Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion Forum



Farbwerte tracken?



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 12168

Farbwerte tracken?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Jan, 2019 10:44

Hallo erfahrene Resolver,
ich hab ein Problem und muß einen Farbwert tracken, der fasst der selbe ist, wie die Hand die den Gegenstand festhält!

Da viel Bewegung und diverse Gegenstände mit in der Szene auftauchen, komme ich mit einer selbst gezogenen Maske auch nicht richtig klar.

Dieser Beigebraune Gegenstand sollte eigentlich weiß sein, leider gab es ihn zur Zeit der Aufnahmnen nicht. Entsättigung ist mir auch schon in den Sinn gekommen, aber das muß dann ja auch saugenau sein und als ambitionierter Resolve Einsteiger bin ich da schnell an meiner Grenze.

Da es ein Kundenauftrag ist, wäre es mir lieb die Aufnahme hier nicht zur Schau zu stellen, sorry.
Habt ihr trotzdem einen Ansatz für mich dem ich folgen könnte, oder ein tuto das mich vielleicht weiter bringt?

Lieben Dank! :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Frank Glencairn
Beiträge: 8469

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 11 Jan, 2019 10:57

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 11 Jan, 2019 10:44
... einen Farbwert tracken, der fasst der selbe ist, wie die Hand die den Gegenstand festhält!

... wäre es mir lieb die Aufnahme hier nicht zur Schau zu stellen
Einen Hautfarbenen "Gegenstand" der nicht zur Schau gestellt werden kann... heheheh :D




Paralkar
Beiträge: 1464

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von Paralkar » Fr 11 Jan, 2019 11:00

Rotoscoping, hilft nix
DIT/ digital Colorist/ Photographer




-paleface-
Beiträge: 2350

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von -paleface- » Fr 11 Jan, 2019 11:06

2D oder 3D?

Weil ansonsten halt manuell Tracken.

Aber ohne Bild schwer zu sagen. Kannst nicht zumindest eine kleine Area um den Track Bereich posten? Ohne das ganze Bild?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 12168

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Jan, 2019 11:55

Der Gegenstand zeichnet sich im laufe der Aufnahme mal gut mal schlecht ab und ist mal scharf mal unscharf.
Zusätzlich sieht man ihn auch noch an der Maschine selbst, da müßte er ja dann eigentlich auch weiß sein.
Das Ding ist das, das es mit einer anderen Szene verbunden (transition) werden soll, die ist aber umfangreicher, ob es da einfacher ist das weiß zu braun zu machen weiß ich nicht.

Kann man denn die Farbe nicht separieren und dann umfärben?

@Frank
Du schelm! ;-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




-paleface-
Beiträge: 2350

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von -paleface- » Fr 11 Jan, 2019 12:43

Also du willst die akte weiß machen?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 12168

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Jan, 2019 13:07

Ja, sie stecken in der Ausgabe der Maschine und die Hand nimmt sie raus und hält sie vor die Linse.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




-paleface-
Beiträge: 2350

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von -paleface- » Fr 11 Jan, 2019 13:31

Das sieht nach Manuell Tracken aus.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Jott
Beiträge: 15140

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von Jott » Fr 11 Jan, 2019 13:49

Oder bezahlter Neudreh statt nicht (?) bezahltem tagelangem Gefummel. Ist ja Verantwortung des Kunden.




-paleface-
Beiträge: 2350

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von -paleface- » Fr 11 Jan, 2019 13:54

Jott hat geschrieben:
Fr 11 Jan, 2019 13:49
Oder bezahlter Neudreh statt nicht (?) bezahltem tagelangem Gefummel. Ist ja Verantwortung des Kunden.
Jein.

Wenn du beim Dreh schon gesagt hast "klar kriegen wir hin" dann stehst du später natürlich doof da.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Jott
Beiträge: 15140

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von Jott » Fr 11 Jan, 2019 14:06

Das ist natürlich richtig.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12168

Re: Farbwerte tracken?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 11 Jan, 2019 16:02

Jott hat geschrieben:
Fr 11 Jan, 2019 13:49
Oder bezahlter Neudreh statt nicht (?) bezahltem tagelangem Gefummel. Ist ja Verantwortung des Kunden.
Geht nicht und wenn wäre es gemacht worden.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von iasi - Do 6:24
» Video und Audio passen nicht zusammen
von Jott - Do 6:22
» Panasonic-, Nikon-, Canon-, Fuji- und Sony-Metadaten-Import für Resolve
von motiongroup - Do 5:32
» GH5s / Brennweite auslesen?
von rkm82 - Do 2:33
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von Funless - Do 0:05
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von Onkel Danny - Do 0:01
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mi 23:37
» 70mm Roadshow Fassung von Tarantinos "The Hateful Eight" bald auf Netflix??
von iasi - Mi 22:37
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Angry_C - Mi 21:37
» Neue Treiberklasse von NVidia?: Geforce Creator Ready Treiber
von AndySeeon - Mi 21:08
» Wie Premiere richtig am Macbook mit eGPU betreiben?
von TomWI - Mi 20:12
» Hochkant Video: Lena Meyer-Landrut Dont Lie to Me - clever selbstreferentiell und mit perfekter Zielgruppenadressierung
von Frank B. - Mi 20:08
» High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast
von beiti - Mi 19:18
» Chrosziel 201-19 Zahnkranz für Canon EF 24 -105 mm
von mfu - Mi 17:41
» Chrosziel Follow Focus 206-05 + 2x Zahnkranz Chrosziel 206-30
von mfu - Mi 17:32
» Incubus - Grusel-Kurzfilm mit Schülern
von gigidagostino - Mi 17:30
» Chrosziel Mattebox 450-MA für DSLR
von mfu - Mi 17:23
» Chrosziel Fluid Zoomantriebe für Film- und Video-Objektive 102-13
von mfu - Mi 17:10
» Bauchbinde von linken Seite anfliegen lassen anstatt von rechts
von R S K - Mi 16:57
» Update: Frame.io bekommt eine Archivierungsfunktion und mehr
von slashCAM - Mi 15:29
» Der brillante Monsieur Attal
von 7River - Mi 15:17
» Schaumstoff Windschutz für Beyer Dinamic Micro wo kaufen
von Bischofsheimer - Mi 13:39
» opencl oder cuda auswählen / Premiere - Mercury PlayBack Engine
von dienstag_01 - Mi 13:19
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von DAF - Mi 12:45
» Kurzes Mic, grosser Windschutz?
von Mediamind - Mi 12:19
» Wie strukturiert man einen Dokumentarfilm?
von handiro - Mi 12:14
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von bennjoell - Mi 12:07
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von R S K - Mi 11:39
» Verkaufe RodeLink - Funkstrecke
von ksingle - Mi 11:34
» Idealer Run&Gun-Ton für Doku
von rush - Mi 11:23
» Das (vorläufige) Ende von RAW-Video in Prosumer-Kameras?
von dienstag_01 - Mi 11:20
» Ton übersteuert, obwohl Pegel ok
von mikroguenni - Mi 11:20
» Crack Light: superflexibles Micro-LED Licht auf Kickstarter
von Alex T - Mi 10:05
» Lichtstarkes 24mm KB äquivalent für die BMPCC 4k
von Moik - Mi 10:01
» Queen – Behind The Rhapsody - nur noch bis 21.03.2019 verfügbar
von Benutzername - Di 23:27
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.