Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Signal durch einen Switch veraendert?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
Sammy D
Beiträge: 860

Signal durch einen Switch veraendert?

Beitrag von Sammy D » Fr 23 Feb, 2018 17:19

Hallo zusammen,

folgende Konstellation:

Rechner > Videokarte mit HDMI-Ausgang > HDMI > Monitoring Display

Jetzt will ich den Monitor noch anderweitig nutzen und einen Switch fuer einen zweiten und dritten Input vor den Monitor schalten.

Ich weiss leider nicht, ob und welche HDMI-Switches mit einem Signalqualitaetsverlust behaftet sind. Es sollen am Monitor 1920x1200, 10 bit ankommen.

Mein Verstand sagt mir, dass die Switches lediglich das Signal auf den entsprechenden Eingang legen; das Signal also bleibt wie es ist. Bin mir aber nicht sicher.

Wie ist das?

Vielen Dank!




mash_gh4
Beiträge: 2408

Re: Signal durch einen Switch veraendert?

Beitrag von mash_gh4 » Fr 23 Feb, 2018 20:07

Sammy D hat geschrieben:
Fr 23 Feb, 2018 17:19
Mein Verstand sagt mir, dass die Switches lediglich das Signal auf den entsprechenden Eingang legen; das Signal also bleibt wie es ist. Bin mir aber nicht sicher.
die "verluste" sind hier nicht so sehr das problem, weil es sich da um digitale übertragungen handelt, wo ohnehin nichts komprimiert wird und nur ganzzahlige werte einfach hin und her geschoben werden.

in der praxis wirst du aber vermutlich mit anderen -- ziemlich unguten -- problemen bekanntschaft machen, die leider viele von uns kennen, die in serverräumen hin und wieder eine ganze menge von maschinen über sgn. kvm-switches mit einer gemeinsamen tastatur bzw. von einem bildschirm aus warten müssen. die ursache für die damit verbundenen schwierigkeiten liegt darin, dass sich heutzutage gafikkarten mit dem bildschirm gleich beim einschalten, anstecken des monitors od. ä. darüber verständigen welche auflösung, wiedergabefrequenz, übertragungsformat etc. beide verstehen und verwenden wollen. genau das ist aber natürlich nicht möglich, wenn keine verbindung zum angeschlossenen monitor da ist, da er gerade eine andere quelle wiedergibt. es gibt kvm-switches, die diesbezüglich ein bisserl intelligenter sind, und auch in dieser hinsicht als vermittler auftreten, also quasi den angeschlossen monitor auch im inaktiven zustand zu vertreten mögen, aber leider ist auch diese lösung in der praxis wieder mit einer ganzen menge höchst ungewöhnlicher folgeerscheinungen verbunden. in summe ist das ganze leider wirklich ein deratiges ärgernis, dass man es am besten wirklich nur in unvermeidlichen fällen und mit sehr zurückhaltenden erwartungen in minimalen funktionsumfang nutzen sollte.

es gibt evtl. auch andere möglichkeiten, die hier hilfreich sein können. z.b. können die meisten heutigen monitore, die mehrere eingänge besitzten direkt über das videokabel mit hilfe des sgn. DDC (Display Data Channel) protokolls ferngesteuert wersden. dafür gibt's ganz nützliche tools, um dann bspw. über die funktionstatsten am keybord zwischen den eingängen umzuschalten, statt sich über die oft völlig unbedienbaren knöpfe direkt am gerät jedesmal wieder aufs neue ärgern zu müssen. leider gibt's aber auch bei dieser variante wieder ein ganz gravierendes problem: fernsteuern kann jeweils nur der eine rechner, der gerade am bildschirm zu sehen ist. d.h. um wieder zurück auf die andere quelle zu kommen, muss auch diese andereb benutzten ausgabegeräte in der lage sein bzw. im vorfeld so konfiguriert worden sein, dass es auch dort eine entsprechende steueranweisung in ergänzender weise zurück gibt. das macht die ganze sache dann letztlich wieder schrecklich kompliziert bis fast unbrauchbar.

ich hab mit diesen problem leider immer wieder zu tun, da ich ziemlich viel mit virtuellen maschinen arbeite, denen jeweils eigene grafikkarten im rechner zugewiesen sind -- man als den eingang am monitor umschalten muss, um auch tatsächlich etwas angezeigt zu bekommen. das ist leider eine unheimlich nervige sache. ansonsten kann man ja z.b. mittels synergy mehre computer nebeneinander, selbst über die grenzen verschiedener betriebssysteme hinweg, viel komfortabler als mit kvm-switches von den selben eingabegeräten aus nutzen. nur bei der bildschirmausgabe ist das leider alles viel unbefriedigender. das ist ja mit ein grund, warum ich in diesen dingen ein derart entschiedener verfechter minimalistischer ansätze und möglichst wenig kabeln und externer geräte bin.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Frank Glencairn - Mo 17:15
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von mash_gh4 - Mo 17:12
» EU beschließt Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Drohnen
von Shiranai - Mo 17:08
» Im Hintergrund mit 44khz arbeiten während CS6 mit 48khz rendert
von mash_gh4 - Mo 16:14
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von klusterdegenerierung - Mo 16:11
» Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern
von Jörg - Mo 16:07
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Mo 16:06
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von Jott - Mo 15:04
» Beeindruckt!
von klusterdegenerierung - Mo 14:46
» Foren Abonnieren
von Georgius - Mo 14:35
» Clips mit Adobe synchronisieren
von blickfeld - Mo 14:05
» Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro
von slashCAM - Mo 14:00
» Premiere Titel ruckelt
von dienstag_01 - Mo 12:56
» KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion
von slashCAM - Mo 12:40
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von klusterdegenerierung - Mo 12:38
» CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
von slashCAM - Mo 12:00
» Verkaufe Canon XC10 mit 256 u. 128 GB CFast 2.0
von wolfried - Mo 11:45
» Marvel vs DC oder ist Action in Super Hero Movies langweilig weil VFX/CGI physikalisch falsch animiert?
von Fader8 - Mo 10:55
» Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 3: Grafikkarten, GPUs und Videovorschau
von schloerg - Mo 8:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 5 verfügbar
von mash_gh4 - Mo 1:03
» Workstation PC in einem anderen Raum nutzen. Geht das?
von mash_gh4 - Mo 0:32
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - So 20:27
» Blende oder harter Schnitt?
von 7nic - So 20:19
» Eine Frage zur Zeitraffer App von Sony..
von a7sb123 - So 20:05
» On the sad state of Macintosh hardware
von motiongroup - So 15:59
» Asus ProArt PA34V: Curved 34" Pro-Monitor mit Thunderbolt 3und 100% sRGB
von slashCAM - So 15:39
» Produktvideo für Internet drehen
von srone - So 13:03
» ProRes RAW: EVA1 u. Shogun Inferno (inkl. Vergleich zu Canon C200 und Ursa Mini 4.6K)
von DV_Chris - So 12:42
» Sennheiser EW 122-P G3 vs Sennheiser EW 122P G4
von Tscheckoff - So 9:57
» Suche Metabones Speedbooster Ultra MFT / EF
von ShortFilm - So 8:41
» Brauche ich eine Genehmigung, um jemanden in den Credits bzw. In einer Danksagung zu erwähnen?
von MK - So 6:36
» (Biete) Manfrotto MVH500AH Stativkopf
von Charlinsky - Sa 23:51
» Werden die .HDP Files benötigt?
von WoWu - Sa 22:37
» FUJIFILM X-T2 Firmware-Update Ver.4.0.0 u.a. mit interner F-Log Aufzeichnung
von Frank B. - Sa 17:50
» Gopro Hero 6 + Gopro Studio.
von beuret - Sa 13:42
 
neuester Artikel
 
KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?

Die Photokina wirft bereits ihren Schatten voraus und in diesem Jahr soll die zweite Namenshälfte -kina (von Foto und Kino-Ausstellung) einen besonderen Schwerpunkt auf der Photokina bilden. Da für die Flaggschiff-GH Serie die Photokina traditionell den Rahmen für die Neuvorstellung stellt, wird es Zeit, sich über mögliche, kommende neue Funktionen einer GH6 Gedanken zu machen - und wie sieht eigentlich unser GH6 Wunschzettel aus? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.