Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion Forum



Resolve startet nicht



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Steelfox
Beiträge: 315

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Steelfox » Mo 15 Apr, 2019 13:27

Kann ich erstmal bestätigen.
Version 15 lief rund. Hab zig Programme drauf. Windows 7 und eine GTX 960. Nach Installation der 16 startete diese nicht, Ladebildschirm war kurz zu sehen, dann wars wieder weg, auch aus dem Taskmanager. Zwischendurch mit einem sauberen WindowsBackup probiert, startete 16 auch nicht.
Nun Grafikkartentreiber auf meinem "vollem" Windows PC aktualisiert, und siehe da, geht. Obwohl mein Treiber vorher auch nicht der älteste war (419...).
Wie auch immer. Geht.




AndySeeon
Beiträge: 170

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von AndySeeon » Mo 15 Apr, 2019 15:49

Ich habe so das Gefühl, dass Resolve bei der Installation eine essentielle Datei des Grafiktreibers überschreibt, die mit einer Neuinstallation des Grafiktreibers (egal wie neu ) wieder hergestellt wird. Danach funktioniert es wieder.

Gruß, Andy




dosaris
Beiträge: 910

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von dosaris » Mo 15 Apr, 2019 16:41

RedWineMogul hat geschrieben:
Mo 15 Apr, 2019 12:53

Ich habe dann von AMD den Treiber für die RX 580 heruntergeladen, Treiber installiert, jetzt kam der Anmeldebildschirm bis "Loading waveform monitor", danach ging nichts mehr.

Letztendlich habe ich bei Gigabyte den RX 580 Treiber zu meiner Grafikkarte herunter geladen, und Resolve 16 neu installiert.
Jetzt funktioniert es.
an derselben Stelle stecke ich auch fest (selber Fehler, aber andere GPU)

Kannst Du noch nachvollziehen, welche ERROR-Meldung in davinci_resolve.log gelistet war?
(unter x:\Program Files\Blackmagic Design\DaVinci Resolve\#ProgramData#Blackmagic Design\DaVinci Resolve\Support\logs , x=InstallationsPartition)




RedWineMogul
Beiträge: 112

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von RedWineMogul » Mo 15 Apr, 2019 18:55

dosaris hat geschrieben:
Mo 15 Apr, 2019 16:41
an derselben Stelle stecke ich auch fest (selber Fehler, aber andere GPU)

Kannst Du noch nachvollziehen, welche ERROR-Meldung in davinci_resolve.log gelistet war?
(unter x:\Program Files\Blackmagic Design\DaVinci Resolve\#ProgramData#Blackmagic Design\DaVinci Resolve\Support\logs , x=InstallationsPartition)
Wenn ich das richtig sehe, dann hatte ich einen timeout:
[0x00000350] | CmdCommon | WARN | 2019-04-13 12:44:50,406 | SendSync() timed out in 300001 ms

Aber genaueres lässt sich im Log nicht erkennen.




roki100
Beiträge: 2418

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Di 16 Apr, 2019 22:06

Unter Linux (Ubuntu 16.04) kann ich problemos installieren und auch starten. Doch in Fusion lassen sich keine Nodes hinzufügen (egal ob OpenCL oder Cuda)... nach paar Versuche hängt das ganze System und "fuscript" lässt sich auch nicht killen. Naja... ist ja noch Beta.




dosaris
Beiträge: 910

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von dosaris » Mi 17 Apr, 2019 18:01

RedWineMogul hat geschrieben:
Mo 15 Apr, 2019 18:55
Wenn ich das richtig sehe, dann hatte ich einen timeout:
[0x00000350] | CmdCommon | WARN | 2019-04-13 12:44:50,406 | SendSync() timed out in 300001 ms
Aber genaueres lässt sich im Log nicht erkennen.
die gleiche Fehlermeldung bekomme ich auch, er steckt weiterhin fest im 1. splashscreen mit Meldung:
"Loading waveform monitor"
Daneben gips noch ERROR-meldungen im Log bzgl CUDA-driver,
was aber für AMD-GPU ohnehin irrelevant sein sollte.
Kein Unterschied zw 16ß1 basic oder Studio-Version
Rel 15.3 läuft (aber Probleme an anderer Stelle).
Alle anderen Videobearbeitungsprogramme ( ca 10 verschiedene) laufen weiterhin problemlos.

AMD-GPU-driver ist der neueste,
da's nicht lief hatte ich für WIN8.1 (nach langer Zeit) alle updates eingespielt. Hat aber auch nix gebracht.

Wenn niemand mehr 'ne zündende Idee hat werde ich auf 16ß2 warten und erst mal mit Vegas
weiter machen.




Frank Glencairn
Beiträge: 9559

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 17 Apr, 2019 18:12

roki100 hat geschrieben:
Di 16 Apr, 2019 22:06
Unter Linux (Ubuntu 16.04) kann ich problemos installieren und auch starten. Doch in Fusion lassen sich keine Nodes hinzufügen (egal ob OpenCL oder Cuda)... nach paar Versuche hängt das ganze System und "fuscript" lässt sich auch nicht killen. Naja... ist ja noch Beta.
Ubuntu ist ja auch nicht für Resolve zertifiziert, nur die eigene CentOS Version.
Resolve auf Linux bringt aber eigentlich nix, da muß man sich das Gefrickel nicht antun.




RedWineMogul
Beiträge: 112

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von RedWineMogul » Mi 17 Apr, 2019 18:24

dosaris hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:01
die gleiche Fehlermeldung bekomme ich auch, er steckt weiterhin fest im 1. splashscreen mit Meldung:
"Loading waveform monitor"
Daneben gips noch ERROR-meldungen im Log bzgl CUDA-driver,
was aber für AMD-GPU ohnehin irrelevant sein sollte.
Kein Unterschied zw 16ß1 basic oder Studio-Version
Rel 15.3 läuft (aber Probleme an anderer Stelle).
Alle anderen Videobearbeitungsprogramme ( ca 10 verschiedene) laufen weiterhin problemlos.

AMD-GPU-driver ist der neueste,
da's nicht lief hatte ich für WIN8.1 (nach langer Zeit) alle updates eingespielt. Hat aber auch nix gebracht.

Wenn niemand mehr 'ne zündende Idee hat werde ich auf 16ß2 warten und erst mal mit Vegas
weiter machen.
Von welchem Hersteller ist deine Grafikkarte? Bei mir hat es erst geholfen, als ich den Treiber explizit zu meiner Karte auf der Herstellerseite heruntergeladen hatte, der Treiber von der AMD Seite hat nicht funktioniert.




dosaris
Beiträge: 910

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von dosaris » Mi 17 Apr, 2019 18:33

RedWineMogul hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:24

Von welchem Hersteller ist deine Grafikkarte?
RedDevil RX480-8GB
Bei mir hat es erst geholfen, als ich den Treiber explizit zu meiner Karte auf der Herstellerseite heruntergeladen hatte, der Treiber von der AMD Seite hat nicht funktioniert.
hatte ich gelesen (danke) und auch versucht.
Aber die Treiber von RedDevil sind identisch mit denen von AMD.

Das Fairlight- und DB-Geraffel hatte ich nicht mit installiert.




roki100
Beiträge: 2418

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Mi 17 Apr, 2019 18:42

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:12
roki100 hat geschrieben:
Di 16 Apr, 2019 22:06
Unter Linux (Ubuntu 16.04) kann ich problemos installieren und auch starten. Doch in Fusion lassen sich keine Nodes hinzufügen (egal ob OpenCL oder Cuda)... nach paar Versuche hängt das ganze System und "fuscript" lässt sich auch nicht killen. Naja... ist ja noch Beta.
Ubuntu ist ja auch nicht für Resolve zertifiziert, nur die eigene CentOS Version.
Resolve auf Linux bringt aber eigentlich nix, da muß man sich das Gefrickel nicht antun.
als wäre es mit Windows besser? ;)

Bei mir laufen gerade die 15er Version unter Ubuntu 16.04 stabiler als unter Windows und MacOS. Dazu muss man Cuda von der Nvidia Seite installieren und gut ist. Die aktuelle Beta Version läuft auch, nur Fusion Bereich macht Probleme.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14212

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 17 Apr, 2019 18:43

dosaris hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:01
Wenn niemand mehr 'ne zündende Idee hat werde ich auf 16ß2 warten und erst mal mit Vegas
weiter machen.
Vegas statt 15.3???
Junge, das ist ja wie Golf 2 statt Touareg! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




RedWineMogul
Beiträge: 112

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von RedWineMogul » Mi 17 Apr, 2019 18:49

dosaris hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:33
RedWineMogul hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:24

Von welchem Hersteller ist deine Grafikkarte?
RedDevil RX480-8GB
Bei mir hat es erst geholfen, als ich den Treiber explizit zu meiner Karte auf der Herstellerseite heruntergeladen hatte, der Treiber von der AMD Seite hat nicht funktioniert.
hatte ich gelesen (danke) und auch versucht.
Aber die Treiber von RedDevil sind identisch mit denen von AMD.

Das Fairlight- und DB-Geraffel hatte ich nicht mit installiert.
Bei mir läuft die Treiber Version 17.8.1, ist also nicht die neueste, aber Resolve 16 tut.
Treiber gibt es hier: https://www.amd.com/en/support/kb/relea ... win-17-8-1

Allerdings hab ich Window 10 installiert.




roki100
Beiträge: 2418

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Mi 17 Apr, 2019 18:53

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:43
dosaris hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 18:01
Wenn niemand mehr 'ne zündende Idee hat werde ich auf 16ß2 warten und erst mal mit Vegas
weiter machen.
Vegas statt 15.3???
Junge, das ist ja wie Golf 2 statt Touareg! :-)

Vegas ist doch nicht so schlecht wie manche meinen. ;) Lieber fahrender Golf statt Touareg mit Motorschaden ;)




klusterdegenerierung
Beiträge: 14212

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 17 Apr, 2019 19:18

Das hinkt, 15.3 hat keinen Motorschaden! ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 24p zu 23,976
von dienstag_01 - Di 11:29
» Probleme bei der Videowiedergabe in Premiere Pro
von dienstag_01 - Di 11:27
» Großer OLED Fernseher statt Monitor
von ksingle - Di 11:17
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von Fizbi - Di 11:04
» Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2
von rob - Di 10:19
» 3D-Ken Burns Effekte mit PyTorch selber ausprobieren
von slashCAM - Di 9:45
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Di 9:40
» Industrial USB-C - Von der schönen Idee zu (k)einer Problemlösung
von Jott - Di 9:33
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von ksingle - Di 9:19
» EIN & AUSBUCHUNGSSYSTEM gesucht
von mOrLoC - Di 8:52
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von cantsin - Di 8:12
» Mehrere Kameras (Clips) automatisch synchronisieren (möglich?)
von Axel - Di 6:22
» (Biete) Sound Devices Mixpre-6 (MarkI)
von BrianK - Di 1:30
» Ken Block’s "Climbkhana" - Part Two - Eine Bergfahrt in China
von Funless - Di 0:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:50
» Wofür lebst du?
von hellcow - Mo 22:13
» Sony Vegas und XAVC-Long Import Z190 und Z280
von Marco - Mo 20:12
» GH5: suche conversion LUTs
von Bruno Peter - Mo 17:06
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mo 16:17
» Wie Profis arbeiten!
von Auf Achse - Mo 14:00
» Mercalli Standalone Mac: Videostabilisierung in der Postproduktion für Macs
von lukashtz - Mo 12:13
» MOZA AIR 2 wird noch flexibler: Firmware Update 1.0.2
von ksingle - Mo 12:12
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von tom - Mo 11:54
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 11:23
» Camcorder, komische Darstellung von Lichtern.
von Rigoberto - Mo 10:35
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - Mo 9:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Jott - Mo 9:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 2:19
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von klusterdegenerierung - So 20:35
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 20:22
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - So 19:42
» Manfrotto MVH502A Pro Fluid Video Neiger
von Jörg - So 19:39
» B-Cam zu FS7/Filmen Freibad
von rainermann - So 19:37
» Brauche Einsteigertipps für Premiere Pro (8bit vs. 10bit, V-LOG, HLG, etc)
von dienstag_01 - So 18:31
» Ursa Mini Shoulder Kit - VCT14 kompatibel?
von Frank Glencairn - So 17:07
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Canon C500 MKII Praxis-Tests schauen wir uns vor allem die Ergonomie und das Handling der C500 MKII an - hier gibt es im Vergleich zu anderen Canon EOS C Modellen wichtige Unterschiede. Zusätzlich haben wir uns die elektronische Stabilisierung, diverse Sensorreadouts und den Stromverbrauch der C500 MKII angeschaut. Und schließlich haben wir auch noch ein Fazit zur C500 MKII ... weiterlesen>>

Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).