Edmario
Beiträge: 1

Postproduktion der Canon C 100 in CC2015

Beitrag von Edmario » Fr 19 Mai, 2017 00:05

Liebe SlashCam Freunde !

Ich habe schon einige Zeit vom forum keinen Gebrauch gemacht. Plötzlich sind sämtliche Beiträge und Antworten weg ?? Bei persönlichen Nachrichten nichts.

Nun gut der Jammerei !! Kann mir bitte einer von Euch Experten sagen, warum es ewiglang dauert einen 17 min Film von CC2015 zu exportieren in mp4.
Die Vorgeschichte: Ich habe versucht nach vielen Colorgradings, wo ich dann endlich zufrieden war die Sequenz nicht in H264 zu exportieren, sondern in DNX 185 mit 25 fps.
Die Qualität war umwerfend und nicht vergleichbar mit den üblichen Exports. 2 Durchgänge. 37 - 40 bit. Gesamt 4,4 Gb. Nach dem Export mit DNX hatte ich 22 GB, brachte
das in CC2015 rein, machte Korrekturen und renderte das Ganze. Das Rendern selbst hat glaube ich so an die 10h gedauert. Habe es gespeichert und gleich wie üblich über
den Media Encoder exportiert. Die Qualität im Vorschaufenster saugut, aber ca 30h Exportzeit. Ein Horror -gibt es eine Möglichkeit die Sequenz in einem anderen Adobe Programm
schneller zu exportieren ???




dienstag_01
Beiträge: 7329

Re: Postproduktion der Canon C 100 in CC2015

Beitrag von dienstag_01 » Fr 19 Mai, 2017 00:18

Der Zwischenschritt über DNxHD ist, was die Qualität betrifft, völlig unnötig.

Wenn der aber unbedingt sein soll, stellt sich die Frage, welche Rechnerkonfiguration für 17 Minuten 10 Stunden Rechenzeit braucht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rechner oder Laptop für 4k Schnitt?
von otmar - Mi 12:44
» Das Sound Design von Star Wars
von nahmo - Mi 12:28
» GH4 23,976 Slomo ruckelt bei Youtube
von Doc Foster - Mi 12:10
» Sony PMW EX1R - für Hochzeiten und Reportagen
von Pasiphae84 - Mi 11:39
» Foton Schulterstativ
von Pasiphae84 - Mi 11:33
» GoPro Hero 2 mit Display und Linsenreperatur-Kit
von Pasiphae84 - Mi 11:29
» Manfrotto MVR901EPEX + universal Griffadapter
von Pasiphae84 - Mi 11:21
» Ultra Highspeed Cam - Hilfe ersucht!
von bkhwlt - Mi 10:56
» ++ Biete ++ Modulares Camera Dolly System, Slider
von panalone - Mi 10:55
» SUCHE NACH KAMERLEUTEN IN ÖSTERREICH
von wugercam - Mi 10:43
» SUCHE NACH KAMERLEUTEN IM RAUM MANNHEIM und WÜRZBURG
von wugercam - Mi 10:41
» AMD Grafikkarten - Knappheit wegen Crypto Mining?
von slashCAM - Mi 10:15
» Schnelle Frage Künstler Honorar
von Frank Glencairn - Mi 10:05
» False Color mit Flat Profile?
von Starshine Pictures - Mi 8:19
» Premiere und 10-bit Files
von Alf_300 - Mi 7:41
» Von Dslr zu Dslm, doch welche?
von DeeZiD - Mi 6:03
» Langfilm-Projekt / Mitstreiter gesucht
von Stephan82 - Mi 0:37
» Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?
von WoWu - Mi 0:14
» Hatte nicht jemand sowas gesucht?
von klusterdegenerierung - Di 21:52
» Noch mehr zum Thema Kolorierung mit Künstlicher Intelligenz
von Peppermintpost - Di 18:56
» Asynchronität von Ton und Bild nach Import [Pinnacle Studio 14]
von Jott - Di 18:13
» WaveOne -- interessanter neuer codec
von rudi - Di 17:46
» [Verkaufe] Canon XL2 mit viel Zubehör
von Asparagus - Di 17:43
» Craig Finn - God In Chicago
von slashCAM - Di 16:40
» A6300 externer Monitor gesucht
von klusterdegenerierung - Di 16:29
» Was benutzt Hollywood?
von prime - Di 16:28
» Stromversorgung Mainboard. Fehlt mir ein Kabel?
von tehaix - Di 16:20
» suche GH4, Canon 70D o.ä. zum Filmen
von iflybleifrei - Di 15:58
» Panasonic GH5 - Wer hat sie schon?
von domain - Di 15:56
» Kaufberatung günstiger Einstieg für Foto und Film
von cantsin - Di 14:29
» Sony NEX-VG30/Bildstörungen
von Rolfilein - Di 14:14
» Metabones Sony E–Mount to Canon EF Speed Booster ULTRA 0,71x
von camcorder5 - Di 13:38
» Musikvideo über das Hobby einer 9-Jährigen
von rudi - Di 13:15
» ARRI stellt modulare Lightweight Matte Box LMB 4x5 vor
von rob - Di 13:01
» VimeoSD Format
von Dr.Matzinger - Di 12:44
 
neuester Artikel
 
Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?

Kann es möglich sein mit einer Log-Kurve fast nur unrelevantes Rauschen bei einer Reduzierung von 12 Bit auf 8 Bit zu verlieren? A1ex von Magic Lantern hat dazu etwas relevantes zu sagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Craig Finn - God In Chicago

Musikvideo und Song gehen hier eine besondere Verbindung zu einem Kurzfilm ein; das Lied ist erzählend und die Bilder bleiben sehr nah am Text.