KaremAlbash
Beiträge: 9

c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Mo 11 Dez, 2017 23:45

Liebes Forum
Seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer einer C100MKII. Dazu habe ich das Sigma 18-35mm 1.8 gegönnt.

Ein Einsatzzweck der Kamera ist, wenn ich Trainings aufnehme.

Sprich: ich sitze/stehe vor der Kamera. Und jetzt kommt die Quizzfrage: wie schaffe ich es als gleichzeitiger Single-Operator und Model mich scharf zu kriegen? :))

Problem: ich habe meinen Kopf in das Kästchen in der Mitte bewegt, das hat kurz richtig fokussiert, dann aber die Kamera hat immer wieder meinen Oberkörper scharf gestellt. Und bei einer Blende von 1.8 ist das blöd, weil das Gesicht dann unscharf ist. Lösung: Blende hoch. Das finde ich schade, weil es dann keine schön Freistellung mehr gibt.

Ich habe auch eine Fuji XT2, die löst das ganze mit einem Facetracking. Das geht bei der C100 nur mit ein paar Objektiven, keines davon ist lichtstark.

Was für Tipps könnt ihr mir geben, wie ich da vorgehen soll? Bin sehr dankbar für eure Inputs, damit ich die Kamera optimal nutzen kann.

Herzlichst
Karem




Starshine Pictures
Beiträge: 2004

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 11 Dez, 2017 23:55

Per WLan und Handy oder Ipad den Focus setzen wenn du an deiner Position stehst und fixieren.

Schaust du im Handbuch unter Browser-Fernbedienung auf Seite 162.

http://gdlp01.c-wss.com/gds/2/030001741 ... im6-de.pdf


Grüsse, Stephan




KaremAlbash
Beiträge: 9

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Di 12 Dez, 2017 01:04

Hey Stephan

Danke dir - habe es gerade installiert- läuft <3 :) danke dir

Noch etwas fummelig - aber ich bin begeistert von den Möglichkeiten :)

Hast du Zufällig noch einen Tipp für die Einstellung vom Bild, damit es knackscharf aus der Kamera kommt? Im Moment sehe ich noch keinen grossen Unterschied zum Bild zur XT2 mit 1080 p - obwohl der eindeutig da sein sollte.

herzlichst
Karem




Starshine Pictures
Beiträge: 2004

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von Starshine Pictures » Di 12 Dez, 2017 01:37

Filme in WideDR. Dieses Bildprofil bringt natürliche Farben und hat eine gute Schärfe. Für Situationen mit kontrolliertem Licht ohne riesigem Dynamikumfang absolut passend. Sonst in C-Log und die Schärfe manuell etwas hoch drehen.


Grüsse, Stephan




prandi
Beiträge: 121

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von prandi » Di 12 Dez, 2017 07:23

Hallo Karem,
Warum bist du eigentlich umgestiegen?.... Mit der X-T2 wärst du ja bestens aufgestellt und mit dem letzten Firmware Update ist der AF- nochmal besser geworden.
Ich bin den umgekehrten Weg gegangen...C100 verkauft und keine Sekunde bereut, wobei die C100 absolut in Ordnung ist.
lg




KaremAlbash
Beiträge: 9

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Fr 09 Feb, 2018 00:29

OH sorry für die späte Antwort. Ein Faktor war, dass die XT2 auf 30 min beschränkt ist und ich manchmal Vorträge aufnehme, die länger sind. Ich bin in erster Linie Trainer und Coach, das Filmen läuft so "nebenher", um die eigene Arbeit und die von Kollegen sichtbar zu machen.

Die XT2 ist mega gut und wenn die H1 da ist wird nochmals neu geschaut, was ich tun soll ;)

Hast du Erfahrung mit der XT und einem externen Recorder, um die 30min zu umgehen?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von dienstag_01 - Mi 11:03
» Künstliche Intelligenz berechnet Super-Zeitlupen
von slashCAM - Mi 10:48
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Fader8 - Mi 10:32
» SUCHE: XDCA-FS7
von Taunus - Mi 10:04
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Opera Cator - Mi 9:50
» Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür
von Opera Cator - Mi 8:47
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von ruessel - Mi 8:30
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von Jott - Mi 5:59
» KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion
von Xergon - Mi 0:47
» Kein Text/Quelltext bei Textebene
von Georgius - Di 23:13
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von mash_gh4 - Di 19:42
» Störung bei Aufnahme, Farben zu stark
von Skeptiker - Di 19:00
» On the sad state of Macintosh hardware
von acrossthewire - Di 16:22
» Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert
von TonBild - Di 14:08
» Suche Monitor
von suchor - Di 14:07
» Story in stop motion: The PEN Story
von ruessel - Di 14:03
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von dienstag_01 - Di 13:22
» Premiere CC 2018 fehlt dolby Audiodecoder
von Onkel Benz - Di 10:54
» Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro
von Roland Schulz - Di 10:51
» Micro Nikkor 2.8/55mm
von Jack43 - Di 10:47
» Moderne Optiken reinigen
von ruessel - Di 10:13
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Sammy D - Di 8:38
» Walimex 1.5/35mm
von Jack43 - Di 0:05
» Im Hintergrund mit 44khz arbeiten während CS6 mit 48khz rendert
von mash_gh4 - Mo 22:50
» Neues Weitwinkel-Objektiv für E-Mount -- Samyang AF 24mm F2.8 FE
von klusterdegenerierung - Mo 22:19
» EU beschließt Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Drohnen
von Shiranai - Mo 17:08
» Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern
von Jörg - Mo 16:07
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Mo 16:06
» Beeindruckt!
von klusterdegenerierung - Mo 14:46
» Foren Abonnieren
von Georgius - Mo 14:35
» Clips mit Adobe synchronisieren
von blickfeld - Mo 14:05
» Premiere Titel ruckelt
von dienstag_01 - Mo 12:56
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von klusterdegenerierung - Mo 12:38
» CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
von slashCAM - Mo 12:00
» Verkaufe Canon XC10 mit 256 u. 128 GB CFast 2.0
von wolfried - Mo 11:45
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.