Kamerafreund
Beiträge: 399

Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren

Beitrag von Kamerafreund » Di 20 Aug, 2019 21:42

Ich habe gerade eine Resolve Projekt mit Mono audio plus stereo Musik geschnitten. Jetzt muss ich leider das ganze auf vier Mono Spuren exportieren. Das bedeutet zwei Mal dual Mono - also links rechts links rechts auf vier Spuren. Das ist für die Vorgabe einer Sendeanstalt. Ich kriege es leider nicht hin. Weiss jemand weiter? "Render one track per channel" funktioniert nur wenn ich mein Stereo Projekt auf ZWEI Kanäle haben will. Aber wie kann ich sie in einem Durchgang verdoppeln?




Alf302
Beiträge: 234

Re: Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren

Beitrag von Alf302 » Di 20 Aug, 2019 21:52

On Premiere kannst Du unter MXF OP1 - nur Audio - 4 Spuren oder 4 Monospuren ausgeben.


Schrott - Hab Resolve übersehen.




carstenkurz
Beiträge: 4581

Re: Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren

Beitrag von carstenkurz » Di 20 Aug, 2019 22:54

Kamerafreund hat geschrieben:
Di 20 Aug, 2019 21:42
Das bedeutet zwei Mal dual Mono - also links rechts links rechts auf vier Spuren. Das ist für die Vorgabe einer Sendeanstalt. Ich kriege es leider nicht hin. (...) Aber wie kann ich sie in einem Durchgang verdoppeln?

Bist Du sicher, dass Du die Vorgabe richtig verstanden hast? Welchen Sinn sollte das haben? Sicher, dass im zweiten Kanalpaar nicht der Mono-Ton/Dialog liegen soll?
and now for something completely different...




Kamerafreund
Beiträge: 399

Re: Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren

Beitrag von Kamerafreund » Mi 21 Aug, 2019 06:09

Ja, weil es um den gesamten Beitrag VOR der Vertonung geht. Um in die Mischung zu gehen braucht man zwei Mal Stereo-IT auf vier Mono Spuren. Dann können die Kollegen auf die 1 und 2 mischen und die 3 und 4 bleiben bestehen.

carstenkurz hat geschrieben:
Di 20 Aug, 2019 22:54
Kamerafreund hat geschrieben:
Di 20 Aug, 2019 21:42
Das bedeutet zwei Mal dual Mono - also links rechts links rechts auf vier Spuren. Das ist für die Vorgabe einer Sendeanstalt. Ich kriege es leider nicht hin. (...) Aber wie kann ich sie in einem Durchgang verdoppeln?

Bist Du sicher, dass Du die Vorgabe richtig verstanden hast? Welchen Sinn sollte das haben? Sicher, dass im zweiten Kanalpaar nicht der Mono-Ton/Dialog liegen soll?




Kamerafreund
Beiträge: 399

Re: Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren

Beitrag von Kamerafreund » Mi 21 Aug, 2019 10:00

Meine Lösung: bounce tracks auf eine Stereo Spur, dann auf vier Mono Spuren kopieren und jeweils L R L R also Quelle auswählen. Dann Export mit den vier Timeline Tracks. Wer eine schnellere Lösung weiß, bitte melden :)




Alf302
Beiträge: 234

Re: Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren

Beitrag von Alf302 » Mi 21 Aug, 2019 10:07

Schneller als - ist bereits exportiert - wird wohl nicht gehen ;-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von maiurb - So 9:21
» Wes Andersons 30 Lieblingsfilme: Inspirationen für Filmemacher
von slashCAM - So 8:45
» Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo Kamera: 6K mit 40 fps und ein Global Shutter Modus
von iasi - So 8:14
» Ronin SC App - live view?
von Sven_82 - So 8:08
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von motiongroup - So 5:00
» Watchmen
von Funless - So 3:45
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von roki100 - So 2:05
» Sowas habe ich noch nie gehört!
von klusterdegenerierung - So 1:21
» Objektiv reinigen... Was benutzt ihr?
von srone - Sa 23:30
» Fußball in 9:16 ?
von Auf Achse - Sa 21:52
» HFR-Bashing, mal wieder
von acrossthewire - Sa 21:27
» Canon C300 Mark II
von fotomacher - Sa 21:08
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von srone - Sa 20:56
» VERKAUFT: CAME-TV Boltzen 100W Fresnel LED Daylight (F-100W)
von nachteule - Sa 20:42
» Blind Spot Gear Tile Light
von Ledge - Sa 18:04
» Nikon AIS 28mm f/2.0, 28mm f/2.8, 35mm f/2.0, 35mm f/2.8
von Ledge - Sa 18:03
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von Rick SSon - Sa 17:11
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von dienstag_01 - Sa 17:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von TheGadgetFilms - Sa 17:10
» SuperKarpata Trophy 2019 im TV
von Auf Achse - Sa 16:21
» CineTakes Plugin für Adobe Premiere -- Clipnotizen vom ARRI-Set direkt auf die Timeline
von Valentino - Sa 15:43
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von roki100 - Sa 14:54
» Apple+ bietet sage und schreibe 1 Serie und 1 Film zusätzlich
von roki100 - Sa 14:12
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Sa 13:05
» Lehrreiche Geschichtsstunde zur Beschleunigung von After Effects
von R S K - Sa 11:22
» Werner Herzog über Materialsparsamkeit beim Drehen
von cantsin - Sa 10:53
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von sanftmut - Sa 9:42
» BorisFX Sapphire 2020: bessere Performance, OCIO-Support und neuer FreeLens Effekt
von CandyNinjas - Sa 8:37
» Sony FDR-Ax700 falsche Entscheidung??
von vobe49 - Sa 8:20
» Ach, der fehlt mir wohl
von Darth Schneider - Sa 7:19
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 2:55
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 0:14
» Würde ein Curved-Monitor das Videobild verzerren?
von aus Buchstaben - Fr 20:52
» Suche Tutorials zur visuellen Anzeige von Tonmischungen
von Auf Achse - Fr 18:51
» Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S
von srone - Fr 18:23
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).