Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Speicherbedarf: SSD, LaCie, RAIDs...



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
CreaTobi
Beiträge: 23

Speicherbedarf: SSD, LaCie, RAIDs...

Beitrag von CreaTobi » Mi 16 Mai, 2018 12:44

Hallo Community,
Ich benötige neue Speicherlösungen. Bisher habe ich mit ner Samsung T3 und langsamen stationären HDDs gearbeitet und dem SSD Speicher meines iMac.
Diese sind jedoch alle voll, und durch neue Projekte hab ich bald 500GB Speicherbedarf mehr, der gedeckt werden will.

Nun ist mir eine 2TB T5 zu teuer - und als Archiv beispielsweise ja auch nicht nötig. Auf der T3 mit 1TB kann ich ganz gut arbeiten.

Meine Hauptfrage ist:
Lohnt die LaCie 4TB Rugged RAID?
Die schnellste ist sie ja nicht. Welchen Vorteil hab ich durch das Raid dann im Vergleich zu herkömmlichen HDDs?
Ich würde sie mir sofort kaufen, wenn ich weiß, dass sich der Preis für 4TB RAID lohnt.

Danke für eure Empfehlung :)
Lieben Gruß
Tobi




Jott
Beiträge: 14606

Re: Speicherbedarf: SSD, LaCie, RAIDs...

Beitrag von Jott » Mi 16 Mai, 2018 12:49

Ohne zu sagen, was für Material du schneidest, kann keine Antwort kommen.

Geht's zum Beispiel um DSLR, reicht als Rohmaterial-Quelle eine normale USB 3-Platte, 3TB für 100 Euro oder so. Die geringen Datenraten tröpfeln ja nur.

Raid wird nur interessant für 4K+ Raw oder sonstige Spielchen in dieser Liga. Aber da du von nur 500 GB Bedarf redest, kann das ja eigentlich nicht der Fall sein.




DV_Chris
Beiträge: 2980

Re: Speicherbedarf: SSD, LaCie, RAIDs...

Beitrag von DV_Chris » Mi 16 Mai, 2018 13:08

Bei Raid ist doch erst einmal zu klären, welches Level in die engere Auswahl kommt. Also ob es um kurz- oder mittelfristige Sicherung geht und welcher Durchsatz angestrebt wird.




CreaTobi
Beiträge: 23

Re: Speicherbedarf: SSD, LaCie, RAIDs...

Beitrag von CreaTobi » Mi 16 Mai, 2018 13:12

Ah klar, sorry.

Vorwiegend aus DSLMs genau. Meist aus sowas wie GH5, 7sII, 7III, also Datenraten zwischen 100Mbit bis 400Mbit/s sowie ProRes aus Atomos Recordern.
Fürs Arbeiten hab ich an sich die 1TB SSD die normal ausreicht. Mir gehts daher vor allem um genug Speicher um Daten nach Projekten zu sammeln, die ich dann ggf. fürs Arbeiten auf interne/externe SSDs ziehe.
Fertige Projekte werden mit dem wichtigsten Footage dann teilweise auf ner NAS archiviert.
Die Sicherung auf der bspw. LaCie RAID sollte aber mittelfristig sein, also bis zu 1-2 Jahren.




Frank Glencairn
Beiträge: 7887

Re: Speicherbedarf: SSD, LaCie, RAIDs...

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 16 Mai, 2018 14:52

Die LaCie ist überteuert, und seit die Firma verkauft wurde, auch noch unzuverlässig.
Die leben quasi nur noch von ihrem ehemals guten Ruf.

Für diene Zwecke bringt dir ein RAID sowieso nix - dir ne Docking Station und nackte 4 Gig Platten nach bedarf.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Womit eine C300 ergänzen?
von Pianist - So 18:22
» DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!
von Alf_300 - So 16:57
» VDL 2016 günstige Gelegenheit
von VideoBiker - So 14:16
» FCP X für iOS?
von R S K - So 13:43
» [800€] Drehfertiges Kameraset BMCC 2,5k + Rig + Follow Focus + SSD + Akku
von musicmze - So 12:39
» Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm.
von Axel - So 11:53
» Biete: Canon Legria GX 10 / 4K/50fps
von AndreasAC - So 11:50
» Schlechte Render-Qualität (Banding)
von cantsin - So 11:34
» iPad/Audiobus3/ Launchpad App?
von klusterdegenerierung - So 0:51
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - Sa 17:18
» Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus
von klusterdegenerierung - Sa 16:14
» Ausstattungsverkauf
von darth_brush - Sa 15:25
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Jan - Sa 13:49
» Island - Reisevideo und CGI
von Starshine Pictures - Sa 12:36
» Wie rechnet man Hotels ab?
von -paleface- - Sa 12:34
» AJA zeigt 8K Workflows per FS-HDR und KONA 5 auf der Inter BEE 2018
von slashCAM - Sa 10:42
» Vergleich Sony Alpha 6300 und 6500
von Knoppers - Sa 10:35
» Ton-Probleme durch lautes Knacken bei Funkstrecke [Sennheiser EW100)
von Jalue - Sa 3:41
» 8K Raw Video mit A7RIII
von MrMeeseeks - Sa 0:04
» Kein Neigen in Active Track?
von carstenkurz - Fr 21:42
» Wie über DaVinci Resolve-Updates informiert werden?
von Sammy D - Fr 19:56
» Als wär's ein Drehbuch: Leute in Venedig
von 3Dvideos - Fr 19:35
» Nikon Z6 Videovergleich...
von pillepalle - Fr 17:32
» Mavic2: RC sticks anpassen ?
von rush - Fr 17:09
» Marantz PMD 661 Audiorecorder
von Manuell - Fr 17:04
» Ruckeln (Zittern) trotz 100fps in der slowmo
von Karsten1970 - Fr 16:09
» Neuer Patch für VPX 16.0.2.298
von fubal147 - Fr 15:36
» NP-F Akus mit Blackmagic Pocket 4K?
von cantsin - Fr 14:59
» Continuum 2019 verfügbar, ua. mit überarbeitetem Particle Illusion Plugin
von slashCAM - Fr 13:57
» Ausführliche Infos zum Final Cut Pro 10.4.4 Update…
von R S K - Fr 10:42
» Dieser Nachrichtensprecher kommt aus dem Computer
von cantsin - Do 22:16
» verkaufe Smartphone Gimbal Set von MOVI / MOMENT, gekauft Mai 2018
von session-video - Do 21:54
» Blackmagic Design URSA Mini Pro bekommt 3200 ISO per Firmware Update
von meerkaat - Do 20:21
» Samsung präsentiert Smartphone mit faltbarem Display - Kostenpunkt: rund 1.500 Euro
von sottofellini - Do 19:05
» Was ist mit Drehbüchern?
von Axel - Do 18:34
 
neuester Artikel
 
Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer

(UPDATE: 20.11.2018 - 13:30 Neu dazu: beyerdynamic, DJI, CAME-TV, Lowepro, Joby, Universal Audio)
Wie schon letztes Jahr haben wir wieder eine Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw. "Cyber Monday" Deals im Bereich Hardware und Software für die Videoproduktion und -bearbeitung für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus

Die neue Canon EOS R ist für Filmer durchwachsen ausgestattet. Doch abseits der bereits bekannten Features konnte uns die erste spiegellose Vollformatkamera von Canon dann doch überraschen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer

Auf der Blender Conference 2018 hielt Captain Disillusion einen außerordentlichen Vortrag, der in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt hat. Sehr kurz gesagt: So muss Präsentation! Nicht nur für Blender-Anwender extrem sehenswert.