Bildstabilisator
Beiträge: 472

Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von Bildstabilisator » Do 13 Jun, 2019 17:46

Hallo zusammen,

ich habe mal das erste Projekt im Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) bearbeitet. Obwohl ich maximal 2 Spuren in Benutzung hatte kam häufig die Meldung, dass der Graphikspeicher zu gering sei. Ich habe eine ältere Nvidia GTX 750 TI eingesetzt.

TECHNISCHE DATEN DER GRAFIKPROZESSOR-ENGINE
NVIDIA®-CUDA®-Recheneinheiten 640
Basistakt (MHz) 1020
Boost-Takt (MHz) 1085
GTX 750 TI: SPEICHERDATEN
Speichertakt 5.4 Gbps
Standardspeicherkonfiguration 2048 MB
Speicherschnittstelle GDDR5
Breite der Speicherschnittstelle 128-bit
Speicherbandbreite (GB/s) 86.4

Diese werkelt zusammen mit einem Ryzen 7 2700x.

Wenn ich mir die Leistungsdaten mit dem Taskmanager anschaue, ist die GraKa nur gering belastet. Die 16GB RAM und der Prozessor dagegen stark. Habt ihr eine Idee woher die Fehlermeldung kommt?

Ich bin gespannt auf eure Einschätzungen.

Liebe Grüße

Jens
Kameras: Nikon Z6, Canon XA10
Software: Lightroom, Magix Video Deluxe, Davinci Resolve




cantsin
Beiträge: 5888

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von cantsin » Do 13 Jun, 2019 18:01

Resolve macht extensiven Gebrauch des GPU-Speichers. Dass es da bei der GTX750 und ihrem 1 GB RAM zu knapp wird, ist normal.

Da hilft nur eine besser bestückte Grafikkarte oder andere Software.




Bildstabilisator
Beiträge: 472

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von Bildstabilisator » Do 13 Jun, 2019 18:27

Hallo Cansin,

danke für deinen Beitrag.
1 GB RAM
Ich dachte immer die Karte hatte 2GB RAM. Ab welchem Kartenlevel wäre denn flüssiges arbeiten möglich?

LG Jens
Kameras: Nikon Z6, Canon XA10
Software: Lightroom, Magix Video Deluxe, Davinci Resolve




cantsin
Beiträge: 5888

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von cantsin » Do 13 Jun, 2019 20:02

Bildstabilisator hat geschrieben:
Do 13 Jun, 2019 18:27
Ich dachte immer die Karte hatte 2GB RAM. Ab welchem Kartenlevel wäre denn flüssiges arbeiten möglich?
Du hast recht - ich hatte die Spezifikationen der GTX750, nicht der GTX750Ti nachgesehen.

Ich würde für FullHD-Material eine Karte mit mindestens 4GB RAM (z.B. eine GTX970, GTX1060 oder RTX2060) nehmen, für 4K-Material eine Karte mit mindestens 8GB, besser >10GB RAM.

Das hängt natürlich auch immer davon ab, welche Korrekturen und Effekte Du auf das Material legst.




Framerate25
Beiträge: 787

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von Framerate25 » Do 13 Jun, 2019 20:10

Ich sag’s nicht gerne, aber die Stimmen welche den Umstand :“die Meldung kommt so oder so“, argumentativ aushebeln - kommen nicht.

Warte mal noch 15 Betas, dann ist das Problem vielleicht gelöst. ;)))




dienstag_01
Beiträge: 9515

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von dienstag_01 » Do 13 Jun, 2019 20:23

Framerate25 hat geschrieben:
Do 13 Jun, 2019 20:10
Ich sag’s nicht gerne, aber die Stimmen welche den Umstand :“die Meldung kommt so oder so“, argumentativ aushebeln - kommen nicht.

Warte mal noch 15 Betas, dann ist das Problem vielleicht gelöst. ;)))
Sehe ich auch so, mit älteren Versionen von Resolve kenne ich keine Probleme mit HD und 2GB. Kann also auch was *Unfertiges* sein.




Bildstabilisator
Beiträge: 472

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von Bildstabilisator » Do 13 Jun, 2019 21:14

Schon mal vielen Dank für die bisherigen Beiträge. Ihr seid immer spitze. Ich vergaß zu erwähnen, dass ich mit 4K Material gearbeitet habe.

Ich werde mich Wohl nach einer neuen Grafikkarte umschauen müssen.
Kameras: Nikon Z6, Canon XA10
Software: Lightroom, Magix Video Deluxe, Davinci Resolve




Framerate25
Beiträge: 787

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von Framerate25 » Do 13 Jun, 2019 22:09

Bildstabilisator hat geschrieben:
Do 13 Jun, 2019 21:14
Schon mal vielen Dank für die bisherigen Beiträge. Ihr seid immer spitze. Ich vergaß zu erwähnen, dass ich mit 4K Material gearbeitet habe.

Ich werde mich Wohl nach einer neuen Grafikkarte umschauen müssen.
Die neue GraKa macht Deinen 4K Workflow wohl besser, die Lösung für den Speicherhinweis wird sie aber nicht sein.




rush
Beiträge: 9190

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von rush » Fr 14 Jun, 2019 09:55

Welche Auswirkungen hat diese Meldung denn eigentlich rein praktisch? Kann man noch weiterarbeiten? Muss man das Projekt schließen/was fertig rendern etc?
Oder ist es nur ein Hinweis der bedeutet das der Workflow ausgebremst wird?
keep ya head up




cantsin
Beiträge: 5888

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von cantsin » Fr 14 Jun, 2019 09:59

Framerate25 hat geschrieben:
Do 13 Jun, 2019 22:09
Die neue GraKa macht Deinen 4K Workflow wohl besser, die Lösung für den Speicherhinweis wird sie aber nicht sein.
Warum? Noch unter Resolve 15 kriegte ich dieselben Meldungen mit einer GTX970 und dem 4K-Material der Blackmagic Pocket 4K, sobald auch nur ein Effekt gesetzt war. Ein Upgrade auf eine 1080ti löste das Problem.




Framerate25
Beiträge: 787

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von Framerate25 » Fr 14 Jun, 2019 10:59

cantsin hat geschrieben:
Fr 14 Jun, 2019 09:59
Framerate25 hat geschrieben:
Do 13 Jun, 2019 22:09
Die neue GraKa macht Deinen 4K Workflow wohl besser, die Lösung für den Speicherhinweis wird sie aber nicht sein.
Warum? Noch unter Resolve 15 kriegte ich dieselben Meldungen mit einer GTX970 und dem 4K-Material der Blackmagic Pocket 4K, sobald auch nur ein Effekt gesetzt war. Ein Upgrade auf eine 1080ti löste das Problem.
Ah, ok. Danke für den Erfahrungswert. Welchen Treiber hast Du derzeit für die 1080?




Bildstabilisator
Beiträge: 472

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von Bildstabilisator » Fr 14 Jun, 2019 14:48

Welche Auswirkungen hat diese Meldung denn eigentlich rein praktisch? Kann man noch weiterarbeiten? Muss man das Projekt schließen/was fertig rendern etc?
Oder ist es nur ein Hinweis der bedeutet das der Workflow ausgebremst wird?
Die Fehlermeldung muss weggeklickt werden und dann läuft das System sauber weiter. Manchmal kommt die Meldung ständig, dann wieder eher selten. Die Meldung taucht auch in allen Prgrammteile, auch Fairlight, auf. Meine kleine GTX 750Ti ist dabei gar nicht ausgelastet.
Kameras: Nikon Z6, Canon XA10
Software: Lightroom, Magix Video Deluxe, Davinci Resolve




cantsin
Beiträge: 5888

Re: Da Vinci Resolve 16.03 (Beta) zeigt zu geringe Graphikkartenspeicher an

Beitrag von cantsin » Fr 14 Jun, 2019 15:34

Framerate25 hat geschrieben:
Fr 14 Jun, 2019 10:59
Ah, ok. Danke für den Erfahrungswert. Welchen Treiber hast Du derzeit für die 1080?
25.21.14.1967




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von wabu - Mo 11:42
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Jott - Mo 11:42
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 11:29
» P2 MXF Metadaten Problem
von dienstag_01 - Mo 11:08
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jott - Mo 10:46
» [BIETE] Professionelles Carbon Video-Stativ mit Fluid Head
von ksingle - Mo 10:45
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von Fabia - Mo 10:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 10:12
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von Frank Glencairn - Mo 7:44
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - So 13:50
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - So 11:39
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von Funless - So 10:52
» Ultra Key
von andreas911 - So 9:36
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von andieymi - So 9:21
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Jott - So 7:42
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.