Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
pixelschubser2006
Beiträge: 1290

Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von pixelschubser2006 » Do 18 Mai, 2017 20:40

Hallo,

ich kann in den nächsten Tagen mein neues Firmendomizil einrichten. Dann zieht auch mein Schnittplatz um. Da die räumlichen Bedingungen nun erheblich besser sind als in meiner "Dachkammer", möchte ich zumindest mit vertretbaren Mitteln auch Beleuchtung und Akustik optimieren. Der Raum ist etwa 3 x 4 Meter groß, ist weiß gestrichen und gefliest (also der Boden!). Als erste Amtshandlung kommt ein Teppich rein. Als Tisch habe ich schwere Arbeitsplatten, ähnlich wie die für die Küche, aber schwerer und 90cm tief. Farbe ist ganz helles grau. Da knapp darüber ein Brüstungskanal verläuft, und die Platten direkt an der Wand verschraubt werden, habe ich nicht so furchtbar viel Spielraum in der Tiefe.

Was mir nun noch nicht gefällt:

Die Beleuchtung, die Wandfarbe hinter den Monitoren und die Akustik. Dafür erbitte ich Tipps.

Zur Beleuchtung:

Ich habe hier einige Tipps gelesen, die auf Osram Leuchtstoffröhren Typ 840 oder 940 hinaus laufen. Ist das noch aktuell oder ist die LED-Technik soweit fortgeschritten daß es hier bezahlbare Alternativen gibt? Habe auch noch einen Deckenfluter, wo mehrere Leuchtstoffröhren reingehen. Müsste erstmal nachschauen, welcher Typ. Ggf. kann man den für indirekte Beleutung miteinbeziehen....

Wandfarbe & Akustik

Ich würde gerne die 3 qm hinter den Monitoren neutralgrau streichen. Bislang sind mir Wandfarben in grau immer ins Bläuliche abgedriftet. Kennt jemand eine Abtönfarbe - oder fertig angerührt bei Obi o.ä.- die wirklich neutralgrau ergibt?

Ggf. würde ich mir auch Akustikelemente aufhängen, die gleich die passende Farbe haben. Allerdings würde ich irgendwann mal nen großen Fernseher über die bisherigen Monitore hängen... da wäre das unpraktisch...

Wer hat da also vernünftige Tipps? Brauche mit Sicherheit noch ein paar Akustikabsorber und wollte für alle Maßnahmen nur ungern viel mehr als 300 Euro ausgeben... wobei 500 wahrscheinlich realistischer sind, oder?

Danke für jeden Tipp, Markus
Zuletzt geändert von pixelschubser2006 am Do 18 Mai, 2017 21:12, insgesamt 1-mal geändert.




Auf Achse
Beiträge: 2721

Re: Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von Auf Achse » Do 18 Mai, 2017 20:52

Warte mit allen Akustik - Maßnahmen bis alles fertig eingerichtet ist. Denn durch Möbel usw. ändert sich die noch dramatisch. Und ein Teppich ist als Dämpfung schon mal gut.

Auf Achse




Frank Glencairn
Beiträge: 5917

Re: Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von Frank Glencairn » Do 18 Mai, 2017 21:20

Ich würd ja ne Fototapete nehmen :D

Nimm ne RAL Farbe, RAL 7005 Mausgrau, oder RAL 7037 Staubgrau haben sich bewährt.




Enigma
Beiträge: 18

Re: Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von Enigma » Do 18 Mai, 2017 21:24

Wenn‘s wirklich neutralgrau sein soll, würde ich die Farbe in einem Farbladen mischen lassen. 3m2 kosten nicht die Welt.

Bei der Beleuchtung auf reflexfreies, indirektes Licht achten. Nimm doch das, was Du schon hast zum Anfangen.

Teppich über die Fliesen bringt was im Hochtonbereich. Wenn Du offene Büchergestelle mit Büchern hast, stelle die in die Ecken und hinter den Schnittplatz. Eventuell noch ein Sofa, kann auch ein altes sein. Möglichst an alle Wände etwas stellen. Mit der Möblierung möglichst „unruhige“ Flächen erzeugen, das hilft gegen Flatterechos und erzeugt ein „diffuses“ Schallfeld.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rechner oder Laptop für 4k Schnitt?
von otmar - Mi 12:44
» Das Sound Design von Star Wars
von nahmo - Mi 12:28
» GH4 23,976 Slomo ruckelt bei Youtube
von Doc Foster - Mi 12:10
» Sony PMW EX1R - für Hochzeiten und Reportagen
von Pasiphae84 - Mi 11:39
» Foton Schulterstativ
von Pasiphae84 - Mi 11:33
» GoPro Hero 2 mit Display und Linsenreperatur-Kit
von Pasiphae84 - Mi 11:29
» Manfrotto MVR901EPEX + universal Griffadapter
von Pasiphae84 - Mi 11:21
» Ultra Highspeed Cam - Hilfe ersucht!
von bkhwlt - Mi 10:56
» ++ Biete ++ Modulares Camera Dolly System, Slider
von panalone - Mi 10:55
» SUCHE NACH KAMERLEUTEN IN ÖSTERREICH
von wugercam - Mi 10:43
» SUCHE NACH KAMERLEUTEN IM RAUM MANNHEIM und WÜRZBURG
von wugercam - Mi 10:41
» AMD Grafikkarten - Knappheit wegen Crypto Mining?
von slashCAM - Mi 10:15
» Schnelle Frage Künstler Honorar
von Frank Glencairn - Mi 10:05
» False Color mit Flat Profile?
von Starshine Pictures - Mi 8:19
» Premiere und 10-bit Files
von Alf_300 - Mi 7:41
» Von Dslr zu Dslm, doch welche?
von DeeZiD - Mi 6:03
» Langfilm-Projekt / Mitstreiter gesucht
von Stephan82 - Mi 0:37
» Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?
von WoWu - Mi 0:14
» Hatte nicht jemand sowas gesucht?
von klusterdegenerierung - Di 21:52
» Noch mehr zum Thema Kolorierung mit Künstlicher Intelligenz
von Peppermintpost - Di 18:56
» Asynchronität von Ton und Bild nach Import [Pinnacle Studio 14]
von Jott - Di 18:13
» WaveOne -- interessanter neuer codec
von rudi - Di 17:46
» [Verkaufe] Canon XL2 mit viel Zubehör
von Asparagus - Di 17:43
» Craig Finn - God In Chicago
von slashCAM - Di 16:40
» A6300 externer Monitor gesucht
von klusterdegenerierung - Di 16:29
» Was benutzt Hollywood?
von prime - Di 16:28
» Stromversorgung Mainboard. Fehlt mir ein Kabel?
von tehaix - Di 16:20
» suche GH4, Canon 70D o.ä. zum Filmen
von iflybleifrei - Di 15:58
» Panasonic GH5 - Wer hat sie schon?
von domain - Di 15:56
» Kaufberatung günstiger Einstieg für Foto und Film
von cantsin - Di 14:29
» Sony NEX-VG30/Bildstörungen
von Rolfilein - Di 14:14
» Metabones Sony E–Mount to Canon EF Speed Booster ULTRA 0,71x
von camcorder5 - Di 13:38
» Musikvideo über das Hobby einer 9-Jährigen
von rudi - Di 13:15
» ARRI stellt modulare Lightweight Matte Box LMB 4x5 vor
von rob - Di 13:01
» VimeoSD Format
von Dr.Matzinger - Di 12:44
 
neuester Artikel
 
Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?

Kann es möglich sein mit einer Log-Kurve fast nur unrelevantes Rauschen bei einer Reduzierung von 12 Bit auf 8 Bit zu verlieren? A1ex von Magic Lantern hat dazu etwas relevantes zu sagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Craig Finn - God In Chicago

Musikvideo und Song gehen hier eine besondere Verbindung zu einem Kurzfilm ein; das Lied ist erzählend und die Bilder bleiben sehr nah am Text.