markusG
Beiträge: 675

Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von markusG » Mi 02 Mai, 2018 21:18

Hallo zusammen,

auf eoshd wird gemunkelt, dass Canon evtl. ein XC-Modell mit wechselbaren Objektiven plant:

EOSHD: Canon’s rival to the GH5 leaks

Scheinbar mit wechselbarem Mount (salopp gesprochen) - zum Canon Rumors Eintrag des Mount-Patents:

Canon Rumors: Patent: Lens Mount Adaptor For Different Flange Distances

Was haltet ihr davon? :)




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von Darth Schneider » Do 03 Mai, 2018 05:00

Eigentlich halte ich viel davon, Die CX10 und die xc15 finde ich, sind schon tolle Kameras, aber über 2000€ für einwenig 4K mit xlr und nicht mal sooo tollster Fixlinse, ist mir viel zu teuer.
Die Xc10 liegt noch drinn, steht aber in direkter Konkurrenz zur Gh5 und neu ja auch zur Pocket 4K.....somit, hat Canon da bei mir schon verloren.
Also wenn jetzt Canon eine neue bringt die ohne Linse dann weniger kostet, wie die Vorgängermodelle, dann wird s interessant, wenn die neue mehr kostet....dann wird’s bei so oder so mir eine Gh5, oder eine Pocket 4K.
So wie ich Canon heute einschätze wird sie mehr kosten.
Gruss Boris




motiongroup
Beiträge: 2455

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von motiongroup » Do 03 Mai, 2018 05:20

Morgen Darth.. wir habe eine 10er hier.. wenn die Medien nicht so teuer wären ist das eine resp. War eine sensationelle Cam..
Keine Ahnung warum die Anfangs so verrissen wurde.. Es gab sogar mal einen Test im Netz eines großen Portals welches nach einer welle der Entrüstung der Anwender eingestand das sie viel Mist gemessen hatten und hatten nochmals einen Test nachgeschoben der dan komplett positives an Licht beförderte.. Mit fcpx hatten sich die bei Canon anfangs auch nicht bekleckert aber das sind sie ja nicht alleine auf weiter Flur.. Geiles System..




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von Darth Schneider » Do 03 Mai, 2018 05:43

Guten Morgen Motiongroup
Du hast mich überzeugt.
Danke für die Info. Also sind die cx10/ xc15 was mich betrifft dann wieder vorne im Rennen.
Überigens, sind die schnellen Speicherkarten für die Gh5 oder für die neue 4K Pocket, ja auch nicht billiger, der relativ tiefe Preis der Pocket und auch der Gh5 relativiert sich so oder so ganz schnell wenn man an die Linsen denkt..
Oder an einen neuen mindestens 3000€ teuren Computer der mit dem RAW der Pocket umgehen kann, nicht zu vergessen, den Speedbooster, mit nochmehr Linsen wenn man dann später etwas Weitwinkel bräuchte, das alleine kostet dann mehr als die Pocket selber...... von ND Filtern fange ich jetzt gar nicht an zu reden. Bei der Gh5 sieht das nicht anders aus.
Also Canon hat da wahrscheinlich zwei von vielen Leuten ziemlich unterschätzte Kameras, so wie ich das sehe.
Und wenn dann die neue Canon kommt werden die alten noch etwas günstiger, auf Wechselobjektive kann ich gerne verzichten und eine brandneue Kamera sollte man eh nie kaufen, zu teuer, und zu viele Kinderkrankheiten.
Gruss Boris




motiongroup
Beiträge: 2455

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von motiongroup » Do 03 Mai, 2018 09:59

Oh dabei liegt es mir fern als Entscheidungsfinder zu fungieren denn wenns nach hinten los geht möchte ich eher nicht drann schuld sein :))




Frank B.
Beiträge: 7408

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von Frank B. » Do 03 Mai, 2018 11:40

markusG hat geschrieben:
Mi 02 Mai, 2018 21:18
Hallo zusammen,

auf eoshd wird gemunkelt, dass Canon evtl....

Was haltet ihr davon? :)
Ich halte nicht viel von Munkeleien und Eventualitäten. Das bringt mir alles nichts.
Wenn sie da ist, kann man sie sich mal ansehen. Zumindest sollte sie konkret angekündigt sein. Aber Canon eben...




RedWineMogul
Beiträge: 51

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von RedWineMogul » Do 03 Mai, 2018 11:57

Frank B. hat geschrieben:
Do 03 Mai, 2018 11:40
markusG hat geschrieben:
Mi 02 Mai, 2018 21:18
Hallo zusammen,

auf eoshd wird gemunkelt, dass Canon evtl....

Was haltet ihr davon? :)
Ich halte nicht viel von Munkeleien und Eventualitäten. Das bringt mir alles nichts.
Wenn sie da ist, kann man sie sich mal ansehen. Zumindest sollte sie konkret angekündigt sein. Aber Canon eben...
Was hat Canon mit diesen Mutmaßungen zu tun?
Es gibt eine Patentzeichnung, wo eine Kamera mit XC10 Body und Wechselobjektiv zu sehen ist. Daraus basteln einige ein Gerücht, Canon würde mit so einer Kamera kommen. Angekündigt wurde hier noch gar nichts.
Ich denke, in ca. drei Wochen sind wir schlauer, wenn die sowas bringen, dann kurz vor der Cinegear. ProAV TV wird wahrscheinlich wieder als erster die Kamera vorstellen (wenn es denn eine gibt).




MrMeeseeks
Beiträge: 249

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von MrMeeseeks » Do 03 Mai, 2018 12:00

motiongroup hat geschrieben:
Do 03 Mai, 2018 05:20
Morgen Darth.. wir habe eine 10er hier..
Keine Ahnung warum die Anfangs so verrissen wurde..
Kann ich dir gerne beantworten

- Objektiv ist Mist
- Preis ist Mist
- Preis der Medien ist Mist
- Allgemeines Handling ist Mist
- Sucher (falls man sowas einen Sucher nennen kann) ist Mist.
- 4K Qualität ist Mist
- Verarbeitung ist Mist

Zum Zeitpunkt der Erscheinung gab es die GH4 und die RX10II schon zum halben Preis. Da musste man wirklich schon ein Hardcore-Canon-Fanboy sein um da zuzugreifen.




Frank B.
Beiträge: 7408

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von Frank B. » Do 03 Mai, 2018 12:28

RedWineMogul hat geschrieben:
Do 03 Mai, 2018 11:57
Frank B. hat geschrieben:
Do 03 Mai, 2018 11:40


Ich halte nicht viel von Munkeleien und Eventualitäten. Das bringt mir alles nichts.
Wenn sie da ist, kann man sie sich mal ansehen. Zumindest sollte sie konkret angekündigt sein. Aber Canon eben...
Was hat Canon mit diesen Mutmaßungen zu tun?
Es gibt eine Patentzeichnung, wo eine Kamera mit XC10 Body und Wechselobjektiv zu sehen ist. Daraus basteln einige ein Gerücht, Canon würde mit so einer Kamera kommen. Angekündigt wurde hier noch gar nichts.
Ich denke, in ca. drei Wochen sind wir schlauer, wenn die sowas bringen, dann kurz vor der Cinegear. ProAV TV wird wahrscheinlich wieder als erster die Kamera vorstellen (wenn es denn eine gibt).
Diese Mutmaßungen haben insofern was mit Canon zu tun, dass zu denen die gefühlte Hälfte der Produktbesprechungen in Foren aus Mutmaßungen und Hoffnungen besteht und am Ende der Berg dieser Mutmaßungen in den meisten Fällen eine Maus gebiert.
Im höherpreisigen Produktbereich, im Probereich, ist das vielleicht anders, aber im Consumerbereich ist es erschreckend, was Canon abliefert mit ein paar wenigen Ausnahmen. Und immer gehen die Wogen hoch, wenn mal wieder was gemutmaßt wird was evtl. von Canon erscheinen könnte und was alles möglich wäre in Anbetracht dessen, was schon von anderen auf dem Markt gebracht wurde.

Wenn du denkst, dass wir in drei Wochen schlauer sind, so lass uns doch diese drei Wochen warten und dann haben wir vielleicht was, worüber man reden kann. Aber über Mutmaßungen, dass da evtl. was kommen könnte, naja... muss man eigentlich nicht reden.




RedWineMogul
Beiträge: 51

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von RedWineMogul » Do 03 Mai, 2018 13:05

Frank B. hat geschrieben:
Do 03 Mai, 2018 12:28
Diese Mutmaßungen haben insofern was mit Canon zu tun, dass zu denen die gefühlte Hälfte der Produktbesprechungen in Foren aus Mutmaßungen und Hoffnungen besteht und am Ende der Berg dieser Mutmaßungen in den meisten Fällen eine Maus gebiert.
Und eben drum haben diese Mutmaßungen nichts mit Canon zu tun (als Unternehmen, vielleicht wird es dann verständlicher) sondern nur mit der Erwartungshaltung von irgendwelchen Forenteilnehmern, die durch Wichtigtuer, die irgendwelche Gerüchte und Mutmaßungen in die Welt setzen, aufgeheizt wird. Von Canon kam dazu nichts offizielles, deswegen ist diese Bemerkung fehl am Platz:
Frank B. hat geschrieben:
Do 03 Mai, 2018 12:28
Aber Canon eben...




Frank B.
Beiträge: 7408

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von Frank B. » Do 03 Mai, 2018 13:44

Ich hab auch nicht behauptet, dass die Fa Canon etwas mit der Veröffentlichung zu tun hat. Aber Canon insgesamt als Thema.




RedWineMogul
Beiträge: 51

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von RedWineMogul » Do 03 Mai, 2018 14:02

Frank B. hat geschrieben:
Do 03 Mai, 2018 13:44
Ich hab auch nicht behauptet, dass die Fa Canon etwas mit der Veröffentlichung zu tun hat. Aber Canon insgesamt als Thema.
Ok, das kam für mich halt so rüber. Aber warten wir lieber ab, ob Canon kurz vor der Cinegear etwas präsentiert oder nicht.




DV_Chris
Beiträge: 2869

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von DV_Chris » Do 03 Mai, 2018 14:07

Die XC10 wurde sogar von der EBU getestet und empfohlen:

https://www.eoshd.com/comments/topic/94 ... y-the-ebu/




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von Darth Schneider » Do 03 Mai, 2018 17:03

Was ist komisch finde ist das die Xc15 bei uns in der Schweiz fast 1000 Franken günstiger ist als die xc15. Das kann doch nicht nur wegen dem xlr Anschluss sein ?
Ich finde bei den Spezifikationen keine anderen nennenswerten Unterschiede, oder habe ich etwas übersehen ?
Die Meinungen was die Xc10 angeht scheinen sehr unterschiedlich zu sein...hier im Forum. Ich finde nur wenn jemand schreibt Etwas ist nur „Mist“ dann wären kurze Begründungen schon hilfreich, bei der Kamerawahl, um sich ein Urteil zu bilden....
Mein Bauch sagt mir die Xc10 wäre für mich wahrscheinlich geeigneter als die Pocket 4K, oder die Gh5. Die Vieleicht beide für mein Können und meine Ansprüche eher ein Overkill wären. Die Gh5 mit ihren tausend Optionen, und die Pocket mit ihrem speicherhungrigen Profi RAW und ProRes, nicht zu vergessen die Linsen....und ich stehe nicht so auf Schatzsuche nach alten günstigen Linsen.
Die neuen guten Linsen kosten.....
Gruss Boris




motiongroup
Beiträge: 2455

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von motiongroup » Do 03 Mai, 2018 17:31

http://gadgetflux.net/canon-xc10-review/

inkl. Tesmaterial


nach dem Test haben wir uns dafür entschieden eine zu kaufen..




hellcow
Beiträge: 63

Re: Canon XC...mit Wechselobjektiven im Anflug? C100 mini?

Beitrag von hellcow » Mo 21 Mai, 2018 22:03

hallo, hab die xc10 und mit ihr etwas über 15TB aufgenommen. Ist eine kleine, leichter unauffällige und schnelle Kamera und so lange der Autofokus funktoniert auch spuer verlässlich. Bei mir begann neulich der AF zu zicken und dann kommen die ganzen anderen Nachteile zum Tragen und der Hass wächst. Das Bild ist halt matschig weich, das 4k Bilst ist gut ums runterzuskalieren und die wenigen high-fps Möglichkeiten sind schade. Am schlimmsten ist die Blende im Bereich bis ~ 70mm - die geht da halt arg zu, da wären eigenltich noch leichte Schärfentiefesachen möglich. Das eingebaute Mikrofon ist äußerst gut, manchmal besser als ein shure lenshopper.
naja egal.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony FS 5 + Zubehör (Akku U60)
von hawker006 - Sa 21:39
» Andrew Reids Review der EOS M50: „an accidental 4K Digital Bolex“
von cantsin - Sa 21:34
» EU-Datenschutz-Grundverordnung
von beiti - Sa 21:20
» Magix VDL 2016 lädt keine .mov Datei ohne Ton
von Digifilm5 - Sa 20:58
» RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot
von technick86 - Sa 19:44
» verkaufe Red Raven inklusive Zubehör (nur 96h Runtime)
von technick86 - Sa 19:43
» Verkaufe Manfrotto Froschstativ incl Kopf
von Jörg - Sa 19:06
» Upgrade - Trailer (Red Band)
von Funless - Sa 17:34
» Kompakter Videoneiger mit Nivelliereinheit
von Tscheckoff - Sa 16:14
» Welche gewerbl. Drohnenversicherung nutzt ihr?
von klusterdegenerierung - Sa 14:48
» Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht, Audio etc.
von rob - Sa 14:42
» Ein Jahr Freelancer - ARBEIT
von TheoKas - Sa 14:35
» GC-PX100 - ein Kabel durchtrennt
von Aloha - Sa 14:16
» CPU & Board Auswahl - AMD oder Intel
von GaToR-BN - Sa 13:56
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von ruessel - Sa 12:43
» Viele deutsche Drehbücher als PDF einsehbar, u.a. FACK JU GÖHTE
von 7River - Sa 12:26
» Unterschieder bei Sennheiser MKE2
von acrossthewire - Sa 12:01
» Profi Notebook mit detachable 4K Touchscreen: HP ZBook x2 im Test
von motiongroup - Sa 9:35
» „2001: A Space Odyssey“ auf 70mm Tour
von Axel - Sa 8:18
» Welche Hardware für Rohaufnahme HD? Arri Alexa und dann?
von Jost - Sa 1:01
» Zeiss stellt neue High End Vollformat (+) Festbrennweiten-Serie Supreme Prime mit T1.5 vor
von Rick SSon - Fr 22:57
» TANK (short film by Stu Maschwitz)
von Benutzername - Fr 22:48
» 8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
von Starshine Pictures - Fr 21:46
» Gute Anbieter Workshops zum Thema "Konzeption von imagefilmen"
von GaToR-BN - Fr 17:58
» Verkaufe CANON C200, umgebaut auf PL-Mount!
von Veit Berlin - Fr 16:48
» Lang Lebe Film! Moderne 65mm Filmkamera Magellan 65mm vorgestellt
von kling - Fr 15:55
» Tamron kündigt 28-75mm RXD f/2.8 Vollformat E-MOUNT Objektiv an
von Jan - Fr 15:31
» Objektiv nach wiedereinschalten der Kamera unscharf !!! Hilfe dringend benötigt
von Jan - Fr 15:14
» Mechanical Principles (1930)
von Steelfox - Fr 13:37
» Schriften in AECC18
von r.p.television - Fr 13:29
» Welche Panasonic Kamera?
von Panasonic GH2 - Do 20:21
» DJI: "Phantom 5" war nur Spezialanfertigung der Phantom 4
von Frank Glencairn - Do 18:54
» Vinten Pro Touch 5, Kopf, Tasche, Bodenspinne,
von Charlinsky - Do 18:01
» GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)
von goexplore123 - Do 16:29
» Stereoskopisch VR180: Praxiserfahrung?
von JoDon - Do 16:15
 
neuester Artikel
 
Interviewequipment NAB 2018 - Was hat wie funktioniert? Panasonic GH5S, Sachtler Flowtech75, Kopflicht,...

Im Nachgang zur NAB 2018 hier unser Erfahrungsbericht zum von uns genutzten Interview-Equipment auf der Messe: Kamera, Stativ, Licht, Audio, Backup, Cages etc. Was hat gut funktioniert und wo sehen wir noch Raum für Verbesserungen? Was sind die wichtigsten Faktoren bei unseren aktuellen Interview-Setups? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TANK (short film by Stu Maschwitz)

Der neue Kurzfilm von Stu Maschwitz wirkt auf den ersten Blick inhaltlich nicht sonderlich tief, jedoch ist es vor allem das Making Of, welches -wie er selbst sagt- auch eine Liebeserklärung an After Effects ist. Wer in seiner Kindheit einen original Battlezone-Automaten spielen durfte, sollte hier voll auf seine Kosten kommen. Doch auch wer "nur" Tron gesehen hat, darf sich an der Ästhetik erfreuen. Wie gesagt: Nach dem Film ist $urlarrow"Making Of Tank" die wahre Kür....