Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Wie wichtig ist Quicksync?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
TheBubble
Beiträge: 1549

Re: Wie wichtig ist Quicksync?

Beitrag von TheBubble » Fr 27 Nov, 2020 21:05

mash_gh4 hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 18:56
die leute nutzen ja oft auch ALL-I aufzeichnung, die ein vielfaches der aufzeichnungsbandbreite verschlingt, aber in wahrheit nur bei sehr viel bewegung im bild tatächlich besser als long-GOP abschneidet. in sehr vielen fällen ist diese wahl aber vielmehr kontraproduktiv.
Irgendwann wurde eben verbreitet, dass eine hohe Datenrate besser ist. Das ist schön einfach zu verstehen und klingt auch logisch. Falsch ist es nicht, nur ist die Realität eben viel komplizierter, wenn man verschiedene Codecs vergleicht.




dienstag_01
Beiträge: 10941

Re: Wie wichtig ist Quicksync?

Beitrag von dienstag_01 » Fr 27 Nov, 2020 21:14

mash_gh4 hat geschrieben:die leute nutzen ja oft auch ALL-I aufzeichnung, die ein vielfaches der aufzeichnungsbandbreite verschlingt, aber in wahrheit nur bei sehr viel bewegung im bild tatächlich besser als long-GOP abschneidet. in sehr vielen fällen ist diese wahl aber vielmehr kontraproduktiv.
Kontraproduktiv bedeutet ja, dass etwas unnütz und dem Erreichen des Ziels sogar schädlich ist, was ist denn an einem All-I-Codec kontraproduktiv?




TheBubble
Beiträge: 1549

Re: Wie wichtig ist Quicksync?

Beitrag von TheBubble » Fr 27 Nov, 2020 21:24

dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:14
Kontraproduktiv bedeutet ja, dass etwas unnütz und dem Erreichen des Ziels sogar schädlich ist, was ist denn an einem All-I-Codec kontraproduktiv?
Wenn man die Vorteile von ALL-I nicht nutzt, könnte man durch temporale Kompression eine bessere Qualität erreichen, bei gleichzeitig geringerer Datenmenge. In dem Fall ein doppelter Vorteil ohne Nachteil.




dienstag_01
Beiträge: 10941

Re: Wie wichtig ist Quicksync?

Beitrag von dienstag_01 » Fr 27 Nov, 2020 21:30

TheBubble hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:24
dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:14
Kontraproduktiv bedeutet ja, dass etwas unnütz und dem Erreichen des Ziels sogar schädlich ist, was ist denn an einem All-I-Codec kontraproduktiv?
Wenn man die Vorteile von ALL-I nicht nutzt, könnte man durch temporale Kompression eine bessere Qualität erreichen, bei gleichzeitig geringerer Datenmenge. In dem Fall ein doppelter Vorteil ohne Nachteil.
Mit dem Adjektiv kontraproduktiv würde ich Nachteile verbinden, daher meine Nachfrage.




TheBubble
Beiträge: 1549

Re: Wie wichtig ist Quicksync?

Beitrag von TheBubble » Fr 27 Nov, 2020 21:45

dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:30
TheBubble hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:24

Wenn man die Vorteile von ALL-I nicht nutzt, könnte man durch temporale Kompression eine bessere Qualität erreichen, bei gleichzeitig geringerer Datenmenge. In dem Fall ein doppelter Vorteil ohne Nachteil.
Mit dem Adjektiv kontraproduktiv würde ich Nachteile verbinden, daher meine Nachfrage.
Ich habe ihn so verstanden, dass ALL-I in vielen Standardsituationen gegenüber GOP nachteilig ist. Was im Prinzip auch stimmt.




dienstag_01
Beiträge: 10941

Re: Wie wichtig ist Quicksync?

Beitrag von dienstag_01 » Fr 27 Nov, 2020 21:47

TheBubble hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:45
dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:30

Mit dem Adjektiv kontraproduktiv würde ich Nachteile verbinden, daher meine Nachfrage.
Ich habe ihn so verstanden, dass ALL-I in vielen Standardsituationen gegenüber GOP nachteilig ist. Was im Prinzip auch stimmt.
Dann nenn doch mal die Nachteile.




TheBubble
Beiträge: 1549

Re: Wie wichtig ist Quicksync?

Beitrag von TheBubble » Fr 27 Nov, 2020 21:56

dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 27 Nov, 2020 21:47
Dann nenn doch mal die Nachteile.
Speicherplatzverbrauch, ggf. sogar niedrigere Qualität, siehe oben. Das reicht doch an Nachteilen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SonyFS5mII und Sony FS7 matchen
von frm - Mo 22:39
» 40 Below And Falling
von 3Dvideos - Mo 21:46
» Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt
von Frank Glencairn - Mo 20:10
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Mo 17:55
» Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen
von mash_gh4 - Mo 11:16
» Kurzfilm - Der alte Fernseher
von iasi - Mo 10:33
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Mo 8:58
» Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
von Darth Schneider - Mo 6:24
» Rack-Panel - Schutz
von Sammy D - So 21:35
» Eure Meinung | Kamera für Livestream & Videoproduktion
von MFP - So 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - So 19:37
» Professionelle Komponistin
von kalamusic - So 19:31
» Mattebox vs Vari-ND
von cgre - So 18:28
» Video mit Scart angeschlossen "Kein Signal
von MLJ - So 13:23
» Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021
von rush - So 9:09
» Nächste Woche gibt's BRAW auf der Nikon Z7II und Z6II
von Frank Glencairn - So 7:22
» Neuer Patch für VDL und VPX
von wabu - Sa 19:59
» [Verkaufe] SQN 3 Type M Mischer Audio Mixer Field Mixer
von rush - Sa 19:13
» [Verkaufe] 3x V-Mount Akkus 95WH DTAP USB 6600mah Top Zustand
von rush - Sa 19:05
» [Verkaufe] Zacuto Gratical Eye OLED EVF Viewfinder SDI Restgarantie DTAP
von rush - Sa 18:59
» HARDCORE - GEAR - Test DJI RS2 mit A7s iii, Raveneye bei -25 Grad in einem Eispalast
von Axel - Sa 17:48
» BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro
von Sammy D - Sa 12:22
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Sa 9:00
» Renderzeit = Arbeitszeit?
von rdcl - Sa 6:07
» Dateigröße Webinaraufnahme
von mash_gh4 - Sa 0:21
» Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt
von Hobbyradler - Fr 22:40
» Autel Evo II flickern/Störungen
von RUKfilms - Fr 20:00
» Märchenstadt Brügge im Januar
von Pianist - Fr 19:30
» 3d Kamera tracker und Text bewegt sich trotzdem weiter mit der Kamera
von Friedrich1111 - Fr 19:12
» Mars-Rover Perseverance streamt vom Mars mit ... FFmpeg!
von cantsin - Fr 19:06
» !!BIETE!! CFExpress 80GB TOUGH
von klusterdegenerierung - Fr 19:04
» Kamera-Trends 2030 - oder die Filmproduktion im nächsten Jahrzehnt
von patfish - Fr 16:31
» Neue Hardware längere Renderzeiten
von dienstag_01 - Fr 16:15
» YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
von rob - Fr 16:09
» Neue DJI Drohne speziell für FPV Flüge erscheint demnächst - was jetzt schon bekannt ist
von Urtona - Fr 15:50
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...