Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
AndreasB78
Beiträge: 5

Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Mo 05 Nov, 2018 13:09

Hallo, Gemeinde. Ich möchte Videos live streamen. Dazu möchte ich meinen Camcorder (Sony HDR-PJ 10E) per HDMI-Kabel an meinen Laptop schließen. Da der Laptop keinen HDMI-Eingang hat, habe ich gedacht, dass ein HDMI-zu-USB-Grabber /-Konverter das doch schaffen muss. So etwas hier zum Beispiel:

Hat einer von euch Ahnung davon? Funktionert das? Gibt es weitere Dinge zu beachten? Oder andere Lösungen (Kauf teurer Technik kommt leider nicht in Frage, ich muss die Kosten minimal halten).

Ich danke euch im voraus und sende beste Grüße, Andreas




Jott
Beiträge: 15786

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von Jott » Mo 05 Nov, 2018 13:35

Kosten minimal halten geht eigentlich am besten, indem man für wenig Geld (weniger als für Experimente mit Kästchen) einen der aktuellen Camcorder mietet, die von selber streamen können.




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Mo 05 Nov, 2018 13:37

Das mag sein. Ich möchte es aber mit meinem Material machen.




DAF
Beiträge: 263

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von DAF » Mo 05 Nov, 2018 17:03

Die Überlegung das mit eigener Ausrüstung machen zu wollen, ist bei mir die Gleiche.
Ich hab sowas auch vor, und bin zwischenzeitlich hier
https://www.avermedia.com/de/gaming/pro ... e/lgp_lite

gelandet. Das steht aber auch noch nicht fest.
Jedenfalls wird aus deiner Cam am HDMI vermutlich 50i herauskommen. Aber eben "vermutlich". Das würde ich genau klären, und dann ein Kästchen kaufen, wo es zumindest genaue technische Daten gibt.
Denn das was da in der Amazon-Beschreibung steht kann alles und nichts bedeuten.

Hast du nen Link zur Herstellerseite wo es die exakten Spezifikationen gibt?
Grüße DAF




Auf Achse
Beiträge: 3540

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von Auf Achse » Mo 05 Nov, 2018 17:14

Hier gibts Erfahrungsberichte mit Streaming zu YT

viewtopic.php?f=5&t=129650&p=858477#p858477

Grüße,
Auf Achse




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Di 06 Nov, 2018 09:46

@DAF - Danke für deine Antwort. Was du vorschlägst, klingt auch nicht schlecht. Die haben noch mehr ganz coole Geräte. Da lohnt sich ein Blick. Hier noch mehr Infos zu dem Gerät, das ich ins Auge gefasst habe: http://digitnow.us/BR139-DIGITNOW-USB-3 ... how72.html

Klingt ganz gut. Es wäre alles recht einfach, wenn Laptops weiterhin HDMI-Anschlüsse hätten. So habe ich früher gestreamt. Und davor mit Firewire. War auch super.
Dann bin ich zu Livestream.com gewechselt und habe eine Broadcasterbox bekommen. Genau ein solche Box gibt es - ich glaube ohne vertragliche Bindung - von Teradek. Damit kann man wohl direkt zu Youtube und Facebook usw. streamen. Allerdings sind meine Erfahrungen mit solchen Boxen mittlerweile so schlecht, dass ich darauf derzeit keinen Bock mehr habe.

Ein Laptop ist da doch etwas robuster, wenn auch unhandlicher, das gebe ich zu. LiveU soll super sein. Allerdings muss man da ein Abo abschließen.

Alles gar nicht so einfach.




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Di 06 Nov, 2018 10:10

@Auf Achse - Danke für deine Antwort. Interessanter Thread. Aber ich möchte lieber auf diese Streamboxen verzichten. Ich habe zu viel schlechte Erfahrungen damit gemacht und möchte nun den Weg über einen Laptop gehen. Das lief früher reibungsloser als mit solchen Streamboxen. Leider. Denn die sind schon sehr handlich. Aber leider auch sehr anfällig.




DAF
Beiträge: 263

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von DAF » Di 06 Nov, 2018 11:25

AndreasB78 hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 09:46
... Hier noch mehr Infos zu dem Gerät, das ich ins Auge gefasst habe: http://digitnow.us/BR139-DIGITNOW-USB-3 ... how72.html
Ich sehe da keine genauen Eingangs-/Ausgangsspezifikationen. Abgesehen von "up to... bla blub"
Wo sollten die sein?
Grüße DAF




AndreasB78
Beiträge: 5

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von AndreasB78 » Di 06 Nov, 2018 11:30

DAF hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 11:25
AndreasB78 hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 09:46
... Hier noch mehr Infos zu dem Gerät, das ich ins Auge gefasst habe: http://digitnow.us/BR139-DIGITNOW-USB-3 ... how72.html
Ich sehe da keine genauen Eingangs-/Ausgangsspezifikationen. Abgesehen von "up to... bla blub"
Wo sollten die sein?
Interface: USB 3.0
A/V Input: HDMI v1.4
A/V Output:USB 3.0
Host Interface: USB3.0, 300-350MB/s, USB2.0, 40MB/s
Input Formats:480p to 1080p
Output Resolutions: 480p to 1080p




Auf Achse
Beiträge: 3540

Re: Livestreaming: Camcorder per Grabber mit Laptop verbinden?

Beitrag von Auf Achse » Di 06 Nov, 2018 12:04

AndreasB78 hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 10:10
@Auf Achse - Danke für deine Antwort. Interessanter Thread. Aber ich möchte lieber auf diese Streamboxen verzichten. Ich habe zu viel schlechte Erfahrungen damit gemacht und möchte nun den Weg über einen Laptop gehen. Das lief früher reibungsloser als mit solchen Streamboxen. Leider. Denn die sind schon sehr handlich. Aber leider auch sehr anfällig.
@Andreas: Das ganze geht dann eh über den Laptop. Die Streambox bereitet das Videosignal auf und stellt über den Laptop die Verbindung zu YT her. Hat mit dem von mir verwendeteten Modell bisher einwandfrei und fehlerfrei funktioniert.

Grüße,
Auf Achse




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Framerate25 - Mo 8:54
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von vobe49 - Mo 8:14
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Frank Glencairn - Mo 8:03
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von Frank Glencairn - Mo 7:44
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Darth Schneider - Mo 7:27
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Funless - So 20:37
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Fahraufnahmen
von Lighthouse2611 - So 19:56
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - So 13:50
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - So 11:39
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von Funless - So 10:52
» Ultra Key
von andreas911 - So 9:36
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von andieymi - So 9:21
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Jott - So 7:42
» Premiere Pro ruckelt extrem
von carstenkurz - Sa 22:20
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 20:46
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Mediamind - Sa 19:00
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Sa 16:49
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.