Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Decklink Mini Monitor 4k Schrott? - zweiter Totalschaden



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
gutentag3000
Beiträge: 78

Decklink Mini Monitor 4k Schrott? - zweiter Totalschaden

Beitrag von gutentag3000 » Fr 24 Jan, 2020 22:27

Ich arbeite mit Premiere und sende das Bildsignal mit einer BMD Decklink Mini Monitor 4k per HDMI an einen Monitor.

Nach einem Jahr in Gebrauch fiel die Karte plötzlich aus.
Dass die Karte defekt war, wusste ich zuerst nicht: plötzlich sendete Premiere kein Audiosignal mehr per USB an meiner Lautsprecher. Audio ging IMMER per HDMI über die Karte an den Monitor - egal, was ich in Premiere einstellte (!). Nach ein paar Tagen kam kein Bildsignal mehr am Monitor an und BMD Studio Desktop (Treiber-)Software von BMD erkannte die Karte nicht mehr (No Hardware found).

Die Karte war im Popo.

In der Zwischenzeit habe ich einen neuen Rechner, ich bestellte ich eine neue Decklink-Karte. Die Treibersoftware erkannte sie und ich konnte wieder arbeiten. Bis jetzt. Vor zwei Tagen stürzte Premiere ab. Danach kam kein Signal mehr am Monitor an, BMD Desktop Studio erkannte keine Harware mehr.

Die zweite Karte war im Popo - 2 Monate nach dem Kauf.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser Karte? Ich kaufe jedenfalls keine neue mehr :) Monitor-Signal geht jetzt direkt über die Grafikkarte raus - Die Leistung des Systems fühlt sich jetzt sogar besser an, kann aber auch subjektiv sein.




acrossthewire
Beiträge: 622

Re: Decklink Mini Monitor 4k Schrott? - zweiter Totalschaden

Beitrag von acrossthewire » Sa 25 Jan, 2020 12:27

gutentag3000 hat geschrieben:
Fr 24 Jan, 2020 22:27


Die zweite Karte war im Popo - 2 Monate nach dem Kauf.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser Karte? Ich kaufe jedenfalls keine neue mehr :) Monitor-Signal geht jetzt direkt über die Grafikkarte raus - Die Leistung des Systems fühlt sich jetzt sogar besser an, kann aber auch subjektiv sein.
2Monate? zurück an den Händler neue Karte - fertig.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




gutentag3000
Beiträge: 78

Re: Decklink Mini Monitor 4k Schrott? - zweiter Totalschaden

Beitrag von gutentag3000 » Sa 25 Jan, 2020 13:26

Ja, werde ich machen. Ich frage mich nur, ob diese Karten wirklich so unzuverlässig sind.

Hat jemand die Karte zuverlässig im Einsatz?




kameradennis
Beiträge: 15

Re: Decklink Mini Monitor 4k Schrott? - zweiter Totalschaden

Beitrag von kameradennis » Sa 25 Jan, 2020 14:01

gutentag3000 hat geschrieben:
Sa 25 Jan, 2020 13:26
Ja, werde ich machen. Ich frage mich nur, ob diese Karten wirklich so unzuverlässig sind.

Hat jemand die Karte zuverlässig im Einsatz?
Ich. Seit zwei Jahren keine Probleme unter DaVinci.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Vlog - Aufnahmen - Feedback erwünscht
von Bildlauf - Mi 0:19
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Bluboy - Mi 0:17
» Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR
von rudi - Di 23:54
» Ohrwurm Cobra
von Jörg - Di 23:00
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Largo - Di 22:58
» Bestes Drum Solo ever!
von Benutzername - Di 22:23
» Neues Quibi Streaming-Portal für kurze und vertikale Clips hat Startschwierigkeiten
von Jott - Di 22:13
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von mash_gh4 - Di 21:59
» Imagefilm in mehreren Sprachversionen
von klusterdegenerierung - Di 21:16
» Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10
von Jan - Di 20:51
» Lumix GH4 mit Ninja V
von micha2305 - Di 20:25
» Mit GH5 skypen
von mash_gh4 - Di 19:04
» Was macht eigentlich die XC?
von Funless - Di 18:56
» Kostenlose Softwareangebote für Filmer als Unterstützung in der Corona-Krise
von slashCAM - Di 18:39
» TV-Wiedergabe von 4K 60fps Videos über Blu-Ray Player
von prime - Di 16:55
» Speichern von Einstellungen Premiere CS6
von jmueti - Di 16:48
» Was schaust Du gerade?
von hexeric - Di 16:18
» [VERKAUFE] Sigma 120-300 2.8 APO DG HSM OS - Canon f/2.8 Telezoom EF
von rush - Di 15:54
» Keine Corona-Erkrankung für James Bonds P u s s y Galore
von Darth Schneider - Di 15:20
» Intels Comet Lake Prozessoren für Notebooks - Core i9-10980HK
von DeeZiD - Di 14:59
» Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner
von TheBubble - Di 13:47
» Videospur auf Solo schalten
von Wolf359 - Di 12:33
» Potato mit Ari bei Arri
von DV_Chris - Di 12:26
» Videostudio einrichten: Schall reduzieren
von pillepalle - Di 11:25
» Verwandelt iPhone in Webcam: NDI HX Camera App jetzt kostenlos
von slashCAM - Di 11:09
» Adobe startet öffentliche Betas u.a. für Premiere Pro, After Effects und Audition
von macaw - Di 10:36
» Arri Trinity | Camera Stabilizer
von Funless - Di 10:16
» Welche App steckt dahinter?
von Boomshackalacka - Di 10:10
» DSLR für Vlogging | Sportvideos
von Erniedogy - Mo 21:56
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 19:41
» Freeride Skiing at Home in 4K
von rush - Mo 19:20
» ND Filter Look
von Frank Glencairn - Mo 17:57
» Fujifilm X-T4 manual
von pillepalle - Mo 15:02
» Pr. Elements 2020 - Endpunkt setzen/Video kürzen
von Mister Hit - Mo 13:15
» Drehteller weiß oder schwarz?
von klusterdegenerierung - Mo 13:10
 
neuester Artikel
 
Coronakrise: Kostenlose Softwareaktionen

Für Produktionsfirmen und Freiberufler auch im Bereich Video ist die aktuelle Lage schwierig. Als kleine Hilfestellung bieten immer mehr Hersteller ihre Tools für die nächsten drei Monate kostenlos an, um zumindest die Geldbeutel ein wenig zu entlasten oder auch die Möglichkeit zu geben, mit speziellen Tools für die Remotezugriff bzw. Kollaboration von Zuhause aus weiterarbeiten zu können. Wir zeigen, welche Tools alle momentan kostenlos zu nutzen sind. weiterlesen>>

Blackmagic RAW mit der Panasonic EVA1

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Freeride Skiing at Home in 4K

Ein Lockdown vereitelt das geplante Ski-Abenteuer? Mach das Beste draus - zum Beispiel eine Stoptrick-Tour übers Parkett...