Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
Uwe
Beiträge: 1305

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Uwe » Mo 25 Sep, 2017 11:06

Moin Jost, Mindfactory hat mir für wlan was empfohlen - habe es schon in die Liste übernommen. Dann haben sie ein Vermerk zum Gehäuse gemacht:
Der PC sollte die für ihn vorgesehenen Aufgaben mit leichtigkeit durchführen.
Beim Gehäuse müssen Sie darauf achten die zusätzlichen HDD Halterungen zu entfernen sonst passt die Grafikkarte nicht von der Länge ins Gehäuse.
Sollte ich vielleicht ein anderes Gehäuse nehmen? Außerdem kommt bei mir beim Aufrufen der Liste die Mitteilung, dass der "Thermalright True Spirit" ausverkauft ist...
https://www.mindfactory.de/shopping_car ... 5ae0297293

Edit: hab's jetzt mit diesem hier bestellt - hoffentlich ist das richtig? Aber sonst werden die sich wohl melden...
https://www.mindfactory.de/product_info ... 83170.html
Gruss Uwe




Jost
Beiträge: 1070

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Jost » Mo 25 Sep, 2017 23:32

Uwe hat geschrieben:
Mo 25 Sep, 2017 11:06
Moin Jost, Mindfactory hat mir für wlan was empfohlen - habe es schon in die Liste übernommen. Dann haben sie ein Vermerk zum Gehäuse gemacht:/quote]

Der PC sollte die für ihn vorgesehenen Aufgaben mit leichtigkeit durchführen.
Beim Gehäuse müssen Sie darauf achten die zusätzlichen HDD Halterungen zu entfernen sonst passt die Grafikkarte nicht von der Länge ins Gehäuse.
Sollte ich vielleicht ein anderes Gehäuse nehmen?
Nabend Uwe, wenn Du vorhaben solltest, den PC selbst zusammenzubauen, - was kein Hexenwerk ist - ist das eine Handlungsanweisung an Dich. Anderenfalls werden das die Mindfactory-Techniker für Dich übernehmen. Kostet keinen Aufpreis. Nein, Du brauchst kein neues Gehäuse.

Außerdem kommt bei mir beim Aufrufen der Liste die Mitteilung, dass der "Thermalright True Spirit" ausverkauft ist...
https://www.mindfactory.de/shopping_car ... 5ae0297293

Edit: hab's jetzt mit diesem hier bestellt - hoffentlich ist das richtig? Aber sonst werden die sich wohl melden...
https://www.mindfactory.de/product_info ... 83170.html
Schöner Mist. Ich bin Kostenoptimierer, wie Du sicher schon gemerkt hast. Den Macho habe ich dreimal verbaut und habe ihn auch selbst.
Aber die Welt dreht sich. Der True Spirit erledigt sein Geschäft klaglos, ist 7 Euro billiger und marginal leiser als der Macho. Kenne die Lieferzeit des True Spirit nicht, aber auf eine Woche kommt es wohl nicht an? Ja, ich weiß, wir diskutieren hier über 0,5 % des Gesamtpreises.

Alles, was mehr als 35 Euro kostet, kühlt den 1800x ohnehin ganz leise runter. Der Macho ist ein super Kühler. Bullig, ja. Aber im geschlossenen Gehäuse, unter dem Schreibtisch noch dazu, sieht man ihn ohnehin nicht. Der Macho ist in erster Linie was fürs Gemächt. Und hat auch einen geilen Namen. Nichts falsch gemacht.

Absolut irrational wäre es, 15 Euro drauf zu legen, um nach dem Lösen der beiden Rändelschrauben das Seitenteil des Gehäuses abzunehmen. Und sieht dann einen "Le Grand Macho". Ich lächele dann immer schmierig.
Bild
https://www.mindfactory.de/product_info ... 43172.html
Er passt ins Fractal-Gehäuse. Ein Werk der Übergebühr.

BG




Uwe
Beiträge: 1305

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Uwe » Di 26 Sep, 2017 15:58

Jost hat geschrieben:
Mo 25 Sep, 2017 23:32
.... Alles, was mehr als 35 Euro kostet, kühlt den 1800x ohnehin ganz leise runter. Der Macho ist ein super Kühler. Bullig, ja. Aber im geschlossenen Gehäuse, unter dem Schreibtisch noch dazu, sieht man ihn ohnehin nicht. Der Macho ist in erster Linie was fürs Gemächt. Und hat auch einen geilen Namen. Nichts falsch gemacht.
....
Dann bin ich beruhigt. Hatte ja gestern Abend noch ein bisschen dazu gegoogelt und den Wraith Max noch gefunden - der ist wohl relativ neu.
https://www.heise.de/preisvergleich/amd ... 87842.html Hab ihn dann noch als Alternative dem Technikteam von MF zugeschickt...
Gruss Uwe




Jost
Beiträge: 1070

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Jost » Di 26 Sep, 2017 21:26

Uwe hat geschrieben:
Di 26 Sep, 2017 15:58
Jost hat geschrieben:
Mo 25 Sep, 2017 23:32
.... Alles, was mehr als 35 Euro kostet, kühlt den 1800x ohnehin ganz leise runter. Der Macho ist ein super Kühler. Bullig, ja. Aber im geschlossenen Gehäuse, unter dem Schreibtisch noch dazu, sieht man ihn ohnehin nicht. Der Macho ist in erster Linie was fürs Gemächt. Und hat auch einen geilen Namen. Nichts falsch gemacht.
....
Dann bin ich beruhigt. Hatte ja gestern Abend noch ein bisschen dazu gegoogelt und den Wraith Max noch gefunden - der ist wohl relativ neu.
https://www.heise.de/preisvergleich/amd ... 87842.html Hab ihn dann noch als Alternative dem Technikteam von MF zugeschickt...
Das war keine gute Idee. Die thermische Verlustleistung des 1800x liegt bei 95 Watt. Der Max ist auf 125 Watt ausgelegt. Er muss ordentlich ran, was eigentlich nicht schlimm ist. Doch es dreht sich ein Lüfter-Propeller mit nur 92 mm Durchmesser. Bei den Thermalrights sind es 140mm-Propeller. Um eine identische Luftmenge zu bewegen, muss sich ein 92mm-Propeller natürlich viel schneller drehen. Je schneller, desto lauter.

Der Le Grand Macho ist ausgelegt auf max 280 Watt, der Macho Rev. B auf 240 W, der True Spirit auf 200 Watt.
Die Lautstärke wird mit bis zu 21 Dezibel angegeben. Der Max wurde mit 41 Dezibel getestet. Wobei man wissen muss: +3 Dezibel verdoppelt die Lautstärke.

Ganz ehrlich, die 56 Euro für den Max stehen für ein ganz miserables Preis-/Leistungsverhältnis.
Mach die Bestellung irgendwie rückgängig. Die bei der Mindfactory können nicht wissen, warum Du den Max verlangst. Wenn die davon ausgehen, dass Du was mit flackernden LEDs haben willst, was der Max kann, dann bauen die Dir den auch ein.




Uwe
Beiträge: 1305

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Uwe » Di 26 Sep, 2017 21:42

Jost hat geschrieben:
Di 26 Sep, 2017 21:26
..... Ganz ehrlich, die 56 Euro für den Max stehen für ein ganz miserables Preis-/Leistungsverhältnis.
Mach die Bestellung irgendwie rückgängig...
Hab denen ne mail geschickt, dass sie ihn nicht einbauen sollen. Hatte beim Suchen nur gesehen, dass er zusammen mit dem Ryzen verkauft wird...
https://www.computerbase.de/2017-03/ryz ... d-kuehler/
Gruss Uwe




Jost
Beiträge: 1070

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Jost » Di 26 Sep, 2017 23:16

Uwe hat geschrieben:
Di 26 Sep, 2017 21:42
Jost hat geschrieben:
Di 26 Sep, 2017 21:26
..... Ganz ehrlich, die 56 Euro für den Max stehen für ein ganz miserables Preis-/Leistungsverhältnis.
Mach die Bestellung irgendwie rückgängig...
Hab denen ne mail geschickt, dass sie ihn nicht einbauen sollen. Hatte beim Suchen nur gesehen, dass er zusammen mit dem Ryzen verkauft wird...
https://www.computerbase.de/2017-03/ryz ... d-kuehler/
Der Max gilt als bester Serienlüfter. Wenn er für 20 Euro Aufpreis mitgeliefert wird, und das Budget ist klitzeklein, dann ist der fraglos erste Wahl. Denn der funktioniert. Zwar laut, aber er funktioniert.
Doch wenn es in die 50-Euro-Plus-Klasse geht, muss man ausgesprochener AMD-Enthusiast sein, um den Max zu kaufen.
Zum Glück ist er jetzt Geschichte.
BG

PS: Schicke bitte mal eine Mail mit Deiner Telefonnummer

Einfach hier klicken und PM senden
Bild




Georgius
Beiträge: 22

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Georgius » So 08 Okt, 2017 00:58

Gibt es den Rechner schon? Wie rennt er?

(Hab da noch einen i5 und berechne gerade einen FHD-Film 15 min in 45 Min)




Uwe
Beiträge: 1305

Re: Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?

Beitrag von Uwe » So 08 Okt, 2017 08:09

Georgius hat geschrieben:
So 08 Okt, 2017 00:58
Gibt es den Rechner schon? Wie rennt er?
.....
Seit letzten Mittwoch steht er hier. Zu über 95% ist alles gut. Die restlichen paar Prozente verteilen sich auf ziemlich heftige Probleme mit dem Wlan, die mich einige Stunden Ärger + Suchen im Netz gekostet haben (ist jetzt aber behoben). Und das Andere ist der Cardreader, bei dem der SD-Karten Einschub sehr sperrig + unkomfortabel ist. Da war mein alter besser. Aber ansonsten läuft alles rund + geschmeidig, wie erhofft - vor allen Dingen natürlich Premiere Pro + Resolve...
Gruss Uwe




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Jott - Di 17:15
» Welches Gimbal?
von Cutter_ - Di 17:15
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von Uwe - Di 17:14
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von iasi - Di 17:00
» BIETE GoPro Hero5 Black inkl. umfangreichem Zubehör
von wkonrad - Di 16:45
» Steadydrive Schwebestativ Steadycam Smoother Preciso
von krokus - Di 15:53
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von funkytown - Di 15:45
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von TomStg - Di 14:33
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von TomStg - Di 14:25
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von slashCAM - Di 14:09
» DEAD EDGE
von Mantis - Di 13:56
» IRND oder Hot Mirror?
von huck - Di 13:07
» Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr
von slashCAM - Di 13:06
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von blindcat - Di 12:47
» Coole Kamera moves!
von Arno_K - Di 11:53
» Fs7 gamma matrix Einstellungen
von DOP3Flow - Di 11:35
» SmallHD liefert endlich Focus OLED aus
von slashCAM - Di 11:06
» Tasche für DJI Ronin-S
von Roland Schulz - Di 10:13
» [BIETE] Neuwertige Panasonic G81 (Body)
von s1n88 - Di 9:49
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von blickfeld - Di 8:46
» "Nur" schneiden - gibt es ein Tool
von didah - Di 7:40
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
von motiongroup - Di 6:39
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von dra - Mo 23:43
» Firmware 5.0 für Zoom Audiorecorder F8 bringt viele neue Funktionen
von Optiker - Mo 18:16
» Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?
von motiongroup - Mo 17:22
» GH5 oder A7III für Kurzfilme und Fotografie?
von blueplanet - Mo 17:18
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Cinealta 81 - Mo 15:57
» The Man Who Owns The Moon
von slashCAM - Mo 15:40
» Baywatch Drohne!
von Darth Schneider - Mo 15:17
» Kameramann / Kamerafrau im Rhein-Main Gebiet gesucht
von BallentinVideo - Mo 15:08
» AMD bringt Radeon Pro WX 8200 zur SIGGRAPH 2018
von slashCAM - Mo 14:06
» DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
von Roland Schulz - Mo 12:30
» Top Rig Set für EVA
von klusterdegenerierung - Mo 11:08
» Lanparte Rig
von shock27 - Mo 9:24
» G81, keine EXIF-Daten in avchd Videofiles?
von Docu_Guy - Mo 7:57
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon

Unglaublich, aber anscheinend wahr (wie so vieles heutzutage) soll diese hübsch animierte Geschichte sein; wobei der Titel ja eher "... who sells the moon" lauten müsste.