markusG
Beiträge: 1463

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von markusG » Mi 25 Nov, 2020 18:10

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 25 Nov, 2020 16:42
und sein Handgriff, hammermässig.
Bei immer mehr Gewalt gegen Presseleute vielleicht gar nicht mal so unnütz o.O j/k




RUKfilms
Beiträge: 1010

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von RUKfilms » Do 26 Nov, 2020 09:59

markusG hat geschrieben:
Mi 11 Nov, 2020 21:24
Ganz sicher nicht mit nem Smartphone ;) Aber wer weiß, vielleicht benutzen die ja einfach diese Stifte mit Gumminupsis :D
ich war mit der stormtrooper sowie dem iphone und ipad auf der Diavolezza. Gefilmt von früh halb 5 bis 9uhr am morgen. Temperaturen selbstverständlich im Minusbereich. absolut kein Problem. aber ich habe auch nicht zig szenen und muss ständig die Einstellungen ändern. Und wenn das iphone zu umständlich sein sollte...die Komodo hat auch Tasten! Die konnte ich sogar mit leichten Fleecehandschuhen bedienen.
lieber reich und gesund als arm und krank




markusG
Beiträge: 1463

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von markusG » Do 26 Nov, 2020 11:13

RUKfilms hat geschrieben:
Do 26 Nov, 2020 09:59
[...]iphone[...]Temperaturen selbstverständlich im Minusbereich[...]
Du bist der erste von dem ich lese dass sich das Iphone bei Minusgrade nicht ausschaltet o.O

Und genau - gibt ja noch die "echten" Knöpfe :)




roki100
Beiträge: 5897

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von roki100 » So 13 Dez, 2020 00:37




RUKfilms
Beiträge: 1010

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von RUKfilms » So 13 Dez, 2020 07:06

markusG hat geschrieben:
Do 26 Nov, 2020 11:13
RUKfilms hat geschrieben:
Do 26 Nov, 2020 09:59
[...]iphone[...]Temperaturen selbstverständlich im Minusbereich[...]
Du bist der erste von dem ich lese dass sich das Iphone bei Minusgrade nicht ausschaltet o.O

Und genau - gibt ja noch die "echten" Knöpfe :)
Tatsache....seit ein paar wochen bin ich wieder regelmässig im schnee mit bis zu -12Grad auf ca 2000müm. nicht einmal ist mir das iphone 11 ausgegangen. das sah bei älteren modellen schon noch anders aus.
lieber reich und gesund als arm und krank




Darth Schneider
Beiträge: 6504

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von Darth Schneider » So 13 Dez, 2020 07:24

Ich will jetzt kein Klugscheisser sein, geht mich auch nix an.
Aber bei den Specs der Komodo steht eindeutig unter Operating Temperatur 0-40 Grad. Da steht gar nichts von unter null.
Nur bei der Lager Temeratur, geht es bis -20...Dann muss sie aber ausgeschaltet sein..
Ich würde schon aufpassen. Die hat Lüfter drin, also die kalte Luft geht definitiv rein.
Gut möglich das einzelne Bauteile, bei Betrieb, da drin von der Kälte schaden nehmen könnten.
Sonst würde Red das ja nichts schreiben, von wegen Betriebs und Lagerungs Temperatur. Wenn die Red wegen sowas kaputt geht, kriegt ihr genau mal gar nix, von wegen Garantie....;)
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




RUKfilms
Beiträge: 1010

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von RUKfilms » So 13 Dez, 2020 09:06

Darth Schneider hat geschrieben:
So 13 Dez, 2020 07:24
Ich will jetzt kein Klugscheisser sein, geht mich auch nix an.
Aber bei den Specs der Komodo steht eindeutig unter Operating Temperatur 0-40 Grad. Da steht gar nichts von unter null.
Nur bei der Lager Temeratur, geht es bis -20...Dann muss sie aber ausgeschaltet sein..
Ich würde schon aufpassen. Die hat Lüfter drin, also die kalte Luft geht definitiv rein.
Gut möglich das einzelne Bauteile, bei Betrieb, da drin von der Kälte schaden nehmen könnten.
Sonst würde Red das ja nichts schreiben, von wegen Betriebs und Lagerungs Temperatur. Wenn die Red wegen sowas kaputt geht, kriegt ihr genau mal gar nix, von wegen Garantie....;)
Gruss Boris
Da hast du schon recht, aber das dingens wird sowieso schnell warm ;). nein, natürlich muss man sich dem bewusst sein.
lieber reich und gesund als arm und krank




roki100
Beiträge: 5897

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von roki100 » Mo 14 Dez, 2020 02:40




Darth Schneider
Beiträge: 6504

Re: RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

Beitrag von Darth Schneider » Mo 14 Dez, 2020 06:56

Und was zeigt das Video jetzt ? Ich denke die beiden Kameras sind definitiv schon mal viel zu nah bei einander, für 4000€ Preisunterschied. Was das Bild anbelangt.
Aber bei Kameras gehts ja auch nicht alleine um die Bildqualität....
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von Jan - Do 1:10
» Netflix vs HBO-GO vs Amazon Prime
von roki100 - Do 0:37
» Fragen zum guten Ton
von srone - Do 0:19
» Filmscanner für Super und normal 8
von wokoenig - Mi 23:25
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7
von patfish - Mi 22:39
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von roki100 - Mi 22:14
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von cybie - Mi 22:12
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 21:46
» Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise
von rush - Mi 21:28
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von rush - Mi 20:58
» Alle Z CAM E2 erhalten ProRes 4:2:2 Recording mit 0.98.0 Firmware Update
von Syndikat - Mi 20:55
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 20:13
» Festplatten mieten
von elephantastic - Mi 20:03
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von SonyTony - Mi 19:53
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Mi 19:52
» Erfahrungen mit NP-F zu V-Mount-Adaptern?
von Sammy D - Mi 19:47
» Renderzeiten
von dienstag_01 - Mi 17:32
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von suchor - Mi 17:28
» Home before dark & servant 2 Staffel
von motiongroup - Mi 16:27
» Workspace in Davinci Resolve
von pillepalle - Mi 15:11
» Welchen Filesharing Anbieter für große Videodaten?
von Bluboy - Mi 14:52
» Facebook Live Streaming Probleme mit Streaming Schlüssel
von kulian - Mi 14:20
» 160 Mio.$ für „Red Notice“, 200 Mio.$ für "The Gray Man" - dennoch schafft es Netflix nicht
von iasi - Mi 13:57
» Asus: Drei erste 4K Monitore 120Hz per HDMI 2.1!
von roki100 - Mi 13:32
» Wie finde ich diesen Lut?
von roki100 - Mi 12:36
» Welches Videobearbeitungsprogramm für Anfänger
von Sesaic - Mi 12:01
» K-TEk hat seine KlassicPro Boompole Serie überarbeitet.
von pillepalle - Mi 11:18
» Prozessoren und Grafikkarten - Mobile CPU- und GPU-Trends im ersten Halbjahr 2021
von slashCAM - Mi 11:18
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von Huitzilopochtli - Mi 10:58
» Canon HF100 inkl. Fisheye
von Malik - Mi 10:50
» Nach 2030: »Kulturfrequenzen« im Funkloch?
von ruessel - Mi 10:05
» SUCHE Walimex/Samyang VDSLR Objektive EF-Mount
von ksingle - Mi 9:34
» Bildfehler in Videos (Moiree?) / Panasonic G9 + Leica 12-60mm
von Tscheckoff - Mi 7:46
» Empfehlung: The Serpent (neue BBC-Serie)
von Darth Schneider - Mi 7:24
» Resolve 17.0 Beta 7 ist raus
von Frank Glencairn - Mi 6:09
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...