10:02
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von iasi - Sa 6:55
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von handiro - Sa 3:14
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Sa 0:15
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von motiongroup - Fr 19:39
» Titanic 2 - The Return of Jack (2020 Movie Trailer)
von Benutzername - Fr 19:17
» CCD-TR808E Video auf Mac mit trappelndem Ton
von wolelk - Fr 18:46
» Manfrotto Stativ Set: MT190XPRO3 Beine + MVH502AH Stativkopf
von videopaul - Fr 17:22
» Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post
von stiffla123 - Fr 16:35
» Probleme beim Verschieben von Clips
von dienstag_01 - Fr 14:17
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von tom - Fr 13:18
» Gigabyte AERO 15 OLED: 8 Kerne CPU, Nvidia RTX 2080 und 100% DCI-P3 Farbraumabdeckung
von slashCAM - Fr 12:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von Axel - Fr 11:02
» Dart-Turnier auf Leinwand übertragen mit Spielstand???
von xerberus1978 - Fr 9:51
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von Funless - Fr 9:36
» Video 8 Sony Handycam auf Mac funktioniert nur halb
von Jott - Do 21:03
» Fortbewegungssammlung?
von klusterdegenerierung - Do 20:07
» Sony AX53 - 4K-Videos auf MAC übertragen?
von Seadragon57 - Do 19:38
» Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
von teichomad - Do 18:46
» DaVinci Studio 16: Rendern im Stapelbetrieb
von Bruno Peter - Do 18:06
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).