Bruno Peter
Beiträge: 4076

DVR-16 Studio: Timelinejustierung

Beitrag von Bruno Peter » Mi 18 Sep, 2019 07:36

Ich möchte gerne eine Timelineskala mit 10 Sekunden-Rasterung:

Timeline-Einstellung.gif

Dort soll also 01:00:10 stehen und nicht 01:00:09:10...
Ich bekomme das einfach nicht hin, habe immer nur krumme Werte...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jörg
Beiträge: 8323

Re: DVR-16 Studio: Timelinejustierung

Beitrag von Jörg » Mi 18 Sep, 2019 11:44

Die Anzeige bildet die frames ab, nicht die Zeit, oder die audiounits.
Keine Ahnung, ob man das wie in anderen NLE umstellen kann, ich habe das auch schon in Vorversionen gesucht...




Bruno Peter
Beiträge: 4076

Re: DVR-16 Studio: Timelinejustierung

Beitrag von Bruno Peter » Mi 18 Sep, 2019 12:23

Ich habe mir in EDIUS die Zeit-Taktanzeige auf 5 Sekunden = fünf Teilstriche gestellt,
für mich ist das eine große Hilfe bei Bildershows, auch aber bei der Einkürzung von Videoszenen
mit der Maus. Resolve ist nicht gerade schnörkellos, z.B. finde ich aus keine Aufhelleinstellung
für die UI-Bedienfläche, sie ist mir etwas zu dunkel.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Jörg
Beiträge: 8323

Re: DVR-16 Studio: Timelinejustierung

Beitrag von Jörg » Mi 18 Sep, 2019 13:18

Solange dein FavoritenNLE alles das hat, was du so dringend benötigst, ist doch alles gut?

Wenn ich audiounits benötige, mir Premiere die liefert, muss ich ja nicht Resolve dafür geisseln, das diese dort eventuell noch nicht da sind...

wenn ich mir vorstelle, was Resolve bietet, dass dein NLE in zig Jahren noch nicht haben wird...,
du dafür aber Kohle ohne Ende raus haust, bei bedarf teure plugins benötigst...
jammern auf sehr hohen Niveau?

Wenn man schon den Luxus hat, auf mehrere NLE ausweichen zu können, genießt man das nicht?




srone
Beiträge: 9062

Re: DVR-16 Studio: Timelinejustierung

Beitrag von srone » Mi 18 Sep, 2019 13:26

in der 16.1b3 wurde die timelineanzeige verändert, könnte also sein, dass da noch was kommt...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Bruno Peter
Beiträge: 4076

Re: DVR-16 Studio: Timelinejustierung

Beitrag von Bruno Peter » Mi 18 Sep, 2019 15:14

Interessante Nachricht...
Schaun'mer mal...
Bin beruhigt, dass SlashCAM-Profis mein winzig kleines Problem auch
nicht lösen können.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von Axel - So 9:22
» Stress mit 60fps auf 24p Timeline
von klusterdegenerierung - So 9:12
» KI synchronisiert Lippen und Audio in Echtzeit
von Frank Glencairn - So 9:02
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von Jörg - So 8:50
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von srone - So 8:21
» ARTE Mi.20:15 Gundermann
von 7River - So 7:35
» Slider zu lang oder zu kurz?
von Darth Schneider - So 7:30
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 1:47
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von cantsin - So 0:40
» Resolve bietet mir selbes update zum 2. mal an?
von Bluboy - So 0:04
» Bettys Diagnose geht weiter
von klusterdegenerierung - Sa 21:42
» digital camera that trades 8mm film for 720p
von Frank Glencairn - Sa 21:40
» VR Kamera..... Videoclip
von ruessel - Sa 21:02
» ROKR Must-Have Kit. Vitascop
von Darth Schneider - Sa 20:19
» Marble Machine X
von StanleyK2 - Sa 20:12
» Editshare stößt Lightworks ab
von Frank Glencairn - Sa 20:12
» Gerätediebstahl
von Jalue - Sa 19:15
» Neues Weitwinkel: Laowa 14mm f/4 Zero-(D)istortion
von Jörg - Sa 18:25
» Nussknacker hinter Gittern!?
von nicecam - Sa 18:14
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 18:12
» Vintage Objektive SMC Takumar vs Zeiss DDR Jena?
von Ziggy Tomcat - Sa 16:49
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von freezer - Sa 16:43
» Kameraempfehlungen
von Jost - Sa 15:27
» Petition für ProRes RAW in Resolve
von pillepalle - Sa 14:17
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 12:54
» Loupedeck Live: Steuerpult fürs Streaming und mehr
von slashCAM - Sa 11:45
» Neues Sony Xperia 5 II bietet 4K HDR Zeitlupen mit bis zu 120fps
von srone - Sa 11:33
» ZACUTO Zamerican V3 small Magic Arm (15,24cm / 6 inch)
von wkonrad - Sa 11:12
» BIETE GIMBAL ZHIYUN CRANE PLUS inkl. Mini Dual Handle + Koffer
von wkonrad - Sa 11:10
» Großformatvideokamera DIY
von klusterdegenerierung - Sa 10:51
» KINO FLO Ersatzröhren
von srone - Sa 9:04
» [Drehbuch] Wo immer du auch hingehst
von klusterdegenerierung - Sa 8:38
» MC-21 Adapter Canon bzw. Sigma auf L-Mount für die S5
von Hardrain30 - Sa 0:32
» Crane S2 vs Hollywood Steady
von klusterdegenerierung - Fr 23:22
» Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer
von Funless - Fr 19:51
 
neuester Artikel
 
Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

Sony A7S III im Praxistest - Teil2


Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...