Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten, Schnittkarten, Mischer und mehr Forum



Neue Intel Arc Pro Desktop GPUs für Workstations - bahnt sich Konkurrenz für Nvidia und AMD an?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
cantsin
Beiträge: 11783

Intels neue ARC Pro-Grafikkarten

Beitrag von cantsin » Di 09 Aug, 2022 19:34

Intel bringt jetzt zum ersten Mal ausgewachsene, steckbare Grafikkarten auf den Markt, nicht nur On-Board-GPUs. Der Einsatzzweck sollen kleinere Workstations sein. Maximaler RAM ist 6GB, was für Videoanwendungen leider knapp ist. Bin kein GPU-Spezialist und kann mit den technischen Angaben (4,8 Teraflops/Takt bei 1,7GHz, maximal 192GByte/s Durchsatz) nicht soviel anfangen, aber wenn ich mich nicht täusche, sind das eher Low-End-Specs für Gaming und Video-Postproduktion:
https://www.heise.de/news/Intel-Arc-Pro ... 15465.html

Trotzdem würde mich interessieren, ob die üblichen Verdächtigen - Resolve, Premiere & Co. - mit der Karte (deren Treiber auch OpenCL unterstützt) funktionieren, und auch wie die Treiberversorgung unter Linux aussieht. Bisher war Intel-GPUs die einzigen, die vom Hersteller mustergültig mit Open Source-Linuxtreibern versorgt wurden und - im Gegensatz zu Nvidia mit seinen proprietären Treibern - absolut keine Probleme machen.

Zumindest wäre es mal Zeit, dass das Nvidia/AMD-Duopol aufgebrochen wird...




Frank Glencairn
Beiträge: 17205

Re: Intels neue ARC Pro-Grafikkarten

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 10 Aug, 2022 07:16

Ich denke nicht, daß die aktuell für unseren Bereich relevant sind.
Zumal die Treibersituation wohl noch ziemlich problematisch ist.

Vor allem aber weil die Preise für GPUs gerade deutlich im Sinkflug sind.





Jost
Beiträge: 1857

Re: Intels neue ARC Pro-Grafikkarten

Beitrag von Jost » Mi 10 Aug, 2022 08:01

Mal abwarten. Quick Sync auf der CPU war schon erstaunlich. Jetzt hat Intel Platz. Adobe ist offenbar auch Entwicklungspartner.
Wenn es irgendwo einen Vorsprung geben sollte, ist aber fraglich, ob den AMD und Nvidia nicht werden wett machen. Deren neue GPU-Generationen sollen demnächst vorgestellt werden. Dann werden die "Karten" ohnehin neu gemischt.




MK
Beiträge: 2073

Re: Intels neue ARC Pro-Grafikkarten

Beitrag von MK » Mi 10 Aug, 2022 14:45

Leistungstechnisch sind die angekündigten Karten eher Low-End. PCIe 4.0 ist auch nur mit 8x elektrisch angebunden. Dazu noch der mit 6 Gigabyte vergleichsweise kleine Speicher der wohl auch kein ECC unterstützt.

Auswahlkriterien sind hier eher Stromverbrauch, eventuell der Preis je nachdem wo der am Ende liegt und die Qualität des Hardwareencodings falls das unerwarteter Weise besser oder schneller sein sollte als bei AMD und NVIDIA.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neue Intel Arc Pro Desktop GPUs für Workstations - bahnt sich Konkurrenz für Nvidia und AMD an?

Beitrag von slashCAM » Sa 13 Aug, 2022 11:42


Intel hatte im März diesen Jahres seine ersten Grafikchips vorgestellt, jetzt hat auf der Computergrafikmesse Siggraph seine ersten richtigen professionellen Grafikkarte...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue Intel Arc Pro Desktop GPUs für Workstations - bahnt sich Konkurrenz für Nvidia und AMD an?




cantsin
Beiträge: 11783

Re: Neue Intel Arc Pro Desktop GPUs für Workstations - bahnt sich Konkurrenz für Nvidia und AMD an?

Beitrag von cantsin » Sa 13 Aug, 2022 12:45

@slashcam: vielleicht mit diesem Thread hier zusammenfügen - viewtopic.php?f=6&t=156350&p=1147248

Ansonsten wäre die Frage, ob so eine Karte auch in einem System sinnvoll sein könnte, das bereits mit einer Nvidia- oder AMD-Grafikkarte ausgerüstet ist, nur um den AV1-Hardware-Encoder der Arc Pro zu nutzen?




j.t.jefferson
Beiträge: 923

Re: Neue Intel Arc Pro Desktop GPUs für Workstations - bahnt sich Konkurrenz für Nvidia und AMD an?

Beitrag von j.t.jefferson » Sa 13 Aug, 2022 17:19

Würde mich ja weglachen wenn Intel die günstigere Lösung wäre um schnell h265 zu schneiden als wenn man ne 3080 oder ähnliches in den Rechner baut.

Dann Bau/Kauf ich fürs Büro direkt so einen Rechner für die Fotoknipsen Jobs.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Weiteres RED Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW
von iasi - Di 20:29
» Datenschutz mal anders...... in der Wasseruhr.
von markusG - Di 20:14
» Welche Bitrate bei Videos ist sinnvoll?
von CoDuck - Di 20:02
» KI macht´s möglich: Fake-Filmstills von Fritz Langs Star Wars, Jodorowskys Tron, Peter Jacksons Batman und mehr
von tom - Di 20:02
» Bluetooth Mikrofon -Hörgeschädigte
von gunman - Di 19:59
» Was schaust Du gerade?
von Jan - Di 19:41
» DJI Mini 3: Neue Einsteiger-Drohne im Anflug
von klusterdegenerierung - Di 19:02
» Foto- vs. Filmobjektive.
von cantsin - Di 18:55
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 17:49
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Axel - Di 17:24
» Sony FR7 erhält als erste PTZ-Kamera Netflix Zertifizierung
von CineFilm - Di 17:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Di 16:39
» Nvidia RTX 4080/90 Preissenkung, Konkurrent AMD RX 7900 XT(X) startet in Kürze
von markusG - Di 15:33
» Hamburg Open - Kleiner aber feiner Medientechnik-Branchentreff im Januar
von slashCAM - Di 15:06
» Bildschirmvergrößerung/Fokushilfe A7s III
von Axel - Di 13:37
» Video8/Hi8 digitalisieren - Welchen dieser Camcorder benutzen?
von acrossthewire - Di 12:31
» Sorbische Musikvideos
von Frank Glencairn - Di 11:26
» Fuji X-S10 in OVP, Garantie 10/23, Ausl. 5.700
von Jörg - Di 11:24
» Verkaufe Mavic Air Combo
von hock jürgen - Di 11:18
» Sony Mocopi: Günstiges Motioncapturing via Smartphone für ca. 360,- Dollar
von markusG - Di 8:50
» 3-Chip DLP-Laserprojektor für "Projection Mapping"
von Darth Schneider - Di 8:50
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von ruessel - Di 8:06
» Analog Aufnahme mit Pinnacle DV500 DVD
von vaio - Di 7:52
» Die Drei Musketiere - D'Artagnan (Les trois mousquetaires: D'Artagnan) — Martin Bourboulon/Matthieu Delaporte
von Map die Karte - Di 5:40
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Di 5:09
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Di 5:08
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Di 5:07
» Klasse Smallrig V-Mount Akkus
von Darth Schneider - Di 4:59
» Warum immernoch nur 192Kbit?
von klusterdegenerierung - Mo 22:27
» Topaz Video Enhance AI bei digitalisierten Video8-Aufnahmen
von klusterdegenerierung - Mo 20:06
» Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
von AndySeeon - Mo 20:06
» Verkauf nach Todesfall
von DAF - Mo 19:43
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von Maikrofon - Mo 17:49
» Neu gewählt: Die 100 besten Filme der Welt - mit neuer Überraschungs-Nummer 1
von 7River - Mo 17:25
» Einhand Gimbal Z Achse DJI oder ähnliches
von JonasLa - Mo 13:00
 
neuester Artikel
 
Fake-Filmstills per KI

Die neuen bildgenerierenden KIs bescheren dem Genre "Was wäre wenn...?" ganz neue Möglichkeiten - ein eigenes Subgenre hat sich in der Community der Bild-KI Midjourney gebildet, in welchem User die verschiedensten Möglichkeiten durchspielen, wie berühmte Filme ausgesehen hätten, wenn sie von einem anderen Regisseur, mit einem völlig anderen visuellen Stil gedreht worden wären. weiterlesen>>

Neues RAW Patent von RED

RED wurde ein weiteres Patent im Zusammenhang mit komprimiertem RAW erteilt. Womit die Firma wohl weitere Lizenzeinnahmequellen in neuen Geräteklassen erschließen will... weiterlesen>>