Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
pixelschubser2006
Beiträge: 1291

Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von pixelschubser2006 » Do 18 Mai, 2017 20:40

Hallo,

ich kann in den nächsten Tagen mein neues Firmendomizil einrichten. Dann zieht auch mein Schnittplatz um. Da die räumlichen Bedingungen nun erheblich besser sind als in meiner "Dachkammer", möchte ich zumindest mit vertretbaren Mitteln auch Beleuchtung und Akustik optimieren. Der Raum ist etwa 3 x 4 Meter groß, ist weiß gestrichen und gefliest (also der Boden!). Als erste Amtshandlung kommt ein Teppich rein. Als Tisch habe ich schwere Arbeitsplatten, ähnlich wie die für die Küche, aber schwerer und 90cm tief. Farbe ist ganz helles grau. Da knapp darüber ein Brüstungskanal verläuft, und die Platten direkt an der Wand verschraubt werden, habe ich nicht so furchtbar viel Spielraum in der Tiefe.

Was mir nun noch nicht gefällt:

Die Beleuchtung, die Wandfarbe hinter den Monitoren und die Akustik. Dafür erbitte ich Tipps.

Zur Beleuchtung:

Ich habe hier einige Tipps gelesen, die auf Osram Leuchtstoffröhren Typ 840 oder 940 hinaus laufen. Ist das noch aktuell oder ist die LED-Technik soweit fortgeschritten daß es hier bezahlbare Alternativen gibt? Habe auch noch einen Deckenfluter, wo mehrere Leuchtstoffröhren reingehen. Müsste erstmal nachschauen, welcher Typ. Ggf. kann man den für indirekte Beleutung miteinbeziehen....

Wandfarbe & Akustik

Ich würde gerne die 3 qm hinter den Monitoren neutralgrau streichen. Bislang sind mir Wandfarben in grau immer ins Bläuliche abgedriftet. Kennt jemand eine Abtönfarbe - oder fertig angerührt bei Obi o.ä.- die wirklich neutralgrau ergibt?

Ggf. würde ich mir auch Akustikelemente aufhängen, die gleich die passende Farbe haben. Allerdings würde ich irgendwann mal nen großen Fernseher über die bisherigen Monitore hängen... da wäre das unpraktisch...

Wer hat da also vernünftige Tipps? Brauche mit Sicherheit noch ein paar Akustikabsorber und wollte für alle Maßnahmen nur ungern viel mehr als 300 Euro ausgeben... wobei 500 wahrscheinlich realistischer sind, oder?

Danke für jeden Tipp, Markus
Zuletzt geändert von pixelschubser2006 am Do 18 Mai, 2017 21:12, insgesamt 1-mal geändert.




Auf Achse
Beiträge: 2721

Re: Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von Auf Achse » Do 18 Mai, 2017 20:52

Warte mit allen Akustik - Maßnahmen bis alles fertig eingerichtet ist. Denn durch Möbel usw. ändert sich die noch dramatisch. Und ein Teppich ist als Dämpfung schon mal gut.

Auf Achse




Frank Glencairn
Beiträge: 5928

Re: Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von Frank Glencairn » Do 18 Mai, 2017 21:20

Ich würd ja ne Fototapete nehmen :D

Nimm ne RAL Farbe, RAL 7005 Mausgrau, oder RAL 7037 Staubgrau haben sich bewährt.




Enigma
Beiträge: 18

Re: Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht

Beitrag von Enigma » Do 18 Mai, 2017 21:24

Wenn‘s wirklich neutralgrau sein soll, würde ich die Farbe in einem Farbladen mischen lassen. 3m2 kosten nicht die Welt.

Bei der Beleuchtung auf reflexfreies, indirektes Licht achten. Nimm doch das, was Du schon hast zum Anfangen.

Teppich über die Fliesen bringt was im Hochtonbereich. Wenn Du offene Büchergestelle mit Büchern hast, stelle die in die Ecken und hinter den Schnittplatz. Eventuell noch ein Sofa, kann auch ein altes sein. Möglichst an alle Wände etwas stellen. Mit der Möblierung möglichst „unruhige“ Flächen erzeugen, das hilft gegen Flatterechos und erzeugt ein „diffuses“ Schallfeld.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Twin Peaks und ich kann es nicht gucken :-(
von motiongroup - Fr 5:13
» Avid Symphony
von studiolondon - Fr 1:37
» Intel: Integration von Thunderbolt 3 in CPU und lizenzfrei für Dritthersteller
von studiolondon - Fr 0:35
» DaVinci Resolve 14 beta 3 erschienen
von mash_gh4 - Fr 0:06
» Happy Birthday Star Wars
von Funless - Fr 0:02
» DJI bringt Mini Drone Spark für 499 Dollar / 599 Euro
von Frank B. - Do 23:47
» Cameratouchscreen reinigen
von TomWI - Do 23:17
» Was vom Drehbuch übrig blieb 2
von StanleyK2 - Do 22:39
» Kosten einer Drohne
von Frank B. - Do 22:11
» Was vom Drehbuch übrig blieb...
von Wurzelkaries - Do 22:00
» KATA-Regenschutz für Camcorder
von Film8fix - Do 21:38
» [Biete] Kleines Reinigungsset für Linsen / Kameras
von vtler - Do 21:04
» [Biete] Premium Akku für Panasonic Typ CGA-D54s 7800mAh, Li-Ion, 7,4V
von vtler - Do 20:53
» [Biete] Transcend 64GB SDXC Karte Class 10
von vtler - Do 20:43
» [Biete] Yongnuo SYD-0808 Profi Kameralicht, 64 LEDs, Kaltlicht
von vtler - Do 20:30
» [Biete] Micromuff "The Growler" Windschutz für Mikrofone
von vtler - Do 20:14
» [Biete] Rode DeadCat VMP Fellwindschutz, schwarz
von vtler - Do 20:08
» (Suche) Sennheiser GA 3041-25
von clipwerk - Do 19:59
» [Biete] Panasonic VW-W4907HGUK Weitwinkellinse (inkl. Adapter von 46 mm auf 49 mm)
von vtler - Do 19:20
» [Biete] Panasonic AG-MC200 XLR Mikrofon
von vtler - Do 19:08
» [Biete] Kenko UV-Filter, 49mm
von vtler - Do 18:52
» [Biete] Bilora 936 Video Pro Doppelprofilo Stativ
von vtler - Do 18:45
» GH5 / GX80: Dual IS hat Aussetzer
von dosaris - Do 18:32
» [Biete] Vanguard Supreme 46F Wasserdichter Fotokoffer mit Schaumstoff
von vtler - Do 18:29
» Das Sound Design von Star Wars
von MLJ - Do 18:18
» Youtube App Firestick Ton/Bild Asyncron
von MLJ - Do 18:13
» Elara – a small step for an artist but a giant leap for postproduction
von MLJ - Do 18:03
» Welch ein Spektakel aus Indien: Baahubali
von Funless - Do 17:35
» Experiment - bestes Standardobjektiv
von cantsin - Do 17:31
» Pinky Toe
von slashCAM - Do 16:40
» Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?
von WoWu - Do 16:09
» Netflix und Co - 30% Europa Quote
von Peppermintpost - Do 15:50
» GH5 - Welcher externe Recorder?
von wolfgang - Do 13:32
» Speedbooster: Vorteile und Nachteile für MFT, am Beispiel der Panasonic GH5
von Skeptiker - Do 12:58
» Langfilm-Projekt / Mitstreiter gesucht
von iasi - Do 10:37
 
neuester Artikel
 
Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?

Kann es möglich sein mit einer Log-Kurve fast nur unrelevantes Rauschen bei einer Reduzierung von 12 Bit auf 8 Bit zu verlieren? A1ex von Magic Lantern hat dazu etwas relevantes zu sagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Pinky Toe

Phantomschmerzen lösen eine Lebenskrise aus; aber wie bei so vielen Kurzfilmen mit besonderer Machart überschattet der Look die (übrigens in Versen vorgetragene) Erzählung ein bißchen.