dienstag_01
Beiträge: 8892

Re: RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro

Beitrag von dienstag_01 » Do 03 Aug, 2017 00:17

Dann koof se halt nich




mediavideo
Beiträge: 210

Re: RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro

Beitrag von mediavideo » Do 03 Aug, 2017 00:31

Peppermintpost,

das Problem ist, dass 4k seit Jahren nirgends wirklich kommt und RED immer nur Auflösungsmarketing bzw. HFR-Marketing gemacht hat. Z.B. IMAX-Kinos sind in Deutschland etliche geschlossen worden (es gibt nur noch 4) und High-End ist wohl in ARRi-Hand mit Alexa und Alexa 65.

Dokus kann man nun auch z.B. mit Canon in Zeitlupe sogar 120p vom Full-Sensor (RED nur vom Crop) machen und RAW bei allen Konkurrenten sowieso. Diese wichtigen Argumente pro RED verschwinden seit ein paar Jahren und RED ist technisch stehen geblieben und im unteren Segment einfach zu teuer. Die leben dort nur noch von ihrem Namen, mehr nicht. Mag sein, dass bei den ganz teuren Kameras im Kinobereich noch was geht, aber auch der Markt ist mittlerweile bei 2k-Delivery mit Kameras sicherlich gesättigt. Und Yedlin zeigt doch ganz klar die RED-Probleme auf!

Eine RED VV wäre ja eine sinnvolle Kamera, seit über 2 Jahren nur angekündigt, Optiken aber kaum oder nicht verfügbar und RED kann nicht mehr als 300 MB/s in RAW zum RED-Mag-Speicher schreiben - das ist kompletter Qualitäts-Nonsens bei 1:11 Kompression mit 8k in 50p - ARRI lacht sich mit der Alexa 65 schlapp, die können Volle-Auflösung mit 50/60p verlustlos mit dem Codex und echte optische 4k ...




Peppermintpost
Beiträge: 2418

Re: RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro

Beitrag von Peppermintpost » Do 03 Aug, 2017 01:04

@media

ich kann mir über die canon c reihe leider kein urteil erlauben. ich hatte vor einigen jahren mal footage aus irgend einer c in der hand und das war unterirdisch schlecht. ist aber jahre her, also hat das heute keine bedeutung mehr. ich werfe red heute ja auch nicht mehr vor das die red one einfach nur kernschrott war.

aber ich finde raw ist halt nicht gleich raw. das red raw läuft schon sehr gut, wird von jeder software einwandfrei unterstützt, sobald red irgend eine neue farb verbiege nummer rausbringt ist das immer sofort auch in der nachsten kleinen software revision drin. auch wenn red anfängt das raw footage zu kompremieren sieht es noch verhältnissmässig lange gut aus. also 8:1 ist jetzt natürlich nicht mehr das gelbe vom ei aber immer noch zumindest brauchbar.
die ganze color science die die betreiben ist wirklich super. das sieht alles toll aus und das sage ich als arri fan! bei der DR haben die arri meiner meinung nach inzwischen überholt. also ich finde schon das es immer noch einige gründe gibt die für red sprechen.
wie ich schon geschrieben habe ich finde auch die dragon bzw weapon nicht überteuert, im gegenteil.
aber das sind halt kameras die hand verlesen sind und massenmarkt ist was anderes und mMn ist massenmarkt genau das was die halt nicht können.
was die VV angeht, da bin ich auch gespannt, aber das objektiv problem ist natürlich nichts was man auf die schnelle lösen kann. die arri65 objektive sind ja auch einfach nur ein paar haselblad gläser im neuen gehäuse mit arri aufkleber, sonst nix. ist PL-XL jetzt der standart der zukunft oder nicht? wer will das beurteilen? ist einfach ne ätzende situation ich würde an Red stelle auch erstmal die füsse still halten und warten ob die leute die alexa65 wirklich wollen. nur weil da eine hand voll filme mit gedreht wurden ist das noch lange nicht der neue standart.
und was die speicher medien angeht, klar hast du recht ich brauche 8k auch nicht wenn das 11:1 kompremiert ist. das wiederspricht ja dem grundgedanken, aber auch da kann Red nix ändern, die müssen einfach die füsse still halten bis schnellere medien raus kommen. das die kommen ist ja klar, die frage ist nur wann endlich.
-------------------------------------------------------
leave the gun take the cannoli
-------------------------------------------------------
www.movie-grinder.com




iasi
Beiträge: 11678

Re: RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro

Beitrag von iasi » Do 03 Aug, 2017 07:24

mediavideo hat geschrieben:
Do 03 Aug, 2017 00:31
Peppermintpost,

das Problem ist, dass 4k seit Jahren nirgends wirklich kommt
4k-Kinos, UHD-TVs, 4k-Sender ... da muss nichts mehr kommen, denn es ist schon da ... nur spürt man das im Medien-Entwicklungsland Deutschland eben immer mit reichlicher Verspätung.

IT und Medientechnik-Technik beschränkt sich eben im Autobauerland auf moderne Abschalttechniken :)

Ach ja - nicht zu vergessen die Telefone, von denen es bei uns ganz aktuell immer die asiatischen Auslaufmodelle gibt: UHD muss da auch sein, soll es nicht als billig gelten.




Valentino
Beiträge: 4576

Re: RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro

Beitrag von Valentino » Do 03 Aug, 2017 13:03

Peppermintpost hat geschrieben:
Do 03 Aug, 2017 01:04
die arri65 objektive sind ja auch einfach nur ein paar haselblad gläser im neuen gehäuse mit arri aufkleber, sonst nix..
Das stimmt nicht, die alten 65mm Objektive von ARRI-Zeiss sind keine simplen Hasselblad-Rehousings und auch die Neuen bauen nur auf Hasselbladtechnik zurück, sind aber defintiv keine simplen Rehousings wie z. B. die CP-Serie.
Die Objektive mit modernster Hasselbladtechnik befinden sich in robusten und homogenen Gehäusen, die zusammen mit IB/E Optics entwickelt wurden.
Auch die neue Panavision 65 und neuen HAWK65 Optiken von Vantage sind Neuentwicklungen!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kompressions Probleme h264
von Darth Schneider - Di 14:02
» Hover 2 Kameradrohne -- führt Tracking Shots selbständig aus
von -paleface- - Di 13:53
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von blueplanet - Di 13:51
» Automatische Dateigrößenbegrenzung deaktivierbar?
von dienstag_01 - Di 12:52
» Sony bringt spezielle ATOM X SSDmini für Atomos-Rekorder
von Kamerafreund - Di 12:42
» Fujifilm: Firmware 2.00 für X-T3 und X-H1 mit Hybrid Log Gamma, besserer Stabilisierung uvm.
von Schwermetall - Di 12:36
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - Di 12:36
» Wie ändert man die Framerate eines Projektes?
von GaToR-BN - Di 12:20
» Berater gesucht für Digitalisierungsprojekt
von freezer - Di 12:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Skeptiker - Di 11:55
» Deutscher Look
von rob - Di 11:53
» Manfrotto 504HD... wirklich so mies???
von K.-D. Schmidt - Di 11:29
» Walimex/Samyang/Rokinon 85mm 1.4 Canon-EF
von thsbln - Di 11:20
» Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX II Canon EF
von thsbln - Di 11:17
» Shure SE215 High End in-ear-Kopfhörer
von thsbln - Di 11:14
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Jott - Di 10:56
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Di 9:57
» JVC GY HD201e Start
von Camiguin - Di 9:48
» Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme
von Jörg - Di 7:39
» Objektivempfehlung für BMPCC/BMPCC4K
von cantsin - Di 1:37
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von macaw - Mo 23:29
» fashionfilm GH5!!! GENIAL
von GaToR-BN - Mo 22:11
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von iasi - Mo 21:19
» Welche CPU ist optimal für DaVinci Resolve 15?
von iasi - Mo 21:07
» Webseite scrollen?
von dienstag_01 - Mo 20:18
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von Darth Schneider - Mo 18:13
» Verkaufe gebrauchte Canon EOS 750d für 400€ VB
von Pablo Krappmann - Mo 16:26
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von TomStg - Mo 16:18
» Problem Ronin S und GH5
von Heinrich123 - Mo 15:54
» ΔNOMΔLY
von slashCAM - Mo 14:40
» achtung- brettsport video ;)
von didah - Mo 13:12
» Pocket 4K - Bootproblem?
von Sammy D - Mo 12:43
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Mo 10:45
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Frank B. - Mo 7:55
» Welche Karte für 4K 10Bit Monitor?
von MK - Mo 2:19
 
neuester Artikel
 
Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme

Die FUJI X-T3 begeistert auf dem Papier mit zahlreichen 10 Bit Aufzeichungsoptionen. Und in der Praxis mit einer sehr sauberen Signalverarbeitung... weiterlesen>>

Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
ΔNOMΔLY

In Island zeigen sich die Elemente gerne mal von ihrer ungnädigen Seite -- hier kommt es gar zu weitgreifenden Anomalien... Unter anderem Drohnen-Footage effektvoll präsentiert.