slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Nachgefasst - Gigabyte GTX 1080Ti Gaming OC und DaVinci Resolve 14

Beitrag von slashCAM » Di 30 Mai, 2017 10:03

Bild
Nachdem DaVinci Resolve mit der Beta-Version 14 einen beachtlichen Performance-Sprung hingelegt hat wollten wir noch einmal eine GTX 1080 Ti durch unseren Testparcours laufen lassen...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Nachgefasst - Gigabyte GTX 1080Ti Gaming OC und DaVinci Resolve 14




motiongroup
Beiträge: 2598

Re: Nachgefasst - Gigabyte GTX 1080Ti Gaming OC und DaVinci Resolve 14

Beitrag von motiongroup » Di 30 Mai, 2017 10:23

Na klar beschneiden sie ocl unter windows..
Wenn ihr auf einem Hack parallel windows und OS X verwendet unter deren neuen Beta wird das schnell klar trifft aber auch auf die anderen Anwendungen zu.. den Sprung nach vorne bei ocl hat man bei der vorletzten Rel der NV Treiber beobachten können., da hat sich die OCL Leistung unter fcpx fast verdoppelt um an die AMD Karten heranzukommen.. ist zwar nicht hundert Prozent geglückt aber besser wie ein Stein am Kopf..

Interessant wird wie es mit dem ogl Nachfolger Metal/Vulkan weiter geht für den NV Herbst letzen Jahres massiv Entwickler gesucht hatte...




MK
Beiträge: 1105

Re: Nachgefasst - Gigabyte GTX 1080Ti Gaming OC und DaVinci Resolve 14

Beitrag von MK » Di 30 Mai, 2017 11:44

Dazu wäre noch zu sagen: Wer glaubt sich mit dem DVI-Anschluss einen (teuren) Displayport zu Dual Link DVI Adapter sparen zu können, schaut möglicherweise in die Röhre... wie bei anderen neueren Grafikkarten die noch über einen DVI-Anschluss verfügen gibt es bei 5 Metern Kabellänge trotz hochwertigem Kabel selbst bei niedrigen Auflösungen Bildstörungen... :(




MXHLLR
Beiträge: 12

Re: Nachgefasst - Gigabyte GTX 1080Ti Gaming OC und DaVinci Resolve 14

Beitrag von MXHLLR » Mi 31 Mai, 2017 13:51

@Rudi Schmidts Informationsreicher Test zur neuen Version. Vielen dank dafür!
Wie lastet Resolve denn die CPU und GPU bei verschiedenen Codecs aus? Finde das Thema eGPU sehr spannend und bin kurz davor mir eine Kombination aus MacBook Pro und Mantiz Venus zusammenzustellen. Ist die CPU für einen flüssigen 4K-Schnitt überhaupt noch relevant oder läuft mittlerweile alles auf der GPU? Wie sieht es beim grading aus? Wird die CPU hier auch noch gefordert?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Hydrogen
von Jan Reiff - Di 0:50
» The Haunting of Hill House Grading
von hellcow - Di 0:41
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von pillepalle - Di 0:38
» Endlich ist der Sommer vorbei
von roki100 - Di 0:23
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von roki100 - Di 0:11
» MFT - Crop, Speedbooster und 600er Telezooms von Sigma & Tamron
von mash_gh4 - Mo 22:25
» Erfahrungen Curved Monitor 34 Zoll für Videobearbeitung?
von zfbku - Mo 21:15
» Workflow für Messe
von funkytown - Mo 21:00
» Sparkassenwerbung in die Hose gegangen.
von MrMeeseeks - Mo 20:50
» Venom - Official Teaser Trailer
von Funless - Mo 20:43
» DSGVO-Opfer hier?
von -paleface- - Mo 20:38
» Yi 4k plus Videovorschau ruckelt extrem
von gaboa - Mo 20:08
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von Jott - Mo 20:08
» Vögel filmen - Erfahrungsaustausch gesucht
von Pseudemys - Mo 19:09
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von vobe49 - Mo 18:49
» Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?
von roki100 - Mo 18:25
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von Blackbox - Mo 18:08
» Matrox MXO2 Le Max unter Win 10
von joje - Mo 17:30
» Steuerknüppelmodus - Welcher?
von carstenkurz - Mo 15:44
» RESERVIERT Verkaufe Samyang 12 mm f2 für Fuji
von Jörg - Mo 15:34
» Eizo FlexScan EV3285: 31.5" 4K Monitor mit USB-C
von slashCAM - Mo 15:15
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von scrooge - Mo 14:53
» Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?
von Steelfox - Mo 14:49
» GPU-Mainstream bleibt bis auf weiteres fast unverändert
von cantsin - Mo 12:30
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Konsument - Mo 12:23
» Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
von Skeptiker - Mo 12:21
» Zeiss ZE 35mm 2,0
von christophmichaelis - Mo 12:21
» Lux Noctis: per LED Drohnen dramatisch ausgeleuchtete Nachtlandschaften
von nachtaktiv - Mo 11:28
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von Borke - Mo 10:29
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von DAF - Mo 9:38
» Blackmagic Fusion Standalone Version / Plugin-Support?
von Steelfox - Mo 8:42
» Teradek: Neue Videofunkstrecken Bolt XT und LT // NAB 2018
von mediadesign - Mo 8:38
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von Roland Schulz - Mo 7:04
» Tonspur in DVD ersetzen
von erikafuchs - So 21:57
» Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
von Skeptiker - So 17:52
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.