KaremAlbash
Beiträge: 9

c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Mo 11 Dez, 2017 23:45

Liebes Forum
Seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer einer C100MKII. Dazu habe ich das Sigma 18-35mm 1.8 gegönnt.

Ein Einsatzzweck der Kamera ist, wenn ich Trainings aufnehme.

Sprich: ich sitze/stehe vor der Kamera. Und jetzt kommt die Quizzfrage: wie schaffe ich es als gleichzeitiger Single-Operator und Model mich scharf zu kriegen? :))

Problem: ich habe meinen Kopf in das Kästchen in der Mitte bewegt, das hat kurz richtig fokussiert, dann aber die Kamera hat immer wieder meinen Oberkörper scharf gestellt. Und bei einer Blende von 1.8 ist das blöd, weil das Gesicht dann unscharf ist. Lösung: Blende hoch. Das finde ich schade, weil es dann keine schön Freistellung mehr gibt.

Ich habe auch eine Fuji XT2, die löst das ganze mit einem Facetracking. Das geht bei der C100 nur mit ein paar Objektiven, keines davon ist lichtstark.

Was für Tipps könnt ihr mir geben, wie ich da vorgehen soll? Bin sehr dankbar für eure Inputs, damit ich die Kamera optimal nutzen kann.

Herzlichst
Karem




Starshine Pictures
Beiträge: 2127

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 11 Dez, 2017 23:55

Per WLan und Handy oder Ipad den Focus setzen wenn du an deiner Position stehst und fixieren.

Schaust du im Handbuch unter Browser-Fernbedienung auf Seite 162.

http://gdlp01.c-wss.com/gds/2/030001741 ... im6-de.pdf


Grüsse, Stephan




KaremAlbash
Beiträge: 9

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Di 12 Dez, 2017 01:04

Hey Stephan

Danke dir - habe es gerade installiert- läuft <3 :) danke dir

Noch etwas fummelig - aber ich bin begeistert von den Möglichkeiten :)

Hast du Zufällig noch einen Tipp für die Einstellung vom Bild, damit es knackscharf aus der Kamera kommt? Im Moment sehe ich noch keinen grossen Unterschied zum Bild zur XT2 mit 1080 p - obwohl der eindeutig da sein sollte.

herzlichst
Karem




Starshine Pictures
Beiträge: 2127

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von Starshine Pictures » Di 12 Dez, 2017 01:37

Filme in WideDR. Dieses Bildprofil bringt natürliche Farben und hat eine gute Schärfe. Für Situationen mit kontrolliertem Licht ohne riesigem Dynamikumfang absolut passend. Sonst in C-Log und die Schärfe manuell etwas hoch drehen.


Grüsse, Stephan




prandi
Beiträge: 123

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von prandi » Di 12 Dez, 2017 07:23

Hallo Karem,
Warum bist du eigentlich umgestiegen?.... Mit der X-T2 wärst du ja bestens aufgestellt und mit dem letzten Firmware Update ist der AF- nochmal besser geworden.
Ich bin den umgekehrten Weg gegangen...C100 verkauft und keine Sekunde bereut, wobei die C100 absolut in Ordnung ist.
lg




KaremAlbash
Beiträge: 9

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Fr 09 Feb, 2018 00:29

OH sorry für die späte Antwort. Ein Faktor war, dass die XT2 auf 30 min beschränkt ist und ich manchmal Vorträge aufnehme, die länger sind. Ich bin in erster Linie Trainer und Coach, das Filmen läuft so "nebenher", um die eigene Arbeit und die von Kollegen sichtbar zu machen.

Die XT2 ist mega gut und wenn die H1 da ist wird nochmals neu geschaut, was ich tun soll ;)

Hast du Erfahrung mit der XT und einem externen Recorder, um die 30min zu umgehen?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Allerlei Getier im Revier
von Jörg - Fr 18:24
» Mein großer Filterfragen Thread
von Frank Glencairn - Fr 18:21
» Zwei Panasonic FullFrame L-Mount Kameras und drei Objektive? zur // Photokina 2018
von TonBild - Fr 18:19
» Suche Sony Alpha A7S ii (ILCE)
von okdi - Fr 17:49
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von klusterdegenerierung - Fr 17:18
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von cantsin - Fr 17:08
» Messevideo: Canon XF705 - 10 Bit H.265, Lineares Fokus-by-Wire, Schulterstütze, Verfügbarkeit uvm. // IBC 2018
von jjpoelli - Fr 16:59
» V Sachtler-Stativ FSB 6
von lotharjuergen - Fr 16:58
» Netflix Kameraführung (zwischen leichtem wackeln und gleiten)
von Frank Glencairn - Fr 16:56
» Neuer Kurzfilm: Echt
von klusterdegenerierung - Fr 16:48
» Batterie neuer MFT-Objektive von Laowa
von cantsin - Fr 16:44
» DOF / Tiefenschärfe
von klusterdegenerierung - Fr 16:42
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von Frank Glencairn - Fr 16:42
» Animiertes Bokeh - Welcher physikalische Effekt?
von ruessel - Fr 16:25
» Biete Walimex pro 50mm Nikon-F Cinelens
von -paleface- - Fr 16:12
» HLG am Computermonitor
von Bruno Peter - Fr 15:13
» Sony A7S iii - wann denn endlich??
von Bergspetzl - Fr 14:47
» Klasse dieser Parker Walbeck
von klusterdegenerierung - Fr 14:29
» Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
von Rick SSon - Fr 14:24
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Fr 13:48
» Zeiss Supreme Primes 65 mm T1.5 und 100 mm T1.5 // IBC 2018
von rush - Fr 13:02
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Streaming als HLS anbieten - HLS-Files & Struktur erstellen
von mash_gh4 - Fr 12:00
» Welchen mobilen Schnittrechner für Arbeit mit MPEG-HD-422-MXF-Material?
von dienstag_01 - Fr 11:24
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von ksingle - Fr 11:07
» GoPro Hero 7 Black -- neue Actioncam mit HyperSmooth Stabilisierung und Live Streaming // Photokina 2018
von Roland Schulz - Fr 10:27
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Fr 9:02
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von Darth Schneider - Fr 6:27
» "Netflix muss sich warm anziehen"
von Drushba - Do 22:57
» Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018
von rush - Do 20:10
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Do 18:39
» Sony PMW F5 Komplettset
von nachteule - Do 18:01
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - Do 17:36
» Darf Yelp ohne account meine Adresse veröffentlichen?
von klusterdegenerierung - Do 17:20
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von pillepalle - Do 16:25
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Do 15:20
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)