ShakyMUC

Welches WW-Zoom für C100 II

Beitrag von ShakyMUC » Do 14 Dez, 2017 16:05

Hallo Foristi,

ich suche ein Weitwinkelzomm für meine C 100 MII das einwandfrei mit dem Autofocus der Kamera arbeitet.
Es muss min. den Bereich 18-50mm abdecken und soll/darf kein so Billigteil wie z.B. das Canon 18-55/4-5.6 sein, sondern f2.8 (oder max f3.5) über den ganzen Bereich.

Hat da jemand aus Erfahrung Tipps für mich was in Frage kommt?




rush
Beiträge: 8786

Re: Welches WW-Zoom für C100 II

Beitrag von rush » Do 14 Dez, 2017 16:15

Wie gut das Sigma 18-35mm f/1.8 in Sachen AF an der C100 II performed kann ich nicht beurteilen... aber rein bildqualitativ ist es definitiv eine superbe Linse für APS-C/S35 Sensoren... es ist halt nur etwas "kürzer" obenrum als die geforderten 55mm...
keep ya head up




j.t.jefferson
Beiträge: 742

Re: Welches WW-Zoom für C100 II

Beitrag von j.t.jefferson » Do 14 Dez, 2017 16:24

Was ist mit dem Tamron 17-50 2.8? Bildstabilisierung auch dabei.




ShakyMUC

Re: Welches WW-Zoom für C100 II

Beitrag von ShakyMUC » Do 14 Dez, 2017 16:51

Also das SIGMA ist sicher von der optischen Qualität sehr gut. Allerdings weiß da anscheinend niemand wirklich genau, ob es am/mit dem AF der C100 arbeitet...
Ich habe das CANON 17-55/2.8 USM IS blablabla... Das ist von der Optik wirklich OK - aber der Autofocus funktioniert nicht verlässlich mit der C100 II (manchmal geht´s, manchmal fokusiert er wild in der Gegend herum obwohl genung Kontarst/Linien da wären um zu fokusieren, was das 18-135 STM Kit-Objektiv auch tut). Und ich habe in näherer Zeit ein paar Sachen wo ich den AF verlässlich brauche.

Zum Tamron gibt´s hier einen Testbericht http://www.photozone.de/canon-eos/482-t ... 28vc_canon. Also ein bisschen "mehr" (Qualität) dürfte es schon sein ;)
Ein Bildstabi ist schön wenn er dabei ist, aber ggf. auch ohne interessant.




ShakyMUC

Re: Welches WW-Zoom für C100 II

Beitrag von ShakyMUC » Sa 16 Dez, 2017 10:25

Inzwischen "hänge" ich gedanklich beim Sigma 17-50/2.8
Ist sicher optisch nicht so gut wie die 16-35mm Gläser, aber den Bereich über 35 bis 50mm brauche ich.

Weiß jemand, ob das Sigma (17-50/f2.8) an der C100 die Funktion AUTO IRIS unterstützt und ob/wie es mit dem DAF klarkommt/arbeitet?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» arp-gefahren: Alles Dada oder was?
von 3Dvideos - Sa 18:35
» Hilfe: Gradingproblem - irgend etwas fehlt :-(
von Steelfox - Sa 18:10
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von iasi - Sa 18:09
» Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
von 7nic - Sa 17:52
» Internen Ton der Hero 5 & 6 in der Post (PP 2019) verbessern
von srone - Sa 17:26
» Gymkhana DR!FT Spot mit BMPCC4K
von roki100 - Sa 16:54
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von walang_sinuman - Sa 16:34
» Cine-Cam bis 2000 €
von roki100 - Sa 16:31
» MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell
von R S K - Sa 16:20
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von Onkel Danny - Sa 12:38
» Redcine-X: 8k@33fps mit einer Nvidia 2080ti
von iasi - Sa 12:32
» Videodreher in Hamburg gesucht
von Schuengal - Sa 12:02
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Doc Brown - Sa 12:00
» Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feat. Musik von Moby
von klusterdegenerierung - Sa 11:58
» The Drone - Offizieller Trailer
von 7River - Sa 11:32
» Passion für Lost Places
von Onkel Danny - Sa 11:12
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Onkel Danny - Sa 11:02
» Die Kunst des Geräuschemachens -- vom Theaterdonner zum Film-Foley
von slashCAM - Sa 10:06
» Wie TV Aufnahmen erkennen?
von Hansemann - Sa 9:10
» Xt3 Crop bei 50 FPS
von Selomanol - Sa 8:50
» Panasonic Lumix FZ1000 II und TZ96 vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 5:08
» Premiere 2019: Keine 50p Anzeige mehr?
von gutentag3000 - Sa 0:50
» Highspeed Filetransfer per MASV Version 3.0: schneller - und teurer
von Valentino - Fr 23:50
» Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche
von Magic94 - Fr 23:38
» Komplette Anleitung Davinci Resolve auf Deutsch
von Skeptiker - Fr 22:04
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Fr 20:25
» Kostenloser Download: Native Instruments verschenkt großes Paket mit Musik-Tools und Sounds
von Steelfox - Fr 16:05
» HANDSY
von slashCAM - Fr 14:40
» Schauspieler - Gagefrage!
von Lapaloma - Fr 14:19
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von radneuerfinder - Fr 14:13
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Funless - Fr 13:54
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von gekkonier - Fr 13:15
» Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??
von Pianist - Fr 12:51
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - Fr 12:12
» UFA sucht 2D VFX ARTIST (m/w/d)
von Frank Govaere - Fr 11:18
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HANDSY

Das Fensterln ist außer Mode gekommen, ermöglicht in diesem Stoptrick-Film jedoch eine kurze nächtliche Begegnung. Jedoch nur zum Teil...