Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



RAM und Festplatten Frage



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
-paleface-
Beiträge: 2525

RAM und Festplatten Frage

Beitrag von -paleface- » Mo 15 Okt, 2018 10:01

Hallo,
ich habe 2 Hardware fragen.

RAM... ist mehr immer besser oder macht es ab einen bestimmten Punkt keinen Sinn mehr?
Ich habe aktuell 16GB und würde mir gerne genau den selben Rigel noch mal kaufen:


Also genau der steckt drinnen.

Software, Premiere, AfterFX und Resolve

2 Frage Festplatte...ich habe aktuell ein Riesenprojekt wo ich mit meinem Speicherplatz nicht mehr auskomme. Ich habe 4 Festplatten in meinem PC + NAS
Die größte ist 4TB die kleinste 1TB.

Nun habe ich gesehen das es schon 8TB Platten gibt. Taugen die was? In einem Forum habe ich gesehen das die Technik wohl noch etwas in den Kinerschuhen hängen würde und man lieber noch bei 4TB bleiben soll...ist das Quatsch?

VG
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




dienstag_01
Beiträge: 9514

Re: RAM und Festplatten Frage

Beitrag von dienstag_01 » Mo 15 Okt, 2018 11:34

RAM ist immer schwer abzuschätzen. Wenn es aber nicht darum geht, parallel zu arbeiten (Browser) und man einen 4 Kerner hat, ist man mit 16GB schon gut ausgestellt. Dann kann man noch ein bisschen suchen (RAM -Auslastung und Harddisk Aktivität), beides gleichzeitig hoch, könnte RAM was nutzen.
Weites Feld ;)




dosaris
Beiträge: 803

Re: RAM und Festplatten Frage

Beitrag von dosaris » Mo 15 Okt, 2018 12:26

kannst doch im Taskmanager direkt während des Programmlaufs ablesen, wieviel RAM
belegt und wieviel rausgeswapped ist.
das kann sich beim selben Prog sogar beim nächsten update wieder ändern.




TomStg
Beiträge: 1947

Re: RAM und Festplatten Frage

Beitrag von TomStg » Mo 15 Okt, 2018 12:59

Mit 16 GB bist Du bei After Effects an der alleruntersten Grenze. Da AE nicht genug RAM haben kann, hängt es sehr von Deinen Projekten ab, um wieviel Du aufrüsten solltest. Da RAM-Speicher kaum noch ein Kostenfaktor ist, wären zusätzliche 16GB sicher keine Fehlinvestition.




dienstag_01
Beiträge: 9514

Re: RAM und Festplatten Frage

Beitrag von dienstag_01 » Mo 15 Okt, 2018 13:07

Die Frage der Größe des Arbeitsspeicher in After Effects hängt wesentlich mit dem RAM Preview zusammen. Reicht einem da die Länge nicht, die man mit 16 GB berechnet bekommt, dann kann man mehr einbauen.




-paleface-
Beiträge: 2525

Re: RAM und Festplatten Frage

Beitrag von -paleface- » Di 16 Okt, 2018 08:52

Ok. Mit dem RAM hab ich verstanden.

Wie ist das denn bei Resolve. Ich habe Proxys und auf denen liegt dann eine Farbkorrektur...wenn es da zu Rucklern kommt, liegt es an der Grafikkarte oder auch am RAM?

Zu den Festplatten weiß nicht jemand Rat?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




dosaris
Beiträge: 803

Re: RAM und Festplatten Frage

Beitrag von dosaris » Di 16 Okt, 2018 09:40

TomStg hat geschrieben:
Mo 15 Okt, 2018 12:59
Mit 16 GB bist Du bei After Effects an der alleruntersten Grenze. Da AE nicht genug RAM haben kann, hängt es sehr von Deinen Projekten ab,
ist denn After Effects so schwach im Cache-management?
Es wird ja wohl niemand davon ausgehen, ein gesamtes Projekt im Cache vorzuhalten.
Selbst bei Einfach-HD (1080/25) benötigte man schon 60 GB für einen 10min-Clip.
Also bereits jenseits von gut und böse. Bei 4k/50 also völlig aussichtslos.

Muss ja auch nicht,
es genügt ja, wenn die nächsten 5sec rein geswapped werden
-> read-ahead-caching.
Natürlich immer vorausgesetzt, dass der Weg von der Disk/SSD breit genug ist,
um kontinuierlich zu liefern.




Frank Glencairn
Beiträge: 8995

Re: RAM und Festplatten Frage

Beitrag von Frank Glencairn » Di 16 Okt, 2018 09:52

-paleface- hat geschrieben:
Di 16 Okt, 2018 08:52

Wie ist das denn bei Resolve. Ich habe Proxys und auf denen liegt dann eine Farbkorrektur...wenn es da zu Rucklern kommt, liegt es an der Grafikkarte oder auch am RAM?
Resolve braucht nicht viel RAM, liegt wohl eher an der Grafikkarte, anderen Komponenten, oder dem Setup.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Funless - So 20:37
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von stiffla123 - So 20:36
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Fahraufnahmen
von Lighthouse2611 - So 19:56
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von roki100 - So 19:25
» Was tun bei Regen
von markusG - So 19:14
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - So 18:29
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - So 13:50
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - So 11:39
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von Funless - So 10:52
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von slashCAM - So 9:36
» Ultra Key
von andreas911 - So 9:36
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von andieymi - So 9:21
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Jott - So 7:42
» Premiere Pro ruckelt extrem
von carstenkurz - Sa 22:20
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 20:46
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Mediamind - Sa 19:00
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Sa 16:49
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von carstenkurz - Sa 13:03
» Spezialfolie
von TheGadgetFilms - Sa 12:36
» Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
von rush - Sa 12:16
» Bluetooth-Kopfhörer am Fernseher
von Starshine Pictures - Sa 10:51
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.