KaremAlbash
Beiträge: 9

c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Mo 11 Dez, 2017 23:45

Liebes Forum
Seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer einer C100MKII. Dazu habe ich das Sigma 18-35mm 1.8 gegönnt.

Ein Einsatzzweck der Kamera ist, wenn ich Trainings aufnehme.

Sprich: ich sitze/stehe vor der Kamera. Und jetzt kommt die Quizzfrage: wie schaffe ich es als gleichzeitiger Single-Operator und Model mich scharf zu kriegen? :))

Problem: ich habe meinen Kopf in das Kästchen in der Mitte bewegt, das hat kurz richtig fokussiert, dann aber die Kamera hat immer wieder meinen Oberkörper scharf gestellt. Und bei einer Blende von 1.8 ist das blöd, weil das Gesicht dann unscharf ist. Lösung: Blende hoch. Das finde ich schade, weil es dann keine schön Freistellung mehr gibt.

Ich habe auch eine Fuji XT2, die löst das ganze mit einem Facetracking. Das geht bei der C100 nur mit ein paar Objektiven, keines davon ist lichtstark.

Was für Tipps könnt ihr mir geben, wie ich da vorgehen soll? Bin sehr dankbar für eure Inputs, damit ich die Kamera optimal nutzen kann.

Herzlichst
Karem




Starshine Pictures
Beiträge: 2084

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 11 Dez, 2017 23:55

Per WLan und Handy oder Ipad den Focus setzen wenn du an deiner Position stehst und fixieren.

Schaust du im Handbuch unter Browser-Fernbedienung auf Seite 162.

http://gdlp01.c-wss.com/gds/2/030001741 ... im6-de.pdf


Grüsse, Stephan




KaremAlbash
Beiträge: 9

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Di 12 Dez, 2017 01:04

Hey Stephan

Danke dir - habe es gerade installiert- läuft <3 :) danke dir

Noch etwas fummelig - aber ich bin begeistert von den Möglichkeiten :)

Hast du Zufällig noch einen Tipp für die Einstellung vom Bild, damit es knackscharf aus der Kamera kommt? Im Moment sehe ich noch keinen grossen Unterschied zum Bild zur XT2 mit 1080 p - obwohl der eindeutig da sein sollte.

herzlichst
Karem




Starshine Pictures
Beiträge: 2084

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von Starshine Pictures » Di 12 Dez, 2017 01:37

Filme in WideDR. Dieses Bildprofil bringt natürliche Farben und hat eine gute Schärfe. Für Situationen mit kontrolliertem Licht ohne riesigem Dynamikumfang absolut passend. Sonst in C-Log und die Schärfe manuell etwas hoch drehen.


Grüsse, Stephan




prandi
Beiträge: 122

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von prandi » Di 12 Dez, 2017 07:23

Hallo Karem,
Warum bist du eigentlich umgestiegen?.... Mit der X-T2 wärst du ja bestens aufgestellt und mit dem letzten Firmware Update ist der AF- nochmal besser geworden.
Ich bin den umgekehrten Weg gegangen...C100 verkauft und keine Sekunde bereut, wobei die C100 absolut in Ordnung ist.
lg




KaremAlbash
Beiträge: 9

Re: c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8

Beitrag von KaremAlbash » Fr 09 Feb, 2018 00:29

OH sorry für die späte Antwort. Ein Faktor war, dass die XT2 auf 30 min beschränkt ist und ich manchmal Vorträge aufnehme, die länger sind. Ich bin in erster Linie Trainer und Coach, das Filmen läuft so "nebenher", um die eigene Arbeit und die von Kollegen sichtbar zu machen.

Die XT2 ist mega gut und wenn die H1 da ist wird nochmals neu geschaut, was ich tun soll ;)

Hast du Erfahrung mit der XT und einem externen Recorder, um die 30min zu umgehen?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» TV ist quasi tot
von Pianist - Mo 18:42
» Premium-Mikro für Tierfilm
von TonBild - Mo 18:42
» Gegenlichtblende für GoPro Hero 5/6
von blueplanet - Mo 18:11
» 30p zu 60p in Premiere
von posedown - Mo 16:55
» CEntrance Mixerface R4: Mobiles Recordinginterface
von cantsin - Mo 16:31
» Drahtloses Rode TX-M2 Kondensator Mikrofon jetzt auch solo erhältlich
von rush - Mo 16:07
» BIETE GoPro Hero5 Black inkl. umfangreichem Zubehör
von wkonrad - Mo 16:03
» Kaufberatung - Hochzeit / Imagefilm
von BK11 - Mo 15:39
» Nach Keying Maske?
von rayxin - Mo 15:29
» Filmen und fotografieren mit minimaler Ausrüstung in guter Qualität?
von Donuss - Mo 15:11
» Smartphone für Filmer - worauf beim Kauf achten?
von slashCAM - Mo 14:40
» Tonproblem Premiere
von Cutter_ - Mo 14:13
» Kotor in 4K
von fisheyeadventures - Mo 13:17
» Gesichts-Motioncapturing mit dem iPhone X
von Jott - Mo 13:01
» Nivellierkopf Manfrotto 438 plus Manfrotto 701HDV
von herzomax - Mo 11:38
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Mo 11:32
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Darth Schneider - Mo 6:55
» Sony RX100 VI - Die ultimative 4K Mini-Knipse mit 8,3fach-Superzoom?
von wus - So 22:53
» 1/2" (B4?) ENG-0bjektiv an MFT adaptieren?
von cantsin - So 22:24
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von Frank B. - So 19:19
» Dokfilm: Henkelmann, Hybrid oder doch DSLR?
von pixelschubser2006 - So 16:37
» Grafikkarte defekt Beitrag vomJuni 2018
von Bischofsheimer - So 12:49
» Ein Drehbuch ist kein Roman -- schreiben mit Bild und Ton
von iasi - So 12:02
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von Frank Glencairn - So 11:44
» Spannender als ein Krimi!
von klusterdegenerierung - So 11:01
» Schnäppchen Sony NEX-EA50
von fotofritz - So 10:50
» Ton beim Film "Public Enemies"
von Frank Glencairn - So 2:53
» Wafer werden deutlich teurer - RAM, CPUs und Sensoren auch?
von WoWu - So 0:57
» Musikvideo-Umwandlung: Probleme beim Kopieren von Digitaldateien auf VHS
von lutzherbach - So 0:49
» Kameras in Kleinanzeigen gebraucht teurer als im neu Handel?
von Donuss - Sa 23:38
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von Blackbox - Sa 21:40
» Tasche für DJI Ronin-S
von sanftmut - Sa 19:22
» Seoul zwischen K-Pop und Konkurrenzdruck -- gelungenes Stadtportrait mit Regie-Kommentar
von Axel - Sa 16:21
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von Frank Glencairn - Fr 22:49
» Joey Dosik - Don't Want It To Be Over (Dir. Cut)
von Cinemator - Fr 21:14
 
neuester Artikel
 
Smartphone für Filmer - worauf beim Kauf achten?

Das Filmen mit dem Smartphone unterscheidet sich wesentlich vom Filmen mit anderen Bewegtbildlösungen. Tatsächlich ergeben sich bei mobilen Android / iOS Geräten teils völlig andere Prioritäten bei den zentralen (Video)funktionen. Hier unser Ratgeber worauf bei der Wahl eines Handys fürs Filmen zu achten wäre ... weiterlesen>>

Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Joey Dosik - Don't Want It To Be Over (Dir. Cut)

Getanztes Musikvideo, das sich selbst nicht zu ernst nimmt und den ein oder anderen Slapstick-Effekt einbaut; auch der Anfang ist speziell.